So 16-Februar

~heute vor einem Jahr~
***

Heute nur einige Gedanken zum Thema KREBS und VEGANE Lebensweise…

NEIN, wir sind nicht vegan geworden weil wir mit aller Gewalt GESUND bleiben wollten… sonden rein aus ETHISCHEN GRÜNDEN! (den Gesundheits Hype haben wir nie so recht als alleinigen Grund verstanden, dann er hat hat auch meistens nicht lange angehalten)

Nach langen Jahren der Weiterentwicklung, erst mit  Vollwerternährung (vor über 35 Jahren), dann sehr lange vegetarische Ernährung und erst seit ca 9-10 (?) Jahren (ich weiß es leider gar nicht so genau).. haben wir versucht vegan zu leben. Dazu gehört auch, daß wir keine tierischen Produkte  als Kleidung mehr tragen mögen . Das Bemühem, kein Tierleid zu verursachen, ist nicht leicht umzusetzen, denn immer wieder gerät man in Situationen, in denen man leider doch wieder Teil daran hat. (siehe z.B. Medikamente, nötige Operationen usw.) 

Wie immer… man kann sich nur bemühen!

Nun ist mein Man, wie ja bekannt, leider sehr schwer an Krebs erkrankt… und nun wird gesagt, das mit dem VEGAN schadet wohl nur… oder es hilft ja nicht davor krank zu werden.

Naja, jeder kann das sehen wie er möchte. (meine Zeiten als Aufklärer und Weltverbesserer sind vorbei, ich brauche all meine Kraft für mich/UNS!)

Tatsache ist, die vegane Ernährung ist die einzige mögliche Ernährung der Zukunft, (der  größte KlimaKiller ist die Massenhaltung.. usw). Tatsache ist, es müßten keine Menschen mehr verhungern, denn ALLE könnte bei einer veganen Lebensweise ernährt werden. Tatsache ist, daß sehr viele Krankheiten durchs Essen verursacht werden..und dabei schneiden die Veganer in der Regel gut ab. (Wir haben beide immer alle Blutwert in gutem Bereich, wenn wir mal untersucht werden, allerdings kann man gewissen Erkrankungen leider nicht entkommen, egal wie gesund man sich versucht zu leben und sich zu ernähren.)

Krebs ist ein Schicksal, dem man nicht wirklich entfliehen kann, leider.

Niemand hat bisher ein Patentrezept gefunden, damit der Krebs gar nicht mehr entsteht, oder mit dem er wirkungsvoll bekämpft werden könnte.

LEIDER!!

Nun muß jeder Mensch wissen, wie er leben möchte, ich habe mich für einen veganen Lebensweg entschieden, aus Achtung vor den Tieren. Unbestritten kann man tierische Produkte, gleich welcher Art nie OHNE LEID gewinnen, wenn irgend möglich möchte ich daran nicht teilhaben!

*

>>> ERNÄHRUNG BEI KREBS

*

>>> Vegane Ernährung stoppt Risikofaktoren für Krebs

*

>>> Krebs: Mit veganer Ernährung das Krebsrisiko senken
*

>>> HIER noch ein interessanter Beitrag

*

*

Ein Gedanke zu “So 16-Februar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.