FreitagsDinge…

 

~Katze … weit entfernt auf einer Weide gesehen~

*

Auch heute steht der große Einkauf an… wie immer — wobei wir heute auch noch Vogelfutter holen müssen. Das ist dann immer eine arge Schlepperei, wir nehmen die großen Säcke.. das macht dann aber der beste aller Ehemänner.

*

Jetzt ist es so richtig kalt geworden und meine Stippvisiten in der Küche (OHNE Heizung!) werden kürzer. Basteln geht immer nur kurz.. dann gehe ich lieber wieder an den warmen Ofen. Ja, ich könnte kurz mit Gas überheizen, aber das laß ich meistens.

Auch oben in den Schlafstuben ist es nun ungemütlich, aber mit der wirklich warmen, dicken Winterbettwäsche kann man es gut aushalten. Ich leg mir eine Wärmflasche ins Bett, die Decken eben bis an die Ohren hochziehen.. nur die Nasenspitze ist kalt.

Oben im Flur steht ein kleiner Dauerbrandofen, da müssen wir unbedingt die Rohre erneuern. So ab ca -5° bis -10 ° ist es dann doch ganz angenehm, wenn man etwas überheizen kann.

Na ja, solange wir das mit dem Heizen noch schaffen ist ja alles gut. Jedes Jahr zwei Tonnen Kohlen/Briketts reinschleppen ist ein Akt… ABER wenn wir hier irgendein Heizsystem einbauen wollten wäre das unerschwinglich teuer. Man müßte das halbe Haus umreißen… und das würde bestimmt noch sehr vieles nach sich ziehen.

Überlegen , ob wir nicht einige mobile Nachtspeicherheizkörper anschaffen sollten, dann hätten wir immer die Möglichkeit zu heizen, auch wenn wir beide mal krank wären… ist zwar auch nicht gerade sinnvoll und preiswert, aber was soll man mit so einem alten Haus schon machen.

Da wir keine Erben haben lohnen sich Investitionen nur sehr bedingt, denke, nach uns wird hier wohl niemand mehr wohnen … und alles wird abgerissen werden. Schade, aber so wird es kommen.

Leider finden wir niemanden der uns beim Holzmachen helfen würde (natürlich gegen Bezahlung, aber selbst dann nicht!) Hier liegen so viele große Stämme und müßten gesägt werden. Außerdem stehen mehrere über haushohe Tannen, die unbedingt umgelegt werden müßten. Sie haben die Hitze und den Borkenkäfer nicht überlebt!

***

N° 498

Freitagsfüller

KLICK ⇑

1.  Heutzutage kann man  froh sein, kann man heil und gesund ist .

2.   Ich werde immer älter, die Zeit rast und deswegen versuche ich für jeden guten Moment dankbar zu sein und ihn zu genießen.

3.  Whats App  — wat is dat? — NEVER!!!.

4.  Hab ich nix mit am Hut…  Ballett.

5.  Mein Adventskranz  – gibt es nicht, wir stellen ab dem 1. Advent den kleinen Baum schon auf .

6.   Keine Ahnung was ich mir genau darunter vorstellen soll.. ??? das ganze Wohlfühlprogramm.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die warme Stube, morgen habe ich geplant, vielleicht eine kleine Tour?  und Sonntag möchte ich viel Ruhe haben und immer noch die Erkältung auskurieren, beide! !

*

Advertisements

„Baby it’s cold outside…“

Als ich gerade dieses Foto bearbeitete kam mir : >>>“ Baby it’s cold outside“ in den Sinn..und ich hörte mir >>> zwei Versionen an.

Überhaupt … ich mag die alten Filme und Lieder… irgendwie war alles noch so schön beschaulich und nett… nicht son Driss wie er oft heute verzapft wird.

***

(von The Graphics Fairy)

Heute…

steht wieder eine Kontrolluntersuchung beim besten aller Ehemänner an. Er fühlt sich gut, nur denke ich, er mutet sich oft zu viel zu.
*
Ich werde also heute wieder fahren, etwas basteln, auch stricken …

und hoffen!!!

*

Songs.. von früher:

Irgendwie bin  ich gerade bei Simon & Garfunkel gelandet und hab eine (etwas kitschige, aber schöne! ) Version gefunden  >>> HIER BITTE! …eines meiner Lieblingslieder. (und mal etwas träumen hat noch keinem geschadet…)

..und >>> DIES sollte man sich auch mal anhören, haben sie echt gut gemacht!!!

*

Tschüss!!!

*

Mittwochs…

~Platzregen am Dienstag~

*

Rotzerei … der beste aller Ehemänner ist in der 3. und ich in der 2. Woche… sehr hartnäckig dieses Mal.

Leider muckt das Knie auch… und ich hoffe sehr, daß auch das wieder vergeht.

*

 

Ich werde heute gleich einen Film gucken, dann in aller Ruhe ein Bad nehmen, etwas basteln, etwas stricken.

Später den besten aller Ehemänner wieder abholen und dann endlich zur Bank fahren (da waren wir schon lange nicht, wir machen ja kein OnlineBanking und unsere Filiale vor Ort wurde geschlossen.. so komme ich nur noch selten dahin)…  auch dieser Mittwoch wird vergehen.
*

 

Ja… ein Leben wies eben ist… eher langweilig?

Kommt darauf an, was man erwartet…

ich bins ganz zufrieden!
*

Laßt es Euch gut gehen!!!

*

Spruch.. // … mal wieder Wolle…

Zu diesem besonderen HimmelsErlebnis hab ich einen passenden Spruch gefunden:

~ein schöner Moment!~

*

Ansonsten hab ich heut so gar keine Zeit… bin am STRICKEN dran:

Was das werden könnte???

.. wenn ich viel Glück habe vielleicht ein großer, weiter Pullover?

Es ist wie immer, ich hab (flauschige) Wolle gefunden (6 x rote, 4 x blaue) zuwenig für irgendwas eigentlich.. dazu dann die bunte Wolle gekauft … fange einfach mal an.. werden wir ja sehen zu was es langt.

ICH LIEBE DIESE FARBEN!!!!

Soooo schön bunt und lebenslustig, genau richtig für alte Weiber!!!

Ja, ich weiß die meisten Leute berechnen das vorher und arbeiten nach irgendwelchen Anleitungen.. ich liebe das Abenteuer… das Leben kann ja so aufregend sein!

NATÜRLICH KEINE WOLLE vom Tier… aber das ist ja eigentlich klar, oder?

*

Einen meiner Lieblingsfilme zu Thema Stricken bringe ich auch noch mal mit

>>>GUCKST DU?

*

Bis morgen…

*

DIY: „Ephemera“ // …STILLE

zwei Seiten, ganz verschieden… und mit vielen Elementen, die ich selber gemacht habe.

*

„Ephemera“ diesen Begriff hört/liest man jetzt öfter… was bedeutet das? „Eintagsfliege“– Papiere, die eigentlich keinen Wert haben. Seit einigen Jahren bezeichnet man so auch Sammlungen (Etiketten, Bons, Eintrittskarten usw.), bestehend aus (eigentlich wertlosen) Papieren.

Beim Basteln meint man damit, das mit Papieren, (vielleicht alten Buchseiten, Resten oder ähnlichem) etwas neues gestaltet wird.

So verstehe ich den Begriff zumindest… mag sein, er hat noch andere Bedeutungen, dann gerne her damit!
*

Gestern hab ich mal versucht einiges aus alten Buchseiten zu gestalten, mit der Maschine genäht:

alte Buchseiten, falten , mit der Maschine umnähen, etwas dekorieren… und schon sind wieder einige Sachen für mein WeihnachtsBuch fertig

*

Tags & Taschen:

Tags mache ich oft aus Verpackungen, die ich zuschneide und mit Reststücken beklebe… so kann man vieles nutzen, was man sonst nur wegwerfen würde.

ODER: aus Resten von Scrapbook Papieren, auch so kann  man gut fast alles verwerten.

***

Es gibt vieles, über das ich gerne schreiben möchte,
aber schon setzt der kleine Zensor da oben in meinem Kopf die Schere an…
und ich laß es mal lieber sein.
Überhaupt wird es ein stilles Land werden…
tja…
?

***

(Bild von The Grahics Fairy)

*

heute vor 21 Jahren… // DIY- 2. Versuch Eco Dyeing

…sind wir in unser Haus gezogen!

…und ich bin immer noch jeden Tag dankbar, daß wir hier endlich in Ruhe & Frieden leben können.

LEIDER!!! verliert Tara wieder ihr ganzes schönes warmes Fell. Jeden Winter das gleiche Spiel, es ist nicht zu begreifen… auch die wärmende Unterwolle.

Sie sieht dann gar nicht mehr schön aus, wichtiger aber noch, sie hat keinen Schutz bei Kälte. Woran das liegt wissen wir nicht..

*

Der Tag war sehr „durchwachsen“… etwas Sonne, viele Wolken, Wind…

Ich war leider wieder nicht wirklich draußen, trotzdem ich früh aufgestanden bin. Tagsüber mag ich nicht da rumlaufen… so ist nun der beste aller Ehemänner wieder mit den Hunden vor die Tür gejagt worden.

***

DIY- noch mal versucht Papiere zu färben:

Beim letzten Mal war es einfaches KopierPapier, jetzt hab ich einen normalem ZeichenBlog verwendet. (leider immer noch kein AquarellPapier)

Hatte einige Blüten von einem Blumenstrauß, dazu wieder Blätter von draußen , heute aber mit etwas „Farbe“ und mehr rostigem Zeugs und Zwiebelschalen (gelb & rot). Ich werde es 1 Stunden köcheln lassen.

Das etwas dickere Papier vom ZeichenBlog hat besser gehalten, nur wenige Stellen sind etwas eingerissen. Hätte ich tiefe rechteckige Wannen, würde es sicher noch besser gehen.. ich SUCHE immer noch danach!!

***

dunkelGRAUER Samstag // OHHH…

Spät aufgestanden..und gerade noch so ein Fitzelchen Himmel erwischt… der Rest soll nur GRAU werden!

 

 

*

die wirklich letzte Rose hält sich tapfer:

 

 

*

Wir zaubern immer noch mit der Erkältung herum… der beste aller Ehemänner, (der, der ja zum Glück kerngesund ist!!) hustet immer noch- 2. Woche!— ich bin ja noch in der 1. 😷

Wird schon werden… das Wetter ist eh grau, bleiben wir zu Hause und machen es uns gemütlich!

*

❤❤❤

Habts warm & gemütlich am Sonntag!!!

***

 

PS:

wenn alles glatt gegangen ist müßte man heute bei

>Sweet Sixty

ein „Interview“ von mir lesen können. Hat mich natürlich sehr gefreut, das ich gefragt wurde. DANKE!

Kennt Ihr ihren Blog schon? Es lohnt auf jeden Fall sie mal zu besuchen!

*

NACHTRAG: Leider kann man die Seite von SweetSixty offenbar gar nicht aufrufen??? Ich weiß leider auch nicht was da los ist..

und noch etwas später: Der Blog von Sweet Sixty ist gehackt worden und mit Malware infiziert, Ich drücke die Daumen das alles bald wieder bereinigt werden kann.

… // FreitagsFüller

Das ist auch sehr selten…HIER KEIN Foto von heute..

hab aber in der Photoworld ganz nette eingestellt ..nun hab ich einfach keine Lust mehr.

Ich geh mich weiter ausruhen… und huste noch mal ein oder zwei Runden..

TSCHÜSS!!!

***

N° 497

Freitagsfüller

KLICK ⇑

1.  Der Geruch von   Fleisch ist für mich wirklich ekelig..

2.   Soweit hab ich noch gar nicht geplant aber bitte erst im nächsten Jahr.

3.  Nein, wir werden nicht bei dem HandyWahn mitmachen .

4.   Das es dem besten aller Ehemänner wieder so gut,  dafür bin ich dankbar .

5.  Gestern   war noch mal ein ganz schöner Herbsttag .

6.     Was hier in D-Land abgeht.. das ist mehr als  lächerlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf wieder eine später „Heimholfahrt“  (bin so froh wenn das endlich irgendwann vorbei ist!), morgen habe ich geplant, NIX!!!   und Sonntag möchte ich — hab noch keine Idee..— wir werden uns  wohl nur ausruhen, sind ja beide angeschlagen. !

*

auch heute nicht viel zu erzählen

*

Hab mit Hustenstopper tatsächlich eine ganze lange Nacht durch geschlafen. War auch wirklich kaputt. Ist natürlich nicht so besonders  gut, aber Ruhe braucht der Körper ja auch.. nun fühle ich mich schon etwas besser, wenn auch wackelig.

Ich verbringe meine Tage mit netten Filmen bei youtube, es ist doch erstaunlich WAS man da alles finde kann. Im Augenblick entdecke ich wunderbare Bastel/DIY Anleitungen, tolle Frauen!

Auch anderes interessiert mich ja … und so bin ich gut beschäftigt. Ganz selten arbeite ich auch an meinen „WeihnachtsBuch“.. da gehts langsam etwas weiter.

NEIN, meine Übungen kann ich leider in diesen Tagen nicht machen.. aber ich fange wieder an sobald es mir besser geht.
*

DIY:

So fing ich an, (diese Bilder hab ich ganz vergessen) dazugekommen ist noch etwas mehr Dekoration drumherum…und inzwischen hab ich schon viele Seiten fertig. (fast fertig, denn endgültig kann ich das ja erst mit den Fotos und Texten machen)

Ich bin doch froh, daß ich die Struktur (sprich: Seiten ) in diesem stabilen großen Buch behalten habe. So ist es viel einfacher zu arbeiten. Richtige „Junk Journals“ kann ich ja auch noch machen.

Außerdem, es gibt keine Regeln, ich kann machen was mir gerade gefällt! 

😊

*

(Bild von The Graphics Fairy)

Bis morgen…

*

mitten drin… (und doch daneben!)

…in der Woche

…in der blöden Erkältung

…im schönsten Herbst

*

Fotos vom frühen Morgen:

immer wieder ein Erlebnis

..und die letzte Rose blüht immer noch!

*

Die Nacht war laaang, das heißt, ich habe vielleicht 2  1/2  Stunden gesamt geschlafen, ansonsten hab ich gehustet und saß  unten.. inhalieren, Tee trinken, Film gucken.

Von vor 3 bis gegen 5 saß ich am Kästchen, wollte mich dann eigentlich gerne noch mal hinlegen, da ich echt kaputt bin… und stand dann gegen 5.30  Uhr endgültig auf. Hatte keinen Sinn, der Husten ist zu schlimm wenn ich liege.

Der beste aller Ehemänner hustet zwar auch noch, aber er bekommt nicht solche Krämpfe… und er kann zum Glück besser schlafen!

… muß wohl auch wieder was mit dem Magen haben, denn mir ist immer Übel.

*

Bilder vom frühen Nachmittag:

Noch einmal versuchen das schöne HerbstLicht zu fangen…

Es ist ja wirklich angenehm und ganz mild, ich sitze hier gerade bei offenen Fenstern (gleich 15 Uhr)..noch mal das Haus „durchpusten“ lassen.

*

Heute Nachmittag will ich versuchen noch etwas zu schlafen… oder zumindest auszuruhen, bin so müde.. Hab ja Zeit, muß erst um 21.30 Uhr wieder fahren… ist späte Woche.

*

bei fb gefunden:

Jo … darüber würde ich mich echt freuen!

*