..wenn das so ist.. sage ich NIEMALS!!!

 

*

Ich hab ja immer wieder gefragt:

„Was sollte  ich nur  mit einem Smartphone (oder wie die Dinger auch heißen mögen??) machen?“

und

„Was um Himmels Willen machen die Leute bloß den ganzen Tag mit diesen Dingern?“
*

Eine  Antwort habe ich nie bekommen, vielleicht  meinten die Leuts ich mache einen Scherz, denn anscheinend kann sich ja kaum noch jemand vorstellen OHNE son TEIL zu leben
***

Nun fand ich durch Zufall diesen Podcast: (wobei ich nicht sicher war was das nun wieder ist  .. eigentlich wollte ich nur wissen WAS das genau ist und wies funktioniert)

>>> Leben ohne Smartphone! Geht das noch?

Hmm… zuerst dachte ich, daß es sich um eine Satire handele… dann kamen mir Zweifel. Ich denke, so und nicht anders sieht das heute bei fast allen Leuten aus… DAS TEIL ist unentbehrlich in allen Lebenslagen.

Ich lach mich echt kaputt wenn man das dann noch als besonders positiv ansieht ..das TEIL weiß immer ganz genaus WO ich bin und WAS ich mache.. ist das etwa erstrebenswert?

Das TEIL ersetzt so viele andere Geräte!?

…und? Was soll das? Ich habe einen Wecker, ich habe eine Kamera, ich habe einen Taschenrechner und ich habe eine Taschenlampe.  Mehrere Wandkalender und ein Terminplaner ist auch immer vorhanden… und wenn ich wirklich mal etwas notieren möchte reicht ein Stück Papier und ein Stift. … und die paar Telefon Nummern/Adressen hab ich im Büchlein stehen

Ich brauch das nicht „all in one“.. ich komme echt gut so zuerst.

Ich muß mit Sicherheit nicht ständig wissen ob irgendwo ein Sack Reis umfällt.. muß nicht ständig erreichbar sein und schon gar nicht hätte ich irgendjemanden mit dem ich mich mit som TEIL verständigen könnte. Wobei ich gelernt habe, telefonieren ist out.. das macht man heute per …???Nachricht.

OKAY.. jeder der nicht so erreichbar ist … existiert nicht!😄😂🤣

Da kann ich nur sagen WUNDERBAR!!!

Ich habe so viel Zeit und ich habe so viel Grips, daß ich es überstehe OHNE son TEIL in der Schlange an der Kasse zu stehen.. auch rote Ampeln und andere Aufenthalte meistere ich ganz easy.. selbst falls ich mal eine Wartezeit beim Arzt habe… so what? Ich habe ein Büchlein dabei und muß nicht zwanghaft mit som TEIL herum machen.

Mein Mitleid mit den Menschen wächst! OKAY, soll jeder leben wie er  will…ich werde sicher niemals der Sklave von som TEIL.

Ich muß nicht wo ich gehe und stehe mit irgendwas berieselt werden, schon gar nicht wenn ich mich in der Natur aufhalte.. sind schon echt arme Wichte. Wie schön ist doch das Säuseln des Windes ..oder ein Vogelruf… oder wenn man gar die Rehe hören kann.

Wie wunderbar ist doch die STILLE!!! Die man heute nur noch ganz selten findet. Wir bleiben dann meistens extra lange dort und genießen sie.

*

Ja, ich höre gerne Hörbücher .. auf CD im Auto oder wenn ich im Bett liege, woanders muß ich das nicht haben.

Musik höre ich praktisch nie.. ganz selten mal was „Altes …“ oder hin und wieder in der Küche, da steht so ein ganz kleines Radio.

Bücher lese ich grundsätzlich in Papierform, alles andere interessiert mich nicht. (darüber hab ich ja schon oft genug geschrieben)

*

..und ja!!!

.. auch wir haben jeder ein Handy, das allereinfachste und preiswerteste.. das wird nur für eventuelle Notrufe unterwegs benutzt. .. oder wenn der beste aller Ehemänner und ich uns mal ganz kurz verständigen müssen. Sonst brauchen wir das Ding nicht.. wozu auch???

(Wir werden von der Telekom immer wieder angemahnt, wir würden die Karten nicht oft genug laden.)

*

Ich denke, es gibt Leute die verbringen ihre Zeit irgendwie sinnvoll und es gibt so viele andere, die müssen den ganzen Tag mit som TEIL verbringen… schöne neue Welt! Da bin ich wirklich gerne ein Außenseiter!

*

😊

🙋‍♀️

*