ein Sonnenaufgang

Heute hab ich ihn endlich mal wieder live miterlebt… zwar nur von zu Hause, da wir leider wieder nicht früh genug aufgestanden sind.

Heute wollen wir im Gelände anfangen, da wartet Arbeit ohne Ende, ganz viel muß beschnitten werden.

Wir haben auch einige (Kopf)Weiden, die nun unbedingt geschnitten werden müssen..ich hätte dann gern daraus einen „grünen Pavillon“. Wäre schön, wenn wir das schaffen würden, aus den restlichen Zweigen könnte man einen „grünen Zaun “ machen.

Da ganz hinten bei den Nachbarn ist ein kleines Pony eingezogen…

Leider kenne ich die Tiere dort nicht, man hat keinen Kontakt…ist ja auch etwas entfernt.

*

Mir machen nicht nur die Augen Probleme, sondern auch die Kamera spinnt. Ich hoffe, das sie nicht irgendwie kaputt ist.. (da kommt immer wieder die Ansage: „bitte Kamera neu starten“ oder „Systemfehler Zoom..“) Oh Mann.. das ist ÜBEL!!

(Diese paar Bilder konnte ich kaum noch bearbeiten, da ich es einfach nicht mehr sehen kann, sind sie scharf oder klar? Keine Ahnung!! Strengt an und macht auch so keinen Spaß.)

*

Ein besonders Bild zum Sonntag:

ich ❤ OUPS! 

Wünsche Euch einen schönen Sonntag!

*

Werbeanzeigen

Sonntag… dieses Mal mit Sonne! 😊

~alle Fotos- heute vor einem Jahr~

*

Tatsächlich schien heute bei uns die Sonne, noch liegt etwas Schnee, aber der wird sich wohl nicht mehr lange halten.

Morgen beginnt wieder eine FRÜHE Woche… dieses ständige Wechseln nervt mich, zumal ich eigentlich jetzt gerne früh ins Bett gehe. (die letzte Woche war deswegen echt anstrengend für mich.. für den besten aller Ehemänner natürlich auch)

Am Di hat er Besprechung beim Arzt, hoffen das alles OKAY ist. Wir haben beide echt genug von all den ArztTerminen.. auch wenn diese nun wirklich mal sein müssen.

Bei der Augenärztin wurde er von ihr persönlich abgelehnt: „KEINE neuen PATIENTEN!!!“ Sie war wohl nicht angetan als ich sagte, er hätte ja nur ein sehendes Auge und das er doch auch mal untersucht werden müßte. „…und dann sind Sie nicht zu Untersuchungen gegangen in all den Jahren?“ sagte sie, „… suchen Sie sich mal einen anderen Arzt!“ Auch als ich sagte, das die ja alle keine neuen Patienten aufnehmen, wie ich es ja erlebt habe, ließ sie sich nicht erweichen!!!

Auch die Helferinnen waren darüber erstaunt… aber was soll man machen?

Da wird man heute „bestraft“, das man das System nicht ständig genutzt hat (dabei stöhnen sie doch alle über zu viel Arbeit/Patienten!), überall ist Aufnahme STOP.

Naja, erst mal jetzt meine Augen und danach mal in aller Ruhe noch mal woanders versuchen, (zum Glück hat er ja keine besonderen Beschwerden)

Doch es leuchtet mir nicht ein, das man als Mensch, der eben nicht zum Arzt mußte, weil er ja nichts hatte.. jetzt überall betteln muß um überhaupt untersucht/behandelt zu werden.

Überhaupt wird es noch spannend werden, ich las, das viele der Ärzte schon über 60 Jahre alt sind… und es scheint keine Nachfolger zu geben. WOHIN kann man dann gehen??? Ins Krankenhaus in die Notaufnahmen? Die ja leider auch nicht gerade nah sind???

*

Die Sonne tat heute gut, auch wenn ich sie eigentlich nur durch die Fenster gesehen hab… die Stimmung war gleich eine bessere.

Ich hab nicht so viel aufgeräumt/ungeräumt wie ich eigentlich wollte, es war mir zu kalt dort.. aber es eilt ja alles nicht. Noch warte ich auf einiges für mein neues Buch.

*

Kommt ALLE gut in die neue Woche!!

❤😊❤

*

neue Gläser

*

die neuen Gläser sind da!

Bevor ich zur Augenärztin konnte, hatte ich ja noch ein 2. Mal beim Optiker die Augen überprüfen lassen. Darauf  wurden neue Gläser bestellt.

Die Ärztin meinte zwar, das wäre vollkommen unnötig und ich solle sie abbestellen, aber sie waren schon in der Fertigung.. so lief der Auftrag weiter.

ZUM GLÜCK!!!

Als ich gestern die Brille aufsetzte, kam ich mir fast wie betrunken vor.. oder seekrank.. und es dauerte eine kleine Weile bis ich damit sehen konnte. Immerhin 1,5 Dioptrien mehr und auch die anderen Werte waren anders.

ABER… ich kann damit in der Entfernung nun endlich wieder etwas erkennen, Autofahren geht also wieder. Natürlich ist das ein teuer Spaß nur für wenigen Wochen, denn dann muß ich ja schon wieder andere Gläser bekommen, aber ich kann wenigstens wieder etwas sehen!!!

Es wird überlegt, ob ich nicht sogar zwischen den OPs noch EXTRAgläser bekommen soll.. (ist schon extrem mit meinen Augen geworden)

So kann man sich ungefähr vorher und nachher vorstellen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ist schon ganz schon krass, oder?

Wer kann so wirklich noch ohne Hilfe frei draußen rumlaufen?

..und schon gar Autofahren?
*

Probleme hab ich damit nun im Nahbereich, der ist nicht mehr klar. Will ich also am PC etwas sehen setze ich die alte Brille auf, allerdings brauchen beim Wechsel die Augen eine ganze Zeit.. nun ja, das ist ja hoffentlich nur für eine begrenzte Zeit so.

Natürlich haben beide Brillen eigentlich auch einen extra Nah- und Fernbereich, aber da alles so durcheinander gekommen ist, passen sie nicht. Wirklich ideal ist das alles nicht, aber das wird ja hoffentlich in einigen Monaten besser sein. Immerhin kann ich so zurecht kommen.
*
Was nettes…und heute mit ganz besonders schönen Papieren!!!

So, für heute freue ich mich auf LaBlanche bei HSE24 und nun kann ich sogar wieder TV sehen!!! (die Menschen dort erkennen..und sie haben wieder Gesichter 😃…)

*

Kommt ALLE gut ins Wochenende!!!

*

GESCHAFFT!! – Film online & OP Termin

Vielleicht habt Ihr ja Lust bei einer schönen Tasse Tee (oder Kaffee) mein Buch anzuschauen?

*

Es hat wirklich fast 22 Stunden gedauert, bis ich endlich diesen Film bei youtube hatte!!! Es muß doch einen Weg geben, das es schneller geht?

Wenn jemand da etwas weiß .. bitte sagts mir!

***

Gestern am späten Nachmittag bekam ich einen Anruf der Augenarzt Praxis. Sie haben nun den 1. OP Termin für den 6. März bekommen (der 2. allerdings ist erst im Juni, das wäre für mich extrem schwierig, weil ich dann lange nicht sehen könnte, allerdings stehe ich für das zweite Auge auf der Warteliste und springe ein, sobald jemand absagt… Ach es wird schon gelingen!!)

Das mußte so gemacht werden, weil es in den nächsten Monaten (6-7!!!) keine ZWEI Termine mehr gab. Da es aber bei mir eilt, bin ich so wenigstens schon mal „drin“… und ich bin zuversichtlich, das es alles klappt. Man operiert das 2. Auge normalerweise ca 4 Wochen später… ich muß eben hoffen und abwarten!

Ich bin wirklich dankbar, das es jetzt eine Diagnose gibt und das man sich bemüht hat mir recht bald zu helfen! Da hab ich echt Glück!!!

*

Ich werde weiterhin kaum noch fotografieren (die Bearbeitung ist mühsam geworden)

und auch sonst hier nicht so aktiv sein, es strengt mich zu sehr an ..

die Augen machen einfach nicht mehr mit.

*

Bis morgen…

*

Zum Glück nicht schlimmer!!! // …Filmchen – das ist ein Mist!

~heute vor einem Jahr~

*

Gleich heute früh rief ich bei der Augenärztin an, auch dort wollte man keine neuen Patienten aufnehmen. Ich sagte, das ich schon ganz verzweifelt sei und nun wirklich nicht mehr wüßte wohin ich noch gehen könnte. Sagte auch, es sei wohl dringend… nach einigem hin und her durfte ich dann heute morgen sofort kommen.

Die erste Hürde genommen!!! 

Natürlich mußte ich warten, das hab ich aber gerne gemacht, immerhin würde ich nun endlich untersucht werden!!!

Es wurden einige Untersuchungen gemacht und dann kam ich zur Ärztin, sehr nett und freundlich. Sie untersuchte meine Augen gründlich und stellte fest das ich in beiden Augen grauen Star habe, der SEHR WEIT FORTGESCHRITTEN ist… und ich müßte möglichst rasch beide Augen operiert bekommen.

Ansonsten sind meine Augen aber OKAY… und da fiel mir wirklich ein Stein vom Herzen, denn ich rechnete schon mit etwas wirklich schlimmen.

Den grauen Star kann man operieren und das wird ja heute zig Fach gemacht.

Die zweite Hürde genommen!
*

Nun bemühen sie sich um Termine… ich bekomme Bescheid sobald sie etwas wissen. Normalerweise wartet man ein gutes halbes Jahr hier auf seine Augen Op… da es bei mir aber sehr weit ist, ist eine OP nun dringend!
*

Natürlich fragte sie mich, wie ich so lange denn überhaupt hätte so herumlaufen/fahren können. Meine Antwort:  die letzten zwei Jahre waren so voller Krankheiten und Sorgen, da hätte ich wirklich keine Zeit gefunden.

*

Man kann sich nicht vorstellen wie froh ich nun bin, ja, es wird noch mal etwas auf mich zukommen, aber das werde ich schon schaffen. Man kann das ja nun auch planen.. ein großer Vorteil.

***

Ach, diese vermaledeite Sache mit den Filmchen!!!

–oder wieder mal gesehen wie blöd ich doch bin!!!

Ich versuchte gestern die Filme einfach so zu yt hochzuladen, der erste Teil –6 Min!!!! dauerte ganze 7 1/2 Stunden!!!-..und dann merkte ich, das ich die einzelnen Filme dort nicht verbinden konnte, sondern man hätte sie alle einzeln aufrufen müssen. DAS ist ja  echt nichts!!

Also suchte im erst mal nach Antworten.. lud mir dann was hoch (dauerte auch ewig!) um die Filme am PC zu bearbeiten (wobei ich wollte sie nur verbinden zu EINEM Film (gesamte Länge nun 47 min!!!)

Lädt nun schon seit vielen Stunden hoch, (nachdem ich bei yt freigeschaltet wurde auch längere Filme zu laden)

Wenn ich das recht überschaue wird das wohl noch die ganze Nacht so gehen.. unsere Verbindung ist einfach schrott!!!

Alles in allem war es viel Arbeit und ich habe eine Menge Zeit investiert um das irgendwie hinzubekommen. Ganz so oft hätte ich dazu wohl keine Lust.

Schade, das es so schlecht klappt.

**

Nach einigen Nächten mit sehr wenig Schlaf,

werde ich hoffentlich heute richtig gut schlafen können!

Hat mich doch alles ganz schön Nerven gekostet!!!

*

Wetter passend zur Stimmung! // Achtung KLAPPE!!!

(das (Hintergrund)Bild habe ich von Tsunami Rose)

Ich bemühe mich ja.. es ist nur leider nicht ganz so einfach

*

Wie kann es auch anders sein.. da draußen ist es GRAU & DUNKEL & es REGNET!!! Das hilft nicht wirklich meine trübe Stimmung zu vertreiben.

Ja, ich gebe es zu, ich bin im Augenblick doch ganz schön geknickt…

Da sind auch einige andere Dinge.. (über die ich hier nicht schreiben kann, da sie nicht uns persönlich betreffen, die aber wirklich schlimm sind...)

Da sind meine Katzen, die der Reihe nach anfangen zu niesen und matt herum liegen..  wir haben uns aus der Klinik wohl wieder etwas mitgebracht, denn hier hatte keine Katze seit vielen Jahren mit Schnupfen zu tun.

Da ist die Sache mit meinen Augen… und das ich bisher nirgendwo einen Termin bekommen habe.. (das versuche ich in der nächsten Woche weiter)

..und auch mein Knie merke ich eigentlich immer. In der letzten Woche hatte ich starke (Nerven?)Schmerzen im Fuß und im unteren Bein…??? Keine Ahnung woher das kam.. vom Üben in der eiskalten Küche? und in der offenen Remise??? Ich habs erst mal gelassen.. es wäre auch nicht gegangen.

Ich bin ja schon froh, das ich wieder gehen kann… 

*

Spätestens morgen wollen wir den Weihnachtsbaum und die Krippe wegräumen, dann hab ich etwas Platz in der ersten Wohnstube… und will dann da die Übungen machen. (Zu lange darf ich das nie unterbrechen, merke ich sofort..verschlechtert sich dann ganz schnell!)

*


Ich wünsche Euch ALLEN ein gemütliches Wochenende,

eine warme Stube und gute Gedanken!!!

*

PS:

 

Ich bin noch bei der kleinen Bastelei (es ist aber so kalt in der Küche, da bin ich immer nur kurz da drin

… hab im Augenblick keine rechte Lust die Bilder zu bearbeiten..

zeige ich dann alle zusammen wenn ich fertig bin.

*

…und noch ein PS:

Ich versuche gerade zu filmen (um das dicke WeihnachtsBuch zeigen zu können) mit meiner Kamera und Stativ.Ich glaube es könnte klappen… 😊 muß noch etwas tüfteln, damit es auch mit den Licht irgendwie paßt und ich vielleicht entspannt dabei sitzen kann😉. Höre mich natürlich total bescheuert an und die alten Gichthaken sind auch nicht so prickelnd.. aber wenn nicht jetzt wann dann?

*

…youtube vor dem AUS? // …nicht so gut….

*

Heute morgen sah ich als erstes diesen Film…

>>> Warum es Youtube nächstes Jahr nicht mehr gibt

Da ging mir erst so richtig auf, wie oft ich da täglich bin.. ich interessiere mich für viele verschiedene Dinge… und kann eigentlich fast immer etwas dazu bei yt finden. Der beste aller Ehemänner hört alte Musike dort und sieht sich viele wissenschaftliche Beiträge an. Ich sehe kaum noch TV, (liegt aber wohl auch daran, das ich das Fernsehebild nicht mehr wirklich gut sehen kann, das fällt mir erst jetzt so richtig auf!)… sondern gucke eben bei yt oder auch schon mal bei den Mediatheken, via Laptop.

Es wäre für uns echt ein Verlust, falls alles dort gelöscht würde. Ja, sicher. man kann auch ohne Filmchen leben, aber warum sollte man das wollen?

Im Endeffekt werden wir mundtot gemacht… sollen verstummen und wie die Lemminge dem Mainstream hinterher paddeln???

*

Als nächstes sah ich dann

>>> Warum Youtube 2019 NICHT tot ist | Faktencheck

Ahhh, jaaaa…

Wie immer hab ich das schon vorher gehört… so am Rande… ohne mich wirklich damit zu befassen..

..aber ich hoffe, daß mir diese tolle Vielfalt , die ich aus der ganzen Welt nun sehen kann/erleben kann nicht genommen wird.

Man hat es ja bei uns Blogern erleben können.. wie viel Blogs sind nun nicht mehr da… wie viele haben einfach gelöscht und aufgeben… um nur ja nix „falsches“ zu tun. Schade, ich vermisse wirklich so einige …

***

LEIDER nicht so gut..

verlief heue mein erneuter Besuch beim Optiker. Ich bat, doch noch mal die Augen zu überprüfen … und sie hatten sich in den wenigen Tagen weiter verschlechtert. Ich bekomme nun zwar neue Gläser, aber ich MUSS unbedingt und dringend zu einem Augenarzt. Der Optiker sagte, er würde mir am liebsten keine neue Brille machen, aber so könne ich ja wirklich nichts sehen… und das geht ja auch nicht. ABER er betonte, daß ich unbedingt möglichst bald meine Augen untersuchen lassen muß!!!

JA…. DAS HAB ICH JA VOR… ich hoffe ich bekomme in der nächsten Woche einen Termin. So ein bißchen Angst hab ich aber nun doch .. was …wenn..??

Nicht auszudenken, wenn ich nicht mehr sehen könnte, also auch kein Auto mehr fahren könnte.. dann wüßten wir nicht wie es hier weiter gehen soll.

*

Ich versuche erst mal ruhig zu bleiben und nicht sofort alle Hoffnung zu verlieren.. aber ganz so leicht ist das nicht.

Kann es denn einfach mal alles gut gehen?

Einfach nur still vor sich hin leben?

…so in aller Ruhe OHNE immer neue Sorgen und Ängste?

*

Samstags…

(>>ALLE Bilder sind im 3.ReserveBlog zu sehen)

*

❄🎄⛄Heute begleitet mich noch mal etwas >>>„weihnachtliches“…

*

🙁😕😒…AUGEN…

Gestern stellte der Optiker fest, das sich meine Werte um 1 und 1,25 Dioptrien verändert haben. Die Kurzsichtigkeit hat einen großen Sprung gemacht, innerhalb von 2/3 Monaten! („Dafür brauchen andere 2-3 Jahre meistens!“ sagte er.) Die letzte Brille bekam ich ja erst Juni/Juli angepaßt.

Kein Wunder das ich nichts klar sehen kann!!!

Ich gehe aber doch noch so bald es geht zum Augenarzt, nur um da auch mal nachgucken zu lassen. Die neuen Gläser hab ich noch nicht bestellt, denn wir wollen das erst abwarten. Ist ja immer ein großer Kostenfaktor… und wenn sich da noch was anderes ergibt…??? Also lieber noch etwas behelfen und warten!

*

Sicher hab Ihr es schon gemerkt.. sehr viel weniger Fotos bei mir hier.. das liegt einfach daran, daß mir die Bearbeiterei schwer fällt, muß mit dem Kopf ganz nah an den Monitor… das geht auf Rücken und Schultern.. macht nicht wirklich Spaß! 🙁

*

LEIDER kann ich auch kaum noch TV sehen.. schade, denn wir haben noch einige Filme hier liegen. Aber es ist alles unscharf, kann also kaum folgen.. macht also auch keinen Spaß.
*

Lesen und alles im Nahbereich geht ganz gut… zum Glück auch Basteln!!!

✂🌸😊🌺✂📖🎈👩

*

*

“ Mrs Crocombe“ // ….Sonne fangen! // blöde Äugelein

heute Morgen…

*

Geschichte(n):

Kennt Ihr schon  >>Mrs Crocombe?

Ich habe sie bei yt kennengelernt und muß sagen ich mag diese netten Geschichten… vor allem eben diese mit ihr…auch wenn sie natürlich nicht vegan kocht, macht sie das wirklich gut. ( >>HIER sind ALLE)

>>> English Heritage

da kann man wirklich interessante Filme finden. Da ich ja schon immer für die englischen GeschichtsSerien schwärme ( und davon auch einige ältere habe… ) hab ich mich wirklich gefreut diesen Kanal zu finden. Ich hab bisher nur einige der Filme gesehen, aber ich bleibe dran.

*

Wir waren heute ENDLICH mal wieder alle zusammen draußen.. zum Sonnenaufgang.. und es war KALT und so richtig schön!!!

Hab einige nette Fotos mitgebracht, aber im Moment nicht die Zeit sie alle zu bearbeiten… kommen dann später!

*

AugenProbleme:

Muß gleich zum Optiker, wegen meiner „komischen Augen“..und wenn er mir nicht helfen kann werde ich in der nächsten Woche versuchen einen Termin bei einem Augenarzt zu bekommen.

Es hat sich mit meiner Sehkraft vieles stark verändert. So kann ich mit meiner PC Brille gar nichts mehr sehen.. mit der neuen Brill auch nicht (vom Sommer!). Trage nun seit Wochen meine alte Brille und kann sogar damit lesen, das konnte ich  bisher nie, sondern nur OHNE Brille! Kann damit auch am PC sehen, aber leider kaum bis zum TV, denn alles war weiter weg ist kann ich nicht erkennen … oder nur sehr stark verschwommen.

Es hat sich irgendwie alles gewandelt.. warum? Keine Ahnung, (war immer kurzsichtig, mit starker Hornhautkrümmung, wurde später im Alter dann auch noch weitsichtig.. bekam vor einigen Jahren eine PC Brille zusätzlich)… aber jetzt ist alles irgendwie blöd. Vor allem das Autofahren ist kaum noch machbar..

Ich hoffe sehr man kann mir heute vielleicht schon helfen, bzw. eine Erklärung geben.

*

Erfreuliches kann  ich auch berichten:

Miss Brownie geht es nach wie vor gut. Hoffe mal es bleibt auch so, noch hat sie ja DepotSpritzen, aber sie futtert gut, schlägt schon wieder die anderen Katzen und schläft viel. …und springt rum OHNE umzufallen!!!

*

Noch stehen sie die Weihnachtsbäume.. noch ist es weihnachtlich bei uns in der Stube..

TSCHÜSS!!!

*

ein schönes WeihnachtsGeschenk!!!

*

Geschenke gibt es bei uns ja nie, aber in diesem Jahr hab ich doch eins bekommen:

Miss Brownie geht es besser!!!

Das ist wirklich toll, ich bin heilfroh!!! Noch wackelt sie etwas beim Gehen und fällt auch mal um, aber das kann auch wieder besser werden (wenn leichte Einschränkungen zurück bleiben würden wäre das nicht schlimm, damit kommt sie gut zurecht!)

Ansonsten macht sie einen wirklich munteren Eindruck. Ja, sie kann sich schon wieder mit allen Krallen wehren, Tabletten eingeben unmöglich! Sie sah mich heute morgen nur mit dem Handtuch und schon war sie unter der Couch verschwunden. Der beste aller Ehemänner holte sie zwar wieder hervor (ich kann das leider nicht mehr), aber mir gelange es nicht sie ins Handtuch zu rollen.

Sie bekam dafür mehr gespritzt heute morgen, so daß ich das nicht mehr machen muß. Allerdings soll sie Vitamine bekommen und die schmecken wohl nicht gut.. ob sie das unter dem Futter wirklich frißt? Hmm… wir werden sehen.

Eigentlich wollte ich heute gar nicht mehr los zum Einkaufen, aber jetzt überlege ich doch noch mal zu fahren… Sahne oder Leberwurst oder vielleicht auch Ölsardinen??  Irgendwas das stark schmeckt und das sie vielleicht dann nimmt?

*

*