DIY: Juchuuuu… ich habs geschafft!!!


*

Oh, ich hatte wirklich etwas bammel.. so viele dicke Pappen & Papiere, soviel Seiten und dazu die Frage: „WIE kann ich das nur machen damit es auch gut aussieht und stabil wird?“

Anleitungen hab ich mir wohl angesehen, aber so hätte ich das nicht gekonnt. So hab ich eigene Überlegungen angestellt   und siehe da, es hat wirklich funktioniert.

Ich freue mich wirklich, daß ich das ganz gut hinbekommen habe. 

Wie war das noch?

..auch ein BLINDES Huhn findet mal ein Körnchen🙃😉😊
*

Werbeanzeigen

und wieder was gefunden… //Häuser- Häuser

gefunden bei fb ..zu witzig!!!

😼😃😻

*

Wieder einmal waren wir in Ennigerloh bei Horizonte, denn dort finden wir fast immer Dinge/Bücher/sonst was…

Heute tatsächlich eine  einfache Stehlampe, die ich schon lange gesucht hatte.

Nun hab ich wieder ein gutes Licht hier am Kästchen und auch wenn ich mal lesen möchte. Natürlich hätte ich sie mir schon längst bestellt, wenn ich sie nur irgendwo gefunden hätte, aber so ist das doch viel besser…

BÜCHER mußten natürlich auch mit, der beste aller Ehemänner wird eigentlich immer fündig, ich hab mir ein wunderschönes Buch von 1913 mitgebracht (zum Verbasteln.. Schande über mein Haupt). Dazu noch einige Kleinigkeiten..und schon war ich wieder gut zufrieden. 👍😉😃

Man sieht ich bin ein einfaches Gemüt, laß mich im Sperrmüll/Ramsch/Überschuß… wühlen und ich fühl mich wohl!
***

Auch einige wirklich ausgefallene Häuser hab ich mir heute bei yt angesehen.. >>>HIER bitte, da sind wirklich viele dabei, die mir gut gefallen würden!

Würdet Ihr da auch ein Haus finden?
***

Natürlich werkel ich auch heute ein bißchen am Buch..  jetzt müßten die Spitzen und dann das Buch zusammengenäht werden… DAS ist aber eine blöde Rennerei von der Küche zur Wohnstube (dort steht die Nähmaschine) und das immer wieder, da kommt was zusammen, denn die Küche ist im anderen Hausteil. Die Küche war früher der Kuhstall, ca 30 Quadratmeter groß, deshalb hab ich da auch so viel Platz für all meinen Bastelkrusch.

Leider machen mir heute die Augen wieder Probleme, kann ganz schlecht gucken.. vielleicht mache ich morgen weiter?

***

und doch noch ein Film als Antwort auf eine unfreundlich Ansage:

***

Tschüss!!!

***

 

FAST hätte ich heute meinen Eintrag hier vergessen! // neues DIY-Filmchen

Heute vor einem Jahr..

soll toll sind diese SofortBilder dann doch leider nicht!

*

Oh Mann!  So was aber auch… geht ja gar nicht!!

Spät am Abend fällt mir ein.. kein BEITRAG!!!

Was hab ich heute bloß gemacht? Zuerst einmal etwas länger geschlafen (ja, der Schlendrian hat hier voll Einzug gehalten! aufgestanden um 8  …. nööö… das ist ja echt blöd)

Etwas später hab ich einen netten kleinen Film aufgenommen..und das dauert, denn man muß ja vorher alles irgendwie überlegen und griffbereit haben.

UND ?

Der ganze Film war mißlungen, konnte ich nur löschen. Die Kamera hatte ich nicht richtig eingerichtet..und so war nichts zu sehen. Hat mich echt geärgert.

Dann erst mal Mittagessen gekocht und auch für den besten aller Ehemänner alles für die Arbeit vorbereitet.

Später, als ich ihn dann zur Arbeit gebracht hatte, noch kurz etwas einkaufen und schnell noch mal durchs soziale Kaufhaus  (>>pro Arbeit in Wiedenbrück) geguckt. Ich hab sogar noch etwas für mein BunnyBuch gefunden 😊👍
*

Nachmittags hab ich dann einen neuen Film Versuch gestartet. Das Stativ etwas umgestellt, leider immer noch „ÜberKopf“, aber ich will jetzt nicht extra Geld ausgeben. (das würde sich wohl nicht lohnen…)

Ich hab jetzt auch entdeckt wie ich die Filmchen abspeichern muß damit ich sie bei Youtube relativ schnell aufladen kann! Zum Glück, denn vorher dauerte das ja tagelang, jetzt nur noch  ca 1-2 Stunden 😃
*

DIY-Tipp // REGEN-Sonntag

..mein BastelTisch

(ganz früher war das der große Eßtisch meiner Eltern, aber wir sind ja nur zu zweit.. da essen wir lieber in der Wohnstube)

*

DIY:

Ein kurzer BastelTipp den ich gerne weitergeben möchte:

*

..und sonst?

Der ganz Sonntag ist DUNKELGRAU und es regnet ohne Pause bei uns. Aber egal.. es ist in der Hütte gemütlich und in der Wohnstube bollert das Öfchen. Der Winde heult ums Haus und im Kamin … so richtig ein Tag ums drinnen zu bleiben.

 ~…mal vorne rausgeguckt~

In der Küche allerdings ist es doch recht ungemütlich .. doch kurze Bastelzeiten nehm ich mir trotzdem. Dafür macht es einfach zu viel Spaß, da kann mich so ein bißchen Kälte nicht abhalten 😃
***

Die nächste Woche ist (leider) wieder SPÄT, da komm ich wieder ganz aus den Takt mit der Schlaferei.

Als ich jung war hat mir das alles nichts ausgemacht, doch nun merke ich es doch sehr… ich brauch vor allem mehr Schlafzeit als früher (da reichten mir Jahrzehnte lang ca 4-5 Stunden, aufgeteilt in zweimal ..die Zeiten sind wohl endgültig vorbei für mich.)

*

FUNDSTÜCKE… die Sache mit dem WOHNEN // …neues Filmchen

(vom 10-2-18)

***

JA!!!

Ich bin ein neugieriger Mensch..und ich gucke gerne bei anderen Menschen in die Wohnung/ins Haus. Finde ich wirklich spannend!

 

***

Ist das interessant? So viel „Geschichte“, aber ich stelle es mir nicht einfach vor da zu leben.

>>>Family fixes home in ghost-town lab & tells others to follow

*

Gefällt mir wirklich gut…

>>>Architect and Designer Couple Create Spectacular Tiny House In The Bush

*

Das ist wirklich sehr außergewöhnlich…

>>> Apple architect picks a small prefab to savor CA countryside

***

Ich habe in der letzten Zeit vieles angesehen was mit WOHNEN zu tun hat. Vor allem auch winzig kleine Apartments in Amerika.. da werde ich bald auch mal einiges zeigen.

***

Wer sich für meine Basteleien interessiert kann hier sehen wie es weiter geht:

***

Wünsche Euch einen gemütlichen Sonntag!

*

Schnee-Donnerstag … und „Franken Paper“ – DIY

*

Ganz früh waren wir heute beim Arzt, die Untersuchungen beim besten aller Ehemänner standen an. Danach dann zusammen noch einiges eingekauft. Er war total müde und kaputt, als er dann um 14 Uhr zur Arbeit mußte.

BLÖDE SCHICHTARBEIT!!! ..und kein Ende in Sicht!

*

Die Hunde lieben Schnee!!!

..sie hatten viel Spaß!

***

DIY – Was sind denn „Franken Paper“???

wurde ich gefragt…

Ich hab heute zum ersten Mal versucht einen Film beim Basteln zu machen. UPPS… ich muß beim nächsten Mal die Kamera etwas weiter weg einrichten. Das täuscht, ich dachte ich hätte die ganze Arbeitsfläche (und etwas mehr) aufgenommen… nun gut, man kann trotzdem folgen… 😉wer also Lust hat mich in Action“ zu erleben:

✂😊❤

*

große Äuglein…

Morgen mittag hab ich meinen Termin und bekomme diese Tropfen in die Augen. Danach werde ich wohl eine Weile nicht so gut sehen können. Taxi ist bestellt und der beste aller Ehemänner geht als BlindenHund mit. Da kann ja nix mehr schief gehen.. nicht das ich verloren gehe.😃
***

Nun ist der Schnee doch noch bei uns angekommen.

Schon gestern Abend war es eine arge Rutschpartie und heute früh auch.

🌟🌜⭐

Morgens stand noch ein kleiner abnehmender Mond mit zwei Sternen am Himmel!

Das wird heute um 21.30 wohl noch mal ganz schön glatt sein.

❄❄❄

Ich wünsche Euch ALLEN einen GUTEN TAG heute!!

*

vom Pilgern… // bei sich ankommen… // und alleine sein

heute…

*

Ich sah gerade diese Reportage:

>>>Pilgern: Nach einer Lebenskrise auf dem Jakobsweg | 7 Tage | NDR Doku

..und da ich mich schon längere Zeit immer mal wieder mit dem Pilgern auf dem Jakobsweg beschäftige.. interessiert mich der Film natürlich.

*

gestern…

*

PILGERN?

Ich würde das auch gerne versuchen.

…doch dann.. NEE!!! das ist nichts für mich.. ich mag nicht in der Sonne rumlaufen und schon gar nicht mit vielen Menschen auf einem Haufen sein..

Ja, wenn ich da Nachts/in den frühen Morgenstunden  unterwegs wäre… und wenn ich nicht in diese vollen Herbergen müßte… und wenn ich VEGAN dort leben könnte.. und wenn… und… und..

Ich sehs  sein ein, ich bin kein Pilger, mir fehlts sicher an der Gelassenheit/Demut einfach alles zu ertragen was da so kommt. – Ich habs gerne gemütlich/überschaubar. Ich mag mich nicht behelfen in Lebensdingen, das ist nichts für mich.

Aber muß nicht jeder irgendwann mal PILGERN? …oder kann man das auch sein lassen und sich zu Hause auf sich selbst besinnen?

Fehlt sonst der Abstand um sich neu zu ordnen? Muß man dafür wirklich ganz weg und tage-/wochenlang nur laufen?

Sicher hilft es, wenn man ganz aus seinem Alltag /gewohnten Trott heraus kommt…  man hat dann  viel Zeit über sein Leben zu reflektieren… (aber vielleicht kann ich das auch hier in meiner gewohnten Umgebung?)

*

ODER…

wäre ein Aufenthalt für einige Tage in einem Schweigekloster etwas für mich? OHNE alle äußeren Einflüsse. Würde ich das aushalten? Würde mich das weiter bringen? Könnte ich es in einer kargen Zelle (ohne Bücher, Laptop, ohne meine Tiere) aushalten… nur mit mir?

Ich weiß es nicht, aber vielleicht ja… vielleicht würde ich es schaffen?

*

Was ich möchte:

Erstrebenswert ist für mich, das ich weiß wer ich bin.

Erstrebenswert ist für mich, mit mir in Frieden zu leben.

Erstrebenswert ist für mich, mich so anzunehmen wie ich bin.

Erstrebenswert für mich ist, das es mir gut geht. 

..und JA, ich darf an mich selber denken und ich darf mir selber etwas GUTES tun.

*

*

„Oprah Winfrey“ // …bin auf „HasenJagd“

~vom 20-Januar~

*

Werbung..unbezahlte..nix neues hier...

*

Ich fand bei yt diesen Film:

>>> BITTE ansehen!!!

Schon lange kenne ich natürlich

>>>Oprah Winfrey

>>Ophra.com

Ich lernte sie als Sofia in dem wunderbaren Film „Die Farbe Lila “ kennen.

Später dann konnte ich einige ihrer Talk Shows hier in Deutschland sehen…und fand vieles wirklich interessant.

Vor allem die Idee für  „Ich bin dankbar für…“ (täglich fünf Dinge aufschreiben für die man dankbar ist!) habe ich von ihr übernommen. Es hat mich längere Zeit begleitet und mir vieles bewußt gemacht.

*

DIY- mein neues Projekt:

Jetzt weiß ich was ich als nächstes machen werde…ein HasenBuch.

Habe gestern bei >>>Wendy so schöne Peter Rabitt Papiere(*) gesehen, und ihre beiden Bücher sind einfach toll geworden.

(* Die meisten drucken sich die passenden PapierSets aus. (bei ETSY zu finden), das ist eigentlich nicht teuer. Da ich keinen Drucker habe und weiß, wie teuer dann die Tinte dafür ist.. habe ich nicht vor das auch zu tun. Ich sammel lieber und suche meine Sachen zusammen.. macht ja auch viel mehr Spaß. Fertiges kaufen ist dann nicht ganz so spannend… auch wenn die Papiere natürlich sehr schön sind.)

Da ich schon länger vor hatte, hab schon einige BunnyBücher …  😊👍jetzt ist die JagdSaison also wieder eröffnet: Bücher, Stoffe, Servietten, Papiere? ..und was es da alles gibt.

Wenn ich alles beisammen habe, fange ich an und werde es auch wieder zeigen/filmen. 😉Ach nee.. ich fange gleich damit an:

Soviel kann ich sagen , ich habe schon ein ganz besonders tolles, sehr großes Buch, das möchte ich komplett verwenden. Ich freue mich schon.. bald kann ich wieder loslegen!!!

Machts gut!!!

*
*

„Hannah Arendt“ // „Europas dreckige Ernte“- FilmTipp

vor einigen Tagen…

*

>>>Hannah Arendt

Heute möchte ich einen yt Film mitbringen, der lang ist, der alt ist, der immer noch aktuelle Aspekte hat und der für mich sehens-/hörenswert ist.

>>BITTE HIER

Aufmerksam wurde ich durch >> einen Beitrag bei UTOPIA

*

Zitat:

„Der wohl hervorstechendste und auch erschreckendste Aspekt der deutschen Realitätsflucht liegt in der Haltung, mit Tatsachen so umzugehen, als handele es sich um bloße Meinungen.“

*~*~*

 

Ein FilmTipp:

>>Europas dreckige Ernte

ein etwas älterer Beitrag von der ARD, den ich jetzt zufällig wieder fand. (ich glaube ich hab ihn schon mal bei mir verlinkt?)

So wird unser Essen produziert..und so leben die Menschen dort…

UNBEDINGT ansehen!!!

***

Freitag… und mein Filmchen

Ich arbeite daran!!!

***

Heute ist also schon wieder Freitag, die Tage und Wochen ziehen dahin… der Alltag eben.

Hab gestern mein „AliceBuch“ bei yt eingestellt:

(Nun geht das ganz flott, denn ich habe eine Einstellung gefunden, die es „passend“ für yt abspeichert, also irgendwie sehr verkleinert… Zuschneiden werde ich vielleicht auch noch lernen?)

Mir gefällt es ganz gut, vielleicht Euch auch?

Hat mir so viel Freude gemacht mit all den schönen Papieren zu basteln!

Nun überlege ich … was ich als nächstes machen könnte. Vielleicht lieber etwas zu Ende stricken? (Hab ja noch 2 oder 3 halbfertige Strickteile hier liegen) In meiner Küche ist es nun echt saukalt, nicht besonders gemütlich um da stundenlang zu basteln.

Wollte eigentlich noch drei große Hutschachteln mit Decoupage  bekleben, da habe ich zauberhafte Papiere von La Blanche… aber das geht wohl besser draußen, hab drinnen nicht so viel Platz…  und ein ganz kleines Schränkchen wartet auch schon lange…

***

Der Schnee soll ja jetzt auch bei uns kommen…

allerdings soll es dann auch wieder über Null Grad sein?

Dafür Nachts Frost, das könnte noch für glatte Straßen sorgen..

ich brauchs überhaupt nicht!
*

Bis morgen!!!!

*