man muß es schon wollen.. das GLÜCKLICH sein… &amp ; selber entscheiden // DIY -FILM!

Wieder ein wunderschöner frĂŒher MorgenHimmel..mit Farben die wirklich fantastisch sind.

Vor dem Sonnenaufgang, der eine Moment, wo alles verzaubert zu sein scheint…

Man muß nur hinschauen… und immer wieder staunen!

***

..und aus vielen kleinen (oft unbedeutenden) Momenten…

entsteht das GLÜCKSGEFÜHL…

das Wissen, das man gesegnet ist… 

nur die Zeit dafĂŒr, die muß man sich schon nehmen…

einen wachen Verstand, ein offenes Herz und KinderAugen sollte man mitbringen…

und eben den Willen zum GLÜCKLICH sein.

 

***
bitte aufs Bild klicken…

..und >>> HIER die gesprochene Version

Text von 1823  und ich hab ihn erst heute entdeckt. Da benutze ich so oft diese Worte und wußte nichts darĂŒber.. gut wenn man dann endlich mal genauer nachguckt!

Immer neugierig bleiben.. das ist das Geheimnis…😊

***

Eine ganz gutes Ergebnis!

Gestern hatte der beste aller EhemĂ€nner die Besprechung bei der neuen HausĂ€rztin, sie ist wirklich SEHR grĂŒndlich!!! Es ist soweit alles OKAY, nur der Blutdruck ist zu hoch.. allerdings möchten wir erst gar nicht in den Tablettenkreislauf kommen. (auch meiner ist inzwischen zu hoch, das hatte ich frĂŒher auch nie).

(Wir haben zu Hause so einen Test gemacht (von der Herzstiftung), demnach haben wir beide nur ein gering erhöhtes Risiko.. und damit kann ich wunderbar leben.. oder?)

Nun gut.. da mĂŒssen wir uns wieder mehr bewegen.. (und auch etwas abnehmen!!!)… das hatten wir sowieso wieder vor.. und dann mal sehen.

Nur gar nicht erst mit Tabletten anfangen (wenn es eben geht!), da kommt man nicht wieder von weg in unserem Alter. DafĂŒr haben wir zu viele abschreckende Beispiele… und ehrlich so toll gesund & fit sind die alle nicht.

Am Rande erwÀhnt:

„Da leben Sie beide doch schon soooo gesund und dann ist der Blutdruck zu hoch!“ sprach die Ärztin.

Es mĂŒĂŸte aber heißen: „Da Sie beide so gesund leben, ist „nur“ der Blutdruck etwas erhöht, ansonsten sind sie wirklich ganz fit.“

(Ich denke: „Wer weiß was wir beide alles fĂŒr Krankheiten hĂ€tten, wenn wir  anders essen/leben wĂŒrden?“)

😃👍

***

WĂŒnsche Euch ALLEN eine gute Zeit!!!

(Bilder von The Graphics Fairy)

***

PS:

der 2. Teil…

***

Werbeanzeigen

DIY… es geht so langsam los

Mein aufgerĂ€umter BastelTisch 😊

..die ersten Sachen fĂŒr mein neues, großes BunyBook liegen schon da.

Das große Buch hab ich schon auseinender geschnitten… 

*

Unbezahlte Werbung, aber das kennt Ihr ja schon!

*

Hab ich gestern Papiere zusammen gesucht, ĂŒberlege gerade ob ich es mal anders binde, weniger BlĂ€tter dafĂŒr eben mehr „Abschnitte“ (wie heißt das nur auf Deutsch?) – Noch habe ich nicht alles beisammen, aber die ersten Überlegungen/Arbeiten können trotzdem schon beginnen.

*

Mit >>“Misty Glimmer“ einige Seiten gefĂ€rbt. (Ich wollte nicht immer nur braune Seiten haben.. es soll fröhlich zugehen im HasenBuch!)

So gehts:

Die Seiten mit etwas Wasser besprĂŒhen, dann mit dem Misty Glimmer sprĂŒhen, wenn man möchte mit Schablonen …oder man könnte es auch einfach verwischen.. da muß man eben versuchen…

Da es bei mir ganz kalt ist , habe ich die Seiten im Backofen getrocknet, geht ganz schnell. NatĂŒrlich beide Seiten fĂ€rben.
*

♄

*

🌞…die Woche fĂ€ngt schön an!

~Bilder vom Sonntag~

*

~Bilder von heute~

~die Hunde lieben es sich zu wÀlzen.. ein KÀlteBad bitte!!!~

*

(weiß nicht wirklich ob die Fotos gut sind, erkenne sie kaum)

*

DIY:

Hab gestern tatsĂ€chlich noch umgerĂ€umt in der Bastelecke… mit dem Erfolg, das ich heute frĂŒh erst mal einiges SUCHEN mußte. (Ja..ich bin echt alt, ich weiß eigentlich immer genau wo etwas liegt,  es darf aber nie woanders hingerĂ€umt werden… das weiß ich dann nicht!)

Ich bestell immer noch einiges fĂŒr mein neues Hasen Buch.. und muß so langsam anfangen, sonst bestelle ich noch mehr dafĂŒr.. denn ich finde immer noch tolle Dinge  … und noch was.. und das auch unbedingt noch….. 😉

..und wo ich gerade dabei bin.. hab ich auch die Jagd nach Spitzen neu eröffnet. Dieses Mal aus NachlĂ€ssen…und grĂ¶ĂŸere Restmengen.. da kommen dann auch noch einige Sachen…

Ja, Sachen finden und (möglichst gĂŒnstig) BESTELLEN, das kann ich ganz gut (irgendwas muß ich ja auch können).

*

ganz kleine Bastelei:

Mein neuer Schutzengel (der fĂŒr die Augen zustĂ€ndig ist!) war auf so einer kleinen Pappkarte befestigt..die kann ich natĂŒrlich nicht einfach wegwerfen.
Mit zwei Rubbelbildern, kleinen Ausstanzungen und zwei kleine Stichern, einem ReststĂŒck ScrappbookPapier und etwas Band & EngelsanhĂ€ngern  hab ich mir ein „Tag“ gebastelt.

*

Was ist es heute doch schön…

ein toller Tag!!!

Habt alle gute Laune heute!!!

*

Sonntag… dieses Mal mit Sonne! đŸ˜Š

~alle Fotos- heute vor einem Jahr~

*

TatsÀchlich schien heute bei uns die Sonne, noch liegt etwas Schnee, aber der wird sich wohl nicht mehr lange halten.

Morgen beginnt wieder eine FRÜHE Woche… dieses stĂ€ndige Wechseln nervt mich, zumal ich eigentlich jetzt gerne frĂŒh ins Bett gehe. (die letzte Woche war deswegen echt anstrengend fĂŒr mich.. fĂŒr den besten aller EhemĂ€nner natĂŒrlich auch)

Am Di hat er Besprechung beim Arzt, hoffen das alles OKAY ist. Wir haben beide echt genug von all den ArztTerminen.. auch wenn diese nun wirklich mal sein mĂŒssen.

Bei der AugenĂ€rztin wurde er von ihr persönlich abgelehnt: „KEINE neuen PATIENTEN!!!“ Sie war wohl nicht angetan als ich sagte, er hĂ€tte ja nur ein sehendes Auge und das er doch auch mal untersucht werden mĂŒĂŸte. „…und dann sind Sie nicht zu Untersuchungen gegangen in all den Jahren?“ sagte sie, „… suchen Sie sich mal einen anderen Arzt!“ Auch als ich sagte, das die ja alle keine neuen Patienten aufnehmen, wie ich es ja erlebt habe, ließ sie sich nicht erweichen!!!

Auch die Helferinnen waren darĂŒber erstaunt… aber was soll man machen?

Da wird man heute „bestraft“, das man das System nicht stĂ€ndig genutzt hat (dabei stöhnen sie doch alle ĂŒber zu viel Arbeit/Patienten!), ĂŒberall ist Aufnahme STOP.

Naja, erst mal jetzt meine Augen und danach mal in aller Ruhe noch mal woanders versuchen, (zum GlĂŒck hat er ja keine besonderen Beschwerden)

Doch es leuchtet mir nicht ein, das man als Mensch, der eben nicht zum Arzt mußte, weil er ja nichts hatte.. jetzt ĂŒberall betteln muß um ĂŒberhaupt untersucht/behandelt zu werden.

Überhaupt wird es noch spannend werden, ich las, das viele der Ärzte schon ĂŒber 60 Jahre alt sind… und es scheint keine Nachfolger zu geben. WOHIN kann man dann gehen??? Ins Krankenhaus in die Notaufnahmen? Die ja leider auch nicht gerade nah sind???

*

Die Sonne tat heute gut, auch wenn ich sie eigentlich nur durch die Fenster gesehen hab… die Stimmung war gleich eine bessere.

Ich hab nicht so viel aufgerĂ€umt/ungerĂ€umt wie ich eigentlich wollte, es war mir zu kalt dort.. aber es eilt ja alles nicht. Noch warte ich auf einiges fĂŒr mein neues Buch.

*

Kommt ALLE gut in die neue Woche!!

â€đŸ˜Šâ€

*

FundStĂŒcke

~Heute vor einem Jahr.. SchlemmerFrĂŒhstĂŒck ..

heute morgen nur son blödes Brötchen…~

***

Da ich heute nichts berichten kann.. bringe ich mal wieder einige Funde aus dem Netz mit. Viel Spaß!
*

FUNDSTÜCKE:

Das gefĂ€llt mir ganz besonders gut…

>>>Little Tree Library: A Clever Twist on the Donation-Based Community Library Gives New Life to a Big Old Stump

So etwas hÀtte ich auch gerne hier bei uns!
*

Tolle Fotos…

>>>Photographer Andreas Levers Captures the Hazy Glow of Unpopulated Streets at Night

Ich liebe ja NachtFotos, vor allem wenn sie so tolle Lichter haben…und menschenleer sind!!!

*

Wirklich atemberaubend…

>>>Breathtaking Interior Images of Copenhagen’s Rare Expressionist Church

Diese Kirche wĂŒrde ich gerne selber mal besuchen.

*

WOW!!! Was man alles aus Papier machen kann..

>>>Elegant Paper Cranes Composed of Detailed Cuts, Folds, and Flowers

Dazu gehört viel Geduld. Können und FingerspitzengefĂŒhl!

*

Leider hab ich schon lange keine Fotos mehr fĂŒr mein „Liliput“ gemacht.

>>Banksy Releases New Miniature Walled Off Hotel Souvenir Series

…aber diese Bilder sind einfach klasse!!!

***

Habt einen schönen Sonntag!!

***

und nun ist Wochenende…

*

Die >>>HimmelsBilder vom Januar sind komplett

*

~Donnerstag in WD~

*

Konnte heute wegen der Tropfen nicht gut sehen, nur langsam lĂ€ĂŸt die Wirkung nach. Zum GlĂŒck hab ich nur „Grauen Star“, alles andere ist OKAY! Gut, das wir mit dem Taxi gefahren sind, ich hĂ€tte wirklich nicht sehen können, zumal der Schnee ja auch stark blendete.

So ist das nun auch erledigt.

Einen Tag vor der OP muß ich noch zu einer Untersuchung (die zwar nötig ist, aber von der Kasse nicht bezahlt wird.. mache ich natĂŒrlich) ..und am 6-3- ist es dann soweit, erst links.

Ich kann leider immer schlechter sehen, trotz der neuen GlĂ€ser, kann die Schrift am Monitor nur noch schlecht lesen, die Kontraste fehlen mir immer mehr, deshalb auch kaum noch neue Fotos… es geht einfach so nicht mehr… auch das Schreiben macht mir MĂŒhe, ich kanns oft  kaum noch lesen.

*

Nun ist erst mal wieder Wochenende,

laßt es Euch gut gehen!!!

***

Ich habe vor morgen frĂŒh noch mal schnell etwas einzukaufen, danach will ich anfangen meine Bastelecke neu zu ordnen..da ist schon wieder Chaos angesagt.

đŸ˜ŠđŸ‘â€âœ‚….aber Spaß machts mir immer noch!!! Hat man ja auch wieder festgestellt: Basteln tut der Seele gut!!!

*

(Bild von The Graphics Fairy)

Schnee-Donnerstag … und „Franken Paper“ – DIY

*

Ganz frĂŒh waren wir heute beim Arzt, die Untersuchungen beim besten aller EhemĂ€nner standen an. Danach dann zusammen noch einiges eingekauft. Er war total mĂŒde und kaputt, als er dann um 14 Uhr zur Arbeit mußte.

BLÖDE SCHICHTARBEIT!!! ..und kein Ende in Sicht!

*

Die Hunde lieben Schnee!!!

..sie hatten viel Spaß!

***

DIY – Was sind denn „Franken Paper“???

wurde ich gefragt…

Ich hab heute zum ersten Mal versucht einen Film beim Basteln zu machen. UPPS… ich muß beim nĂ€chsten Mal die Kamera etwas weiter weg einrichten. Das tĂ€uscht, ich dachte ich hĂ€tte die ganze ArbeitsflĂ€che (und etwas mehr) aufgenommen… nun gut, man kann trotzdem folgen… 😉wer also Lust hat mich in Action“ zu erleben:

âœ‚đŸ˜Šâ€

*

große Äuglein…

Morgen mittag hab ich meinen Termin und bekomme diese Tropfen in die Augen. Danach werde ich wohl eine Weile nicht so gut sehen können. Taxi ist bestellt und der beste aller EhemĂ€nner geht als BlindenHund mit. Da kann ja nix mehr schief gehen.. nicht das ich verloren gehe.😃
***

Nun ist der Schnee doch noch bei uns angekommen.

Schon gestern Abend war es eine arge Rutschpartie und heute frĂŒh auch.

🌟🌜⭐

Morgens stand noch ein kleiner abnehmender Mond mit zwei Sternen am Himmel!

Das wird heute um 21.30 wohl noch mal ganz schön glatt sein.

❄❄❄

Ich wĂŒnsche Euch ALLEN einen GUTEN TAG heute!!

*

vom Pilgern… // bei sich ankommen… // und alleine sein

heute…

*

Ich sah gerade diese Reportage:

>>>Pilgern: Nach einer Lebenskrise auf dem Jakobsweg | 7 Tage | NDR Doku

..und da ich mich schon lĂ€ngere Zeit immer mal wieder mit dem Pilgern auf dem Jakobsweg beschĂ€ftige.. interessiert mich der Film natĂŒrlich.

*

gestern…

*

PILGERN?

Ich wĂŒrde das auch gerne versuchen.

…doch dann.. NEE!!! das ist nichts fĂŒr mich.. ich mag nicht in der Sonne rumlaufen und schon gar nicht mit vielen Menschen auf einem Haufen sein..

Ja, wenn ich da Nachts/in den frĂŒhen Morgenstunden  unterwegs wĂ€re… und wenn ich nicht in diese vollen Herbergen mĂŒĂŸte… und wenn ich VEGAN dort leben könnte.. und wenn… und… und..

Ich sehs  sein ein, ich bin kein Pilger, mir fehlts sicher an der Gelassenheit/Demut einfach alles zu ertragen was da so kommt. – Ich habs gerne gemĂŒtlich/ĂŒberschaubar. Ich mag mich nicht behelfen in Lebensdingen, das ist nichts fĂŒr mich.

Aber muß nicht jeder irgendwann mal PILGERN? …oder kann man das auch sein lassen und sich zu Hause auf sich selbst besinnen?

Fehlt sonst der Abstand um sich neu zu ordnen? Muß man dafĂŒr wirklich ganz weg und tage-/wochenlang nur laufen?

Sicher hilft es, wenn man ganz aus seinem Alltag /gewohnten Trott heraus kommt…  man hat dann  viel Zeit ĂŒber sein Leben zu reflektieren… (aber vielleicht kann ich das auch hier in meiner gewohnten Umgebung?)

*

ODER…

wĂ€re ein Aufenthalt fĂŒr einige Tage in einem Schweigekloster etwas fĂŒr mich? OHNE alle Ă€ußeren EinflĂŒsse. WĂŒrde ich das aushalten? WĂŒrde mich das weiter bringen? Könnte ich es in einer kargen Zelle (ohne BĂŒcher, Laptop, ohne meine Tiere) aushalten… nur mit mir?

Ich weiß es nicht, aber vielleicht ja… vielleicht wĂŒrde ich es schaffen?

*

Was ich möchte:

Erstrebenswert ist fĂŒr mich, das ich weiß wer ich bin.

Erstrebenswert ist fĂŒr mich, mit mir in Frieden zu leben.

Erstrebenswert ist fĂŒr mich, mich so anzunehmen wie ich bin.

Erstrebenswert fĂŒr mich ist, das es mir gut geht. 

..und JA, ich darf an mich selber denken und ich darf mir selber etwas GUTES tun.

*

*

„Oprah Winfrey“ // …bin auf „HasenJagd“

~vom 20-Januar~

*

Werbung..unbezahlte..nix neues hier...

*

Ich fand bei yt diesen Film:

>>> BITTE ansehen!!!

Schon lange kenne ich natĂŒrlich

>>>Oprah Winfrey

>>Ophra.com

Ich lernte sie als Sofia in dem wunderbaren Film „Die Farbe Lila “ kennen.

SpĂ€ter dann konnte ich einige ihrer Talk Shows hier in Deutschland sehen…und fand vieles wirklich interessant.

Vor allem die Idee fĂŒr  „Ich bin dankbar fĂŒr…“ (tĂ€glich fĂŒnf Dinge aufschreiben fĂŒr die man dankbar ist!) habe ich von ihr ĂŒbernommen. Es hat mich lĂ€ngere Zeit begleitet und mir vieles bewußt gemacht.

*

DIY- mein neues Projekt:

Jetzt weiß ich was ich als nĂ€chstes machen werde…ein HasenBuch.

Habe gestern bei >>>Wendy so schöne Peter Rabitt Papiere(*) gesehen, und ihre beiden BĂŒcher sind einfach toll geworden.

(* Die meisten drucken sich die passenden PapierSets aus. (bei ETSY zu finden), das ist eigentlich nicht teuer. Da ich keinen Drucker habe und weiß, wie teuer dann die Tinte dafĂŒr ist.. habe ich nicht vor das auch zu tun. Ich sammel lieber und suche meine Sachen zusammen.. macht ja auch viel mehr Spaß. Fertiges kaufen ist dann nicht ganz so spannend… auch wenn die Papiere natĂŒrlich sehr schön sind.)

Da ich schon lĂ€nger vor hatte, hab schon einige BunnyBĂŒcher …  😊👍jetzt ist die JagdSaison also wieder eröffnet: BĂŒcher, Stoffe, Servietten, Papiere? ..und was es da alles gibt.

Wenn ich alles beisammen habe, fange ich an und werde es auch wieder zeigen/filmen. 😉Ach nee.. ich fange gleich damit an:

Soviel kann ich sagen , ich habe schon ein ganz besonders tolles, sehr großes Buch, das möchte ich komplett verwenden. Ich freue mich schon.. bald kann ich wieder loslegen!!!

Machts gut!!!

*
*

Diana Nyad: Never give up // „der strickende Mann“

*

„Never give up!“

Greta Silver stellte diese ungewöhnliche Frau vor:

>>> BITTE UNBEDINGT ansehen!!!!

WOW!!!! Was fĂŒr eine Frau.. was fĂŒr eine Leistung!!!!

>>Diana Nyad

*

Ich versuchte noch etwas mehr ĂŒber sie zu erfahren und fand dann u.A. einen
>>Artikel in der New York Times

..und auch sie wurde Opfer sexueller Gewalt.

Ein Thema das in den letzten Jahren gerade auch in den USA leider sehr umfangreich publiziert werden mußte.

FĂŒr mich kaum zu begreifen, wie weit verzweigt und verbreitet doch der Mißbrauch, die sexuelle Gewalt, diese Demonstration von Macht ist… einfach furchtbar!

***

DIY:

Recycling mal anders, gute Idee!

Wirklich klasse finde ich diesen Mann:

>>> ‚The Man Who Knits‘

Diese Aran (Muster)Pullover gefallen mir schon immer besonders gut… und die vielen verschiedenen MĂŒtzen die er auch noch strickt… einfach TOLL!

***

*