…früher Spaziergang // DIY .. 😊😊😊isch habe FERTIG!!!

Wir waren ganz früh draußen, nicht besonders schönes Wetter, aber immerhin trocken. Knappe zwei Stunden, mit vielen Pausen und wir waren ganz alleine in der Landschaft.

(Die Fotos kann ich heute leider noch nicht zeigen, ich kann sie nicht bearbeiten- meine Augen tun einfach zu weh wenn ich lange am PC bin)

Sehen kann ch besser..und auch das linke Auge wird immer besser. Kann zufrieden sein. Nur die Blendempfindlichkeit ist noch sehr störend!!  Hoffe das gibt sich noch wieder…

*

DIY:

Habe am Sonntag fast den ganzen Tag gebastelt und auch heute noch ein bißchen ..und es hat mr echt viel Spaß gemacht!

Was man aus einer ollen Buchse und ’ne alten VersandTasche doch alles machen kann!

*

Nun muß auch der beste aller Ehemänner wieder zur  Arbeit. (Er hatte ja das Glück, das er am Do & Fr auch nicht arbeiten mußte, da irgendwas fehlte… so konnte es sich schön ausruhen nach all dem Gewiggel!)

Nun hat uns der Alltag also wieder!

FRÜHE Woche für ihn und ich habe am MI noch mal einen Kontroll Termin. Ich kann wieder mit dem Auto fahren, da ich mit den neuen Gläsern gut in der Ferne sehen kann!!! Allerdings macht mir das Licht noch zu schaffen..  und im dunkeln wohl besser noch nicht?
*

Kommt gut in die kurze Woche!!!

*

Werbeanzeigen

..und nochmal FROHE PFINGSTEN! // DIY…auch da gehts weiter 😊

heute wurden endlich die Weiden gepflanzt..

*

den jungen Vögeln geht es gut..
*

Mit meinen Augen wird es auch immer besser!

Nur das linke ist noch nicht ganz OKAY.. hoffe nun aber es wird noch.

*

In diesem Jahr scheinen die Rosen überall ganz besonders schön zu blühen. Auch die kleinen Wildrosen sind sehr üppig…

Wir haben zwei Duftrosen in Kübeln..auch sie sind wunderschön…

***

DIY:

Das war am Vormittag.. und ich hab fast den ganzen Tag noch weiter gebastelt… das wurde dann aber nicht mehr gefilmt. Ich zeige dann nochmal alles, wenn ich fertig bin.

*

Juchuuuu… 😊 // FROHE PFINGSTEN!!! // ..und neue Bastelei

Ich habe mein zweites ÜbergangsGlas abholen können ..und kann wieder ganz gut sehen!!! Ich bin darüber so froh!!!

Das linke Auge wird auch immer besser.. es geht also endlich wieder aufwärts. Leichtes Brennen und auch noch einige Schmerzen, aber es wird besser!!!

***

Heute Morgen haben wir einen schöne Spaziergang gemacht, der Wind pfiff uns um die Ohren…

In diesem Jahr gibt es hier besonders viel HundsRosen und auch Margeriten.. wie schön!!!

(Das Bearbeiten der Fotos hat mich sehr angestrengt, habe nun wieder Schmerzen und werde mich erstmal hinlegen und ausruhen.)

***

*

viel später…

*

Montag… NEWS…

~vom 1-Juni (mehr kann ich aber leider nicht bearbeiten)~

*

Gleich in der Früh waren wir bei der Augenärztin, sie sagte,  man könne „DAS“ (das Auge ist komplett entzündet, kommt wohl bei „jüngeren“ und bei Kurzsichtigen schon mal vor!) wohl ganz gut in den Griff bekommen.. WENN man die richtigen Tropfen hat.

Den OP Termin soll ich, wenn es eben geht, einhalten, denn einen neuen zu bekommen wird wieder sehr lange dauern  (womöglich Monate!) .

Nun also all zwei Stunden Tropfen und Nachts eine Salbe..und morgen auch und dann eben HOFFEN!!

Meinen OP Termin habe ich um 14.30 Uhr. 

Ich rief also in der Klinik an, um mich zu erkundigen, ob sie mich operieren würden, (da wir ja immerhin einiges an TaxenGeld zu zahlen haben und mein Mann dafür einen freien Tag nehmen muß).. da wollte man sich aber nicht festlegen, will es sich morgen selber ansehen … und dann entscheiden.

DAS könnte ärgerlich werden!). Hoffe also, das sie mich nicht ablehnen!!!

*

Kann gerade mal etwas besser schreiben, da die Tropfen von der Untersuchung noch etwas wirken.

*

Werde allerdings dann wohl keine Beiträge mehr schreiben können?? Weiß ich noch nicht… muß ich abwarten. (Da der beste aller Ehemänner nichts mit den Blogs am Hut aht, kann er leider auch keine kurze Nachricht für mich einstellen)

*
DRÜCKT MIR BITTE GANZ FESTE DIE DAUMEN!!!!

🌸🌼🌺DANKE!!!!🙋‍♀️😊💖

***

Der beste aller Ehemänner war kurz mit den Hunden raus. da fing es schon an zu donnern und auch der Regen kam..

also schnell über die frisch gemähte Wiese nach Hause gelaufen.

Vor allem Tara hat etwas Angst davor, also rannte sie zu mir, als sie mich im Gelände stehen sah.

***

Freitag… oben… viele Rosen! // DIY.. basteln mit Junk

An der alten BurgMauer wachsen viele Rosen, auch etwas Wein. Vor allem gibt es verschiedene Hundsrosen. Schön, das ich das endlich mal wieder sehen konnte!

Ein Weg, den wir früher sehr oft gingen, vor allem wenn wir unsere großen Touren machten.. heute bin ich schon dankbar überhaupt noch da sein zu können!

*

Da mir heute früh das Augen schmerzte und ich nicht gut sehen konnte, rief ich die Augenärztin an (sie sind dann erst mal im Urlaub)…  man riet mit „Befeuchtungstropfen“ zu holen.  – JA!! sie haben mir dann auch schnell geholfen. Die Augentropfen, die ich noch benutzen muß, trocknen wohl das Auge etwas was. Nun ist das ja zum Glück geklärt. (aber irgendwie hat man doch immer erst Angst, es wäre was nicht in Ordnung…)
*

Die nächste Apotheke ist oben in Stromberg, also haben wir auch die Hunde eingepackt, sind ein bißchen mit ihnen gegangen ..(und sie trafen einen wirklich riesigen Hunde-Jungen…ALLE waren total begeistert!)
*

Nach wie vor ist es nicht einfach mich etwas schneller zu bewegen, (vor allem hab ich auch Angst, ich könnte über irgendwas stolpern, das ich nicht erkennen kann) …mir wird dann wirklich ganz schummerig. Man muß sich nur mal eine total „starke“ Brille aufsetzten, dann weiß man was ich meine.

*

Vielleicht hab ich Glück und kann schon morgen mein PlastikGlas abholen… sonst leider erst am Dienstag. Wie es dann wohl sein wird?

Im Moment fällt es mir schwer die Fotos zu bearbeiten…

*

Vor drei Jahren  (oder vier?) haben wir drei Clematis gepflanzt. Zwei ginge direkt ein… und nun zum ersten Mal einige helle Blüten am Katzenauslauf.

*

Wünsche Euch ALLEN

ein schönes, sonniges Wochenende!!!

***

Als dann die Post kam, mußte ich etwas UNBEDINGT basteln..

Man kann wirklich fast alles noch irgendwie verbasteln!

***

SonntagsBilder // DIY: Altered Book -2-

..und schon wieder etwas zu spät… irgendwie kommen wir leider nicht mehr in die Gänge morgens

Heute wirklich nur ganz kurz draußen, das Knie machte wieder Probleme. (Ehrlich, das macht bald keinen Spaß mehr.. immer wieder nicht richtig gehen können!)

Immerhin , die Hunde hatten viel zu schnüffeln und wir erlebten einen schönen Sonnenaufgang. (Aber, das ich nicht mehr etwas länger gehen kann…ist wirklich zu ….)

*

DIY:

Gestern nachmittag hab ich einen kleinen Film gemacht, er war bis heute Vormittag immer noch nicht hochgeladen. So versuchte ich es erneut und das ging dann etwas scheller… aber sowas ist echt nervig!!

*

Mit dem GUCKEN klappt es inzwischen noch mal etwas besser..

nun fehlt allerdings das richtige Glas in der Brille. Mit der ganz alten kann das „neue“ Auge (links) ganz gut sehen, (am Laptop muß ich allerdings das rechte Auge benutzen, sonst sehe ich gar nichts bei der Entfernung– die alten PC-Brillen gehen auch nicht mehr), nicht wirklich scharf, aber es reicht.

Mit der letzten Brille kann ich (nur noch) TV sehen, aber nur wenn ich das linke Glas zuklebe.. sonst gehts nicht.

Ist wirklich erstaunlich wie sehr unser Gehirn diese Sachen ausgleicht…alles in allem komme ich einigermaßen zurecht!

*

ZWEIEINHALB WOCHEN noch… dann ist das rechte Auge dran!

ABER wie wird es dann mit dem SEHEN???

Die ersten Tage wird es bestimmt wieder kaum gehen, ich hoffe aber, das ich mit irgendeiner alten Brille die folgenden Wochen irgendwie überbrücken kann.
*

Kommt gut in die neue Woche!!!

*

SamstagsBilder

Wie gut tat es endlich wieder einmal ganz früh draußen unterwegs sein zu können!!! Allerdings nur eine gute Stunde… aber immerhin.😊

Das Sehen klappt schon besser, nur fehlen mir jetzt natürlich die passenden Brillengläser…aber so etwas kann ich zurecht kommen. Fernsehen geht nicht mehr gut, am Laptop hingegen klappts noch.

Wie das allerdings dann mit zwei operierten Aushegen wird?

*

Im 4.ReserveBlog sind die vielen TierBilder zu sehen..

und ein ganz kurzer Filmchen hab ich auch noch;

*

Wünsche Euch ALLEN einen schönen Sonntag!!!

*

DienstagsBilder … // bitte Daumen drücken!

~kurz vor 5 ..bei St.Vit~

*

Mit dem Radel fuhren wir durch die „Flora Westfalica“ in Richtung neuer Rosengarten. (den hatten wir bisher immer noch nicht gesehen)

Der Weg dorthin ist gerade ganz neu gemacht worden und bei diese Gelegenheit ist rundherum vieles frei geschnitten worden. So ist das  Wasser(Sumpf) direkt neben dem Weg wieder zu sehen und auch die Wasserarme sind wieder frei. Das ist wieder ein wirklich interessanter Abschnitt geworden, wo viele Enten leben.

Leider enttäuschte der „Rosengarten“ uns sehr! Er ist zur stark befahrenen Straße geöffnet worden, alles was ihn etwas abgeschirmt hat ist weg. Rundherum gab es Blauregen umwucherte Bänke, auch das ist ist alles verschwunden.. wie auch fast alle Rosenbeete! Dafür gibt es nun einiges an Bodendeckern und Stauden und vor allem viele Rasenflächen. Ja.. leider enttäuschend!

Hätte man die Rasenflächen wenigstens als (so dringend benötigte!!!) Blühflächen/Wildblumenwiesen  für Insekten geplant, dann würde das Sinn machen, aber so ist es ein langweiliger, ungemütlicher Ort geworden den ich sicherlich kaum mal besuchen werde.
*

~dann ging die Sonne auf…~

(direkt über der Firma wo der beste aller Ehemänner nun schon bald 40 Jahre arbeitet)

*

Wir sahen auch noch eine Kanadagans-Familie:

(da war es noch zu dunkel)

Die Eltern paßten gut auf.. die Küken sind aber auch zu niedlich!!!

*

~noch schnell am Auto das schöne Licht eingefangen …~
*

Ich machte auf dem Heimweg auch noch mal Bilder, an der gleichen Stelle wie schon um 5 Uhr…

*

Heute um 14.15 Uhr hab ich meinen Augen Op Termin..

Das Taxi ist bestellt und der beste aller Ehemänner hat sich frei genommen, damit er mich begleiten kann.

DRÜCKT MIR BITTE DIE DAUMEN!!!

*

In den Mai rein gebastelt & einen MaiGang gemacht! // …und dann wurde es echt schlimm!!!

der Mai startete ganz nebelig…

*

Am Dienstag Abend mußte ich dann doch noch unbedingt einen neuen Film machen:

erstens wollte ich etwas basteln und außerdem meinen Ärger noch mal los werden.

*

Früh gings in den Bergeler Wald, Bärlauch holen!

 

Ich habe zum ersten Mal die Bandage um, konnte ganz gut gehen. Allerdings nach zwei Stunden tats dann weh, nicht nur das Knie, sondern auch die harten Stellen an der Bandage. Aber immerhin besser als ohne…?

*

⇒  ⇒ ⇒ Alle Bilder vom Waldspaziergang sind schon im >>>vierten ReserveBlog zu sehen.

*

Hoffe Ihr seid auch gut in den Mai gekommen!!!

*

***

Nachtrag, nachmittags:

Als ich heute morgen nach Hause kam, zog ich die Bandage aus und kühlte anschließend das Knie. Schrieb meine Beiträge, bearbeitet meine Fotos und wollte dann etwas später kochen. Sofort merkte ich, das ich kaum stehen kann, das ich das Knie kaum bewegen kann…. es fühlte sich ganz „komisch“ an. …und es tat weh!!!

Mir wurde richtig schlecht..ob vor Schmerz oder nur von der Angst was da nun alles noch kommt. Tatsache. später legte ich mich sogar ins Bett, die Schmerzen blieben. Selbst im Schlaf spürte ich sie immer noch!!!

Sitze jetzt wieder unten, kühle das Knie, das nun wieder viel dicker ist und ich könnte echt verzweifeln!!!

*

der Tag des Kuckucks!

Heute haben wir die ganze Zeit den Ruf des Kuckucks gehört, aber nicht nur einen, sondern  mindestens  3, vielleicht sogar vier!!! Von allen Seiten erscholl er… und ich nehme das als gutes Ohmen für uns!!!

*

Schön wars… und die Gegend war noch ganz leer.. ALLES nur für uns😊 …  herrlich!!!

Wir gingen langsam und waren wieder knapp zwei Stunden draußen. Zum Ende hin tat das Bein wieder weh, aber ich hoffe es beruhigt sich wieder. (Montag hab ich nun auch meinen ArztTermin)
*

Die TierBilder stelle ich im >>> 4.Reserveblog ein.
*

Bis Morgen, habt einen tollen Sonntag!!!

*