A Ruh is… 😊😉 // DIY… sei dabei

~Heute mal ums Schloß Rheda gefahren~

~auch heute hab ich den Sonnenaufgang nicht gesehen~

*

Der Mann aus dem Haus.. bei der Maloche.. hey, so muß das sein!

😉😂

Die Hunde schlafen ganz entspannt auf den Chaisen, alle Katzen liegen verteilt im Haus herum, die Frau guckt Filme oder bastelt.. das Leben kann so schön sein!!!

Der Tag ist eben ganz anders strukturiert wenn der Mann wieder zur Arbeit muß. Ganz früh los.. fahren.. später wieder fahren.. kochen.. usw.. da hat man immer irgendwas zu tun.

Aber im Ernst, so mickrige  vier Wochen Urlaub sind wirklich ratz fatz vorbei… nun hat uns der Alltag wieder.
*

DIY:

~ein ganz großer TRÖSTERBÄR war heute mit dabei…~
*

Nur keinen Streß, laßt es ruhig angehen..

…bis morgen!
*

Werbeanzeigen

AlltagsTrott… // DIY… Challenge

~Fotos von heute früh in Wiedenbrück~

So toll,endlich wieder mit dem Radel unterwegs gewesen! Das wollen wir nun wieder ganz oft machen…🚲💖👨‍🦳👩‍🦳😊

*

So, nun hat er uns wieder, der Alltag..

…der Urlaub des besten aller Ehemänner ist vorbei und wir können wieder unseren gewohnten Trott gehen. (da ist allerdings die Schichtarbeit ein wenig störend, aber das läßt sich nicht ändern)

Ich mag es, wenn alles schön gleichförmig ist, ich mag keine unerwarteten Dinge, die mich rücklings überfallen.., ich mag keinerlei Hektik… ich mag den AlltagsTrott.

Bin ich deswegen eine langweilige Person?

Ich denke nicht. Mein Leben ist so bunt und voller kleiner Abenteuer und toller Dinge.. da brauch ich von außen nicht noch was.

Da muß ich mir nicht selbstgemachten Streß antun, da muß ich nicht den Nerven Kick suchen indem ich aus einem Hubschrauber springe oder senkrecht ein Hochhaus runterlaufe..

Da muß ich nicht ständig durch die halbe Welt düsen.. und immer neue Orte/Länder „sammeln“ (wo ich doch noch nicht mal unser schönes D-Land wirklich kenne)…

DAS alles brauch ich nicht!

Bins auch so zufrieden (oder gerade deshalb?) … hab früher wohl zu oft über die Stränge geschlagen … zu viel erlebt.. weiß deswegen meinen gemütlichen AlltagsTrott zu schätzen.

Wohl dem der seinen ganz persönlichen Seelenfrieden gefunden hat!

***

DIY:

Mid Month Mini Mission…
*

Samstag… // DIY- und aus dem Nähkästchen geplaudert


*

Auch heute hab ich echt nix zum vertellen…

dafür hab ich beim Basteln ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert…

DIY:

*

Wünsche Euch ALLEN einen gemütlichen Sonntag!!!

DANKE für Euren Besuch!

💖
*

Freitags… // DIY… verschiedenes

~Fotos  von heute.. in „unserer Hunderunde“~

(Mehr Bilder vom Raubvogel sind schon im 4.ReserveBlog zu sehen.)

*

Schön wars wieder ganz früh draußen… und es tut immer wieder gut.

Die einzige Zeit, wo ich mich wirklich wohl fühle… die Luft ist herrlich frisch, die Gegend LEER!. ..und wenn ich Glück hab, kann ich einige Tiere sehen/fotografieren… und einen tollen Sonnenaufgang erleben.

DAS ist wirklich immer wieder etwas besonderes für mich!

😊

***

In diesem Sinne, machts gut!!!

*

DIY:

*

Mittwochs… mit DIY & Meckerei

GESTERN: oben auf dem Berg…mal in die Wolken geguckt…und auf dem Baum neben mir ganz viele Feuerwanzen gesehen.

*

HEUTE: morgendlicher Wolkenhimmel und viel verdorrtes.. und Sommerflieder

***

Ich erwarte heute mal wieder ein veganes Päckchen, vielleicht zeige ich das Auspacken.. mal sehen.

Ansonsten muß ich nun erst mal an den Herd (da wo ich hingehöre😃🤣😂 ) und unser MittagEssen kochen.

Der Rest des Tages wird wohl mit herumgekrusche in den Bastelecken und vielleicht einem neuen Film vergehen???

oder… (😊da ich endlich wieder ganz gut lesen kann!!!) möchte ich auch noch etwas lesen, Bücher hab ich ja reichlich!… herrlich, das ich das auch wieder kann!

*

DIY:

…manchmal ist es dann eben so!

Wat mut, dat mut!
*

Montags… // angestrichen und schön gemacht!

~..und sie blühen wieder.. wenn auch die Blüten jetzt viel kleiner sind~

Heute erst in Rheda, dann in Herzebrock, gewesen… u.A. mußten wir unbedingt wieder Streu für die Katzenklos holen. Wir nehmen dafür Sägespäne, das kann man dann später einfach ins Gelände kippen…verrottet.

Auf dem Rückweg kamen wir einem einem Feld vorbei, wo man Blumen pflücken kann. Sah traurig aus, fast alle verdorrt. So eben gelang es noch 5 Gladiolen zu finden und dazu drei kleine Sonnenblumen. Ein schöner Strauß, aber der Rest war leider verbrant, vor allem alle Dahlien.

*

DIY:

😊Das hab ich gestern, heute Nacht und heute morgen gemacht – aus ALT mach was SCHÖNES!

(alles bei Horizonte befunden)

Tablett

Schränkchen

Da steht es nun auf meinem Arbeitstische..und noch einige andere kleine Dinge…
*

Ordner aus Holz

Darin stehen nun alle Schneidgeräte und Lineale, davor die Kiste mit StempelKissen…

…auch auf dem Arbeitstisch, alte Weinkiste, darin ein kleiner Schubkasten, darauf Kästen mit Farben und Washi Tape daneben ein gestalteter Kasten mit AllerhandLei… (links sieht man die andere Weinkiste mit den selbstgefärbten Papiere , die muß ich noch alle ordnen)

Noch hab ich nicht alles neu auf/ein/geräumt, auch an der Wand fehlen noch die Stickbilder, aber er wird schon noch.

***

Für den neuen Tag bringe ich noch mal einen OUPS.Gedanken mit:

Ich ❤ OUPS!!!

In diesem Sinne, laßt es Euch gut gehen!!!

*

SamstagsBilder // DIY…

~früh mal wieder in der HundeRunde…~

*

DIY:

So hab ich die Kiste angestrichen, beklebt und gestencelt, konnte ich gut draußen machen.

😉😊❣💝…meine tollen „neuen Sachen“:

*

Der Wind stürmt gerade ums Haus…. sonnig zwar, aber frischer.. GUT!!! Leider haben wir wieder kaum Regen bekommen, angekündigt war sogar StarkRegen in der Nacht, die Böden sind pulver trocken!!

..und nun lege ich mich auch noch mal hin (der beste aller Ehemänner ist schon lange wieder in seine Tonne gekrabbelt!😉) … mir läuft ja nix weg.. hab noch ein nettes Hörbuch…

Wünsche Euch ALLEN einen schönen Sonntag!!!

*

total müde… Schlafmütze!!! // DIY um Mitternacht

~heute vor einem Jahr in den Lippeauen~

(Da waren wir leider noch gar nicht in diesem Jahr)
***

Eigentlich brauch ich keinen Wecker, ich bin meistens um fünf/halb sechs wach und stehe dann auch auf.

Heute hab ich bis fast halb acht im Bett gelegen!!! Was für ein MIST!!!

Eigentlich wollte ich um 8 vorm Laden stehen.. der Wocheneinkauf stand ja heute an.

„Nun gut, gehe ich eben gegen mittag los“, dachte ich. Hatte auch noch mit meinen beiden Kisten zu tun, (die sehen jetzt richtig klasse aus, finde ich).

Oh, was hab ich heute beim Einkaufen geschwitzt… irgendwie ist die Luft richtig unangenehm und im Laden war es dann noch schlimmer.

*

Ärgerlich:

Ich kaufe dort seit über 20 Jahren ein (und nicht gerade wenig!!!), jetzt läßt die Frische/Qualität plötzlich sehr nach.  Obst & Gemüse ist oft vergammelt, matschig, schlecht! Auch wenn man etwas nach Hause bringt ist es innerhalb von 1-2 Tagen oft vergammelt!

JA, es ist heiß und das war es ja früher auch schon, da waren die Waren aber wirklich noch OKAY. Ich hab das heute dort gesagt, wenn das nicht anders wird mache ich es schriftlich und wenn es dann so bleibt muß ich notgedrungen den Laden wechseln!

Wir lassen echt viel Geld jede Woche da.. da möchte ich mich dann nicht immer ärgern.
***

Ansonsten gucke ich mal wieder „Escape to the Chateau“..ich liebe dieses Gebäude/Anwesen mit seinen tollen Menschen einfach ..und die Gegend ist traumhaft.
*

DIY:

*

Machts gut, bleibt gesund und munter!!!

*

ich war wieder raffen… // DIY: Q&A…

~WolkenGedöns bei Ennigerloh~

*

Bei Horizonte in Ennigerloh haben wir heute wirklich „zugeschlagen“!

… Bücher, Schals, Holzkiste und Kästchen, alte Pappen..und mehr. Hat sich echt gelohnt. (vielleicht kann ich einiges bald zeigen?).  Ach ja, und sogar eine Glaskanne für den kalten Tee hab ich gefunden.

…und auf dem NachHauseWeg haben wir eine Pizza mitgenommen, also brauchte ich mal nicht am Herd stehen!
*

Nun wollen wir einen Filme-Nachmittag machen…

also sag ich schon mal TSCHÜSS!!!
*

DIY:

*

„They shall not grow old“ ein FilmTipp// DIY: dieses & jenes

Heute früh im Wald, es war aber dort recht stickig und nicht wirklich angenehm. Auch ist es wirklich schlimm zu sehen, wie viele Tannen nun gefällt werden müssen, teilweis ganze Waldstücke werden bald weg sein.

***

FilmTipp:

>> „The shall not grow old

>>“Furchtbar echt“  -Spiegel Online

>>“ …gestochen scharf und verblüffend bunt“ – WELT

Ein Film den man teilweise kaum ertragen kann… so furchtbare Bilder werden gezeigt.

Ein Film den man aber unbedingt angesehen werden muß, denn er zeigt in bisher einmalig eindringlichen, brutalen, ehrlichen und realen Bildern WAS Krieg ist…  WIE es war an der Somme im 1. Weltkrieg.

Er gibt den Toten ein Gesicht, zeigt das Leben der Soldaten, zeigt wie furchtbar dieser Krieg war.

Ich mußte erst einige Tage warten, um darüber schreiben zu können, so sehr hatte mich der Film aufgewühlt und berührt.

>Peter Jackson hat mit seiner ersten Doku wirklich etwas großes geschaffen!!!

(…und auch ich hoffe, daß man anders Filmmaterial nun auch aufbereitet, nicht  vergißt und dem Zerfall preis gibt.)

Es it wirklich erstaunlich was man mit den heutigen Möglichkeiten aus diesen 100 Jahre alten, holprigen, schwarz-weiß Aufnahmen machen kann.

Ein Film nichts für schwachen Nerven, das möchte ich unbedingt erwähnen,

aber unbedingt sehenswert!!

FÜNF von *****

(Ich hab mir die DVD in England bestellt, (nur in englischer Sprache!) da ich sie hier nicht finden konnte.)

*

DIY:

😊🎅🤶❄Weihnachten ist ja eigentlich immer… 🎄🎄🎄ich zeig Euch mal meine „Kirks Folly“ Weihnachtsbäume…

..und etwas kleben geht auch immer!!!
*