Mo 23-März

 

~Wieder ein ganz früher Gang, keiner sonst draußen… WUNDERBAR!!!~

Es war aber wirklich sehr kalt und der beste aller Ehemänner froh leider. Morgen zieht er eine SkiHose an, dann wirds sicher besser.

Es tut so gut wieder zusammen unterwegs zu sein… ich kann im Moment ganz gut gehen und er geht auch besser, längere Strecken aber immer noch mit Rollator. Eine gute Stunde schaffen wir schon wieder, sogar gestern anderthalb, immerhin. (…und wenn mal wer nicht weiter kann, der Rollator hat ja einen Sitz, also kann man sich jederzeit kurz ausruhen!)


*

Gleich wollen wir hier mal etwas „klar Schiff“ machen, muß ja auch mal sein… danach hab ich wieder zig Ladungen für die Waschmaschine. So bleibt man immer dran…

*

heute bei fb gefunden:

Ich 💖 OUPS!

***

DIY:

…heute mal mit Gemecker!

*

So 22-März

Heute wieder zum Sonnenaufgang draußen… gute anderthalb Stunden, schön, aber sooo kalt!

einige Rehe sahen wir auch wieder…

*

 

 

 

 

 

Wir möchten Euch eine gute Woche wünschen,

bleibt gesund & zu Hause!

 

 

***

DIY & mehr…

Der Anfang zeigt unsere schöne Gegend heute morgen… und wir mitten drin!👩🏻‍🦳👨🏻‍🦳🐶🐺

*

Sa 21-März

*

Ganz früh aufgestanden und waren schon vor halb sieben in der HundeRunde… ES WAR SAUKALT, aber SCHÖN!!!

(Die anderen Fotos sind in der Photoworld und im ReserveBlog zu sehen)

Wir wollen die nächsten Tage nutzen und  jeden Morgen früh raus gehen. Selbst wenn es eine Ausgangssperre geben sollte sie betrifft uns eigentlich kaum, denn ich fahre NIE irgendwo einfach nur so rum. Ich fahre zum Einkaufen und wenn nötig zum Arzt… unsere Spaziergänge sind immer ganz weit draußen und immer sehr  früh.. wir treffen dann keine Leute dort!

So haben wir schon immer gelebt… und ich verstehe es echt nicht WAS die Leuts sonst so alles machen und WOHIN sie ständig unterwegs sind????

Die Straße hier ist kaum noch befahren in den letzten Tagen, das macht wirklich einen großen Unterschied… von mir aus könnte das gerne so bleiben.. LEERE Landschaften…leere Straßen… leere Dörfer & Städte… herrlich!

Wie ich schon immer sagte, es ist einfach alles ZU VIEL!!! Viele Viele Menschen… zu viel Gier … zu viel von ALLEM!

(Wobei ich leider nicht glaube, daß die Menschen sich nun besinnen… ich denke nicht, das sie die Chance begreifen und umsetzen werden… )

***

DIY:

*

Do 19-März

~heute beim Einkaufen~

*

Ganz früh war ich schon los… aber ich war echt baff, die Parkplätze an den Geschäfte schon ca 3/4 VOLL!! Sonst laufe ich da mit zwei/drei Leuts rum..und heute wars schon kuscheliger.

Einige laufen im Eilschritt (und fahren einem in die Hacke oder Karre) nur schnell raus, egal wie!! Andere tragen Einweghandschuhe (ich sah einen mit Wollhandschuhe, der hatte wohl keine mehr bekommen!😬 ) und vermeiden jede Begegnung. Und nicht zu vergessen die RAFFER, die alles einladen, egal ob mans brauchen/verbrauchen kann oder nicht. Nee.. KEIN Klopapier und keine Küchenrolle, auch die Seife war aus!

…und ich bin froh, wenn ich heil durch die Läden komme. Trotzdem hatte ich das gelbe Wägelchen auch ganz schön voll gepackt, aber so sieht das eigentlich jeden Woche bei mir aus.😊

*

~heute der MorgenHimmel~
***

Gleich müssen wir noch zum Optiker, der beste aller Ehemänner wartete ja schon sehr auf seine neuen Brille.  Hoffentlich kann er dann wirklich endlich wieder gut lesen.

***

DIY:

~heute bei uns im Garten~

*

Mi 18-März

~Fotos vom 18 März 2018/2019~

*

Miss Smillie ist heute in der Tierklinik, sie wird kastriert, gegen Abend kann ich sie wieder abholen. Ist aber immer eine Fahrerei, bis kurz vor Beckum und das zweimal am Tag…

Dem besten alle Ehemänner wurden heute die Fäden gezogen, der Zahnarzt guckte auch, denn das sah im Mund wie ein schlecht zusammengezurrte Socke aus. Außen und innen immer noch schwarze Ergüsse. Nun hat er das auch überstanden…

Danach noch eine Ladung Futter geholt, (ER blieb aber im Auto!) , vor allem auch für die Vögel draußen, wir füttern ja inzwischen das ganz Jahr durch.

Zum Schluß noch zur Apotheke, dort waren die Sicherheitsmaßnahme deutlich zu sehen. Zum Glück konnte ich die Hausärztin gestern abend noch sprechen und sie faxte das Rezept zur Apotheke. So ist das auch erst mal erledigt und er muß nun auch einen BetaBlocker nehmen…
*

Unterwegs sahen wir viele Magnolien, die liebe ich sehr, fast schon aufgeblüht. Wir haben auch eine kleine hier stehen, aber sie wird nicht recht groß, hat aber in diesem Jahr auch Blüten. Auch die ganzen „ROSA-Blüher“ mag ich zu gerne und die weiße duftigen …

🌼ACH, ich liebe das Frühjahr!!!🌷

💚💚💚💚💚💚💚💚💚

☘Bleibt gesund und paßt auf Euch auf!!!☘

**

DIY:

…was wird das werden???..ein Bunny Book, ein FrühlingsBuch, ein Osterbuch?? Ich weiß es noch nicht.
*

So 15-März

Schnell kurz angehalten: denn wir waren wieder ein bißchen zu spät losgefahren… so hab ich wenigsten noch etwas vom tollen Himmel erwischt!

*

Heute sind wir die „kleine Senke“ gelaufen..bis zur Bank, haben den Vögeln gelauscht und den Wolken beim weiterziehen zugeschaut.. und es war wunderschön!

*

Ein kleiner Raubvogel.. er rüttelte und suchte immer wieder das Feld ab… erfolglos!
*

Ein Reiher flog vorbei, er sah sehr mitgenommen und zerzaust aus… (die anderen Bilder sind leider zu unscharf)
***

Wir wünschen Euch ALLEN eine gute Woche, bleibt gesund!!!

~Fotos vom 14- März  2018/2019~ (Kirks Folly – Moon)

***

*

FR 13-März

~Fotos vom 13 März 2018 / 2019~

*😊*

Als erstes fand ich eine Benachrichtigung vor… die >>>BLOGPARADE ist ausgewertet worden.

💐💐💐WOW, was für eine Arbeit, aber auch wie interessant und vielfältig sind die Beiträge dazu. Guckt doch auch ma rein… wird sich sicher lohnen!

 

Als zweites. hörte gerade der Regen auf, es wird heller und man glaubt es kaum.. die Sonne guckt raus!!!

Ich werde mich also gleich auf den Weg machen, (der beste aller Ehemänner kommt auch mit), der große Wocheneinkauf steht an… und wir brauchen unbedingt noch Blümchen –FÜR UNS!!💞– für morgen …

*

DRITENS: dem besten aller Ehemänner geht es wieder besser, die Schwellung geht zurück und er hat keine Schmerzen mehr… aber es ist schon alles sehr anstrengend geworden seitdem er so krank ist.

Nun macht uns nur noch der extrem hohe Blutdruck und Ruhepuls Sorgen.. die Tabletten helfen bisher nicht wirklich.. den Krebshemmer mußte er deswegen reduzieren… werde in der nächsten Wochen den Onkologen anrufen und nachfragen was wir machen sollen.

*

Ach ja…

Ich muß unbedingt noch Fotos für Black & White machen.. hoffe ich finde unterwegs noch Motive???! Dann muß ich heute unbedingt noch etwas „klebern“.. tut meinen gebündelten Nerven einfach gut. Ihr wißt ja mein Motto ist : „Basteln für die Seele“.

Nun fand ich bei fb eine (deutsche) Gruppe mit sehr ähnlichem Namen, und freute mich schon meine Sachen auch da zeigen zu können. Leider gefielen sie nicht!!!
Es ist eben ein großer Unterschied, ob man in englischsprachigen Gruppen unterwegs ist oder in deutschen. Die Erstenen sind freundlich, offen, geben Daumen hoch, Herzchen & Kommentare und sind einfach nett.. die letzteren sind es eben meistens nicht…vor allem vergibt man sich was wenn man etwas liked oder gar einen Kommentar dazu schreiben würde. (das stelle ich schon seit vielen Jahren fest, die D-Leute sind recht stur und kniepig mit allem! …nicht alle zum Glück, aber die meisten!) Auch wird in D-Land ganz anders gebastelt…ein ganz anderer Stil meistens..

WELTEN– >>unendliche WEITEN.. liegen dazwischen…😁😄😃

Ich muß sagen in allen anderen (englischsprachlichen) Gruppen fühl man sich echt wohl, auch wenn ich nur wenig dort zeige, einfach aus Zeitgründen.

💖🙋‍♀️Basteln verbindet mich mit fast der ganzen Welt…

und das ist doch wirklich toll, oder?

So war es ja auch mit dem Fotografieren..hab dadurch wirklich in der ganzen Welt Menschen kennengelernt… selbst aus den entferntesten Winkeln…und das alles von Chaise Longue aus  …😃🌻🌼

*

2 FUNDSTÜCKCHEN:

Das >>>HIER kommt dem Paradies doch schon sehr nahe!!!

Oh, wie leben manche Menschen doch schön…

*

..und >>>SO soll man sich die Hände waschen!

**

Do 12-März

~ein sonniger Tag  ..zu Haus!~

*

Nicht wirklich was zu berichten…

ein AUSRUHTAG eben…

*

Der beste aller Ehemänner bekam gestern ein ganz dickes, schiefes Gesicht..und heute sah ich, daß er mit zig Stichen genäht wurde und der ganze Mund ist innen blutunterlaufen.. WAS haben sie nur mit ihm gemacht???

Damit hatte er früher nie Theater, liegt das an den Tabletten, an WAS???
*

~Fotos vom 12-März 2018/2019~

*

So.. für heute >>sag ich leise Servus🙋‍♀️
***

DIY:

*

Mi 11-März

~Fotos vom 11-März 2018/2019~
*

~in Gütersloh~
*

Die Wurzelausgrabung erwies sich dann leider doch etwas komplizierter, es mußte geschnitten & genäht werden… und dauerte auch etwas länger. Natürlich sehr anstrengend  und nun hat ER schon eine dicke Backe! (trotz kühlen!! … wollen hoffen, es ist morgen wieder alles besser)
*

DIY:

Ich hab bei meiner Räumerei ein „UFO“ gefunden (warum heißen die eigentlich so???)

>>>AHAAA!!! Danke für die Aufklärung!

Ich hab immer noch mit meiner Bastelecke zu tun ..und wer mal Chaos gucken möchte… ich hab einen kleinen Film gemacht:

 

…dieses & jenes…

🙋‍♀️😊💖 TSCHÜSSS!!!.

*

So 8-März

~das nenn ich mal ein wirklich tristes SonntagsWetter~

*

Die vorherrschende Farbe ist wieder mal GRAU da draußen mit einem winzigen Streifen HELLERES.. gut, das ich nicht extra früh aufgestanden bin, hab echt nix verpaßt. Nur die Hunde, die wären natürlich gerne gegangen. (Doch bevor man mich wieder anmeckert, die Hunde haben gute 10 000 m², sprich einen Hektar, zur Verfügung…und daran noch große Wiesen… sie stehen also nicht wirklich was aus, würde ich denken)
*

Die Stimmung ist so lala…. aber immerhin!

Die nächste Woche wird wieder anstrengend , mit viel Fahrerei ..und am Mi muß der beste aller Ehemänner zum Kieferchirug. Der Arme bekommt echt nie mehr RUHE…
*

Ich räum mal wieder im Basteleck rum, das riesige >>PilatesTeil ist noch immer nicht da weg, da es noch ganz vollgestellt ist.  Ich muß also versuchen Regale vom Boden zu holen (da ist nur eine Leiter…kann ich schlecht hoch), damit ich mehr Stauraum bekomme…ich ich drehe bald durch bald mit all dem Zeugs und Krusch!!!

***

DIY:

*