vor laaanger Zeit //AlltagsDinge // FreitagsFüller

Für eine fb-Gruppe brauchte ich Kinderbilder…

und ich zeig sie einfach hier auch mal.

*

AlltagsDinge:

Heute ganz früh zum Großeinkauf gestartet, das ist schon länger kein Problem mehr für mich. GOTT SEI DANK!!!

  • Heute mittag gabs KartoffelPü mit Pilzen.. ich liebe DAS!!! (…aber irgendwie hab ich keine Lust mehr am Kochblog.. finde ich echt schade.. denn ich vergesse meine Rezepte dann so schnell wieder)

Gleich starte ich noch mal zum ComputerLaden, ich kann keine DVD’s mit dem Laptop abspielen..und ich muß jetzt eine Trainings DVD für den neuen PilatesChair abspielen können.

Einmal hab ich es bisher versucht.. viele Übungen im KNIEN!! Ist das jetzt wirklich gut für mich??? Antworten zu dieser Frage hab ich nicht wirklich bekommen, jeder sagt mir etwas anderes. Knien kann ich bisher nicht. Ich soll aber ruhig die Übungen machen….??? !!!

OKAY, ich werde das noch mal in aller Ruhe versuchen und dann entscheiden ob ich das kann.

  • Danach gehts noch ein Dorf weiter, wir müssen wieder mal eine große Wagenladung Streu für die Katzen holen.. das ist immer eine arge Schlepperei.

Der beste aller Ehemänner (das ist der, der sich nicht schonen muß!!!) liegt hier meistens nur ermattet herum.  Ja …und er hustet nun auch.. aber zu Glück ist er ja nicht krank!!!

***

bei Pinterest gefunden(?):

Hey, der ist gut.. oder?

**

N° 496

Freitagsfüller

KLICK ⇑

1. Jetzt ist es wirklich kalt und usselig geworden.

2. Hab  keinen der Lieblingsort in meiner Stadt… da ich ganz einzeln auf dem land wohne

3. Ein Feuerchen gibts bei uns öfter..und im Ofen brennt jetzt auch eins.

4. Zur Ruhe kommen ich nicht … jedenfalls nicht heute.

5. Bügelwäsche  hab ich nicht.

6.  (VEGANES) Eis  könnte ich gerade immer jeden Tag verspeisen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett mit der kuscheligen Bettwäsche , morgen habe ich geplant, endlich wieder mit ALLEN RAUS!!!  und Sonntag möchte ich ach..alles wie immer  RAUS … RUHE… BASTELN!

*

…und sie blüht immer noch!!!!

*

Werbeanzeigen

SONNTAG – 2° – sonnig! // eine besondere FREUDE!!! // Sonne weg…

*

Die >>> HimmelsBilder vom September sind komplett
*

 

(die anderen Bilder stelle ich heute mal wieder in den 3.ReserveBlog ein)

Bin heute alleine mit dem Radel losgefahren, der beste aller Ehemänner kam nicht früh genug aus seiner Tonne gekrabbelt.. er ist nun mit den Hunden zu Fuß unterwegs..(die wollen ja auch mal eine längere Runde machen!)

Es war saukalt, 2° , ich hatte tatsächlich Mütze, Schal, Handschuhe, dicken Pullover und eine lange Unterbüx an!!! und hab nicht geschwitzt… ABER .. es war herrlich!!!

*

Es gibt doch nichts schöneres als diese wunderbare Landschaft, den Sonnenaufgang und wenn man Glück hat, sieht man sogar einige Tiere… nur Menschen, die brauch ich da nicht!

Weit entfernt sah ich heute zwei Reiter:

***

eine ganz besondere Freude:

Der beste aller Ehemänner hat gestern bei uns zwei Boviste  gefunden. Na gut, sie sind nicht besonders groß, aber dafür frisch und noch ganz heil. Die wird es heute Mittag paniert geben.. mag ich zu gerne!!! Leider finden wir die Boviste nur ganz, ganz selten!!!

*

Mit den Sonnenuntergängen klappt es bei mir nicht…

..da war sie auch schon weg!

*

Wolkengedöns… // „Die Bücherdiebin“ – der besondere FilmTipp // Elefanten… Erinnerungen

~“nostalgische“ WolkenBerge…~

*

der besondere FILMTIPP:

>>> Die Bücherdiebin

>>>Prädikat besonders wertvoll   >>>INFO

…berührend..  eindrucksvoll… voller Menschlichkeit, Hoffnung & Liebe…  MUSS man gesehen haben!

FÜNF von *****Sternen !!!

*

bei fb gefunden:

(unbedingt ansehen!!!)

…und was tun wir ihnen alles an!  :'(

*

persönliche Erinnerungen:

Eine meiner ganz frühen Erinnerungen ist ein Stoffelefant, den meine  Mutter mir genäht hatte…aber ich kannte auch einen echten Elefanten. Er lebte im  > Zoo in Münster, der war damals noch ganz in der Nähe vom Schloß.

Mein Opa ging öfter mit mir in den Zoo und wir besuchten den alten August. Er stand da, riesig und traurig wie mir schien,  Kette um sein Bein, schaukelte hin und her und  das alles machte auf mich schon damals keinen guten Eindruck.

Alle anderen Leute fanden die Tiere dort so interessant.. niedlich.. putzig… die Meerschweinchen hatten z.B. ein eigenes Dorf, dort hing dann auch mal die Wäsche auf der Leine. Die Affen saßen in kleinen Käfigen auf Zweigen und auch alle anderen Tiere hatten wenig Platz.

So waren die Zoos damals.. wobei ich auch heute am liebsten keine Tiere im Zoo sehen möchte… ich besuche auch keine.

>>> Über den alten Zoo und was aus ihm wurde (Henning Stoffers)

UND ich kannte die Elefanten vom Zirkus, denn der Zirkus hatte seinen Platz genau am Kavaliershäuschen vorm Schloß… und da wohnten meine Großeltern. Ich besuchte auch diese Tiere schon als ganz kleines Mädchen, in ihren engen GitterWagen hatten sie wirklich kaum Platz und die Löwen brüllten oft in der Nacht und die Elefanten trompeteten laut … es hörte sich immer traurig und ein wenig unheimlich für mich an… und so wirklich gerne ging ich nie dahin. 

Eine Zirkusvorstellung hab ich nie besucht… und würde es auch niemals wollen.

Schon als ganz kleines Kind taten mir die Tiere leid… ich konnte es nicht benennen, aber im Herzen fühlte ich wie falsch das alles war… es dauerte aber noch Jahre bis ich wirklich begriff was wir Menschen den Tieren antun.

 

*