…auf Krücken! // son blödes Pech aber auch! // der tägliche Wahnsinn

Jetzt kann der beste aller Ehemänner meine alten Krücken gut gebrauchen… noch etwas wackelig, aber immerhin ..er kann schon aufstehen und einige Schritte gehen. Er bekam natürlich auch eine kurze Einweisung ins „Krückengehen“. Bis auf den Flur war er auch schon 2-3 Mal.

Heute bekam er Besuch von einem Arbeistkollengen, der brachte „Leckerchen“ und vor allem eine Karte, die wirklich SEHR VIELE unterschrieben haben, mit. Darüber hat er sich sehr gefreut!!!

Er wird nicht vor Montag entlassen, das ist wohl sicher. Heute mußte er umziehen ins Nachbarzimmer, zum Glück konnte ich etwas dabei helfen.

*

*

PECH gehabt!!!

Leider brach mir gestern ein unterer kleiner Backenzahn ab, so tief, das nun die Wurzel vom Kiefernchirug entfernt werden muß. Da habe ich am Dienstag um 8 Uhr einen Termin ergattert. Da heißt aber, ich muß nach Gütersloh, alleine! ….quer durch die Stafdt laufen und natürlich auch wieder zurück. Sonst hat mich mein Mann ja bei solchen Aktionen begleitet, das geht ja nun leider nicht. Ich hoffe aber, ich schaffe das alleine auch gut.

*

Gerade rief mich der beste aller Ehemänner an.. er mußte noch mal umziehen..zurück auf das erste Zimmer!!! … ganz klasse.. das Telefon funktionierte auch nicht, da es erneut umgemeldt werden muß. Auch hatte man ihm gar nicht alles mit rüber gebracht  und re mußte noch mal eine Schwester danach fragen. Nun liegt im im Augenblick noch alleine , hat aber den schönen Fensterplatz bekommen.

*