ein Sonnenaufgang

Heute hab ich ihn endlich mal wieder live miterlebt… zwar nur von zu Hause, da wir leider wieder nicht früh genug aufgestanden sind.

Heute wollen wir im Gelände anfangen, da wartet Arbeit ohne Ende, ganz viel muß beschnitten werden.

Wir haben auch einige (Kopf)Weiden, die nun unbedingt geschnitten werden müssen..ich hätte dann gern daraus einen „grünen Pavillon“. Wäre schön, wenn wir das schaffen würden, aus den restlichen Zweigen könnte man einen „grünen Zaun “ machen.

Da ganz hinten bei den Nachbarn ist ein kleines Pony eingezogen…

Leider kenne ich die Tiere dort nicht, man hat keinen Kontakt…ist ja auch etwas entfernt.

*

Mir machen nicht nur die Augen Probleme, sondern auch die Kamera spinnt. Ich hoffe, das sie nicht irgendwie kaputt ist.. (da kommt immer wieder die Ansage: „bitte Kamera neu starten“ oder „Systemfehler Zoom..“) Oh Mann.. das ist ÜBEL!!

(Diese paar Bilder konnte ich kaum noch bearbeiten, da ich es einfach nicht mehr sehen kann, sind sie scharf oder klar? Keine Ahnung!! Strengt an und macht auch so keinen Spaß.)

*

Ein besonders Bild zum Sonntag:

ich ❤ OUPS! 

Wünsche Euch einen schönen Sonntag!

*

Werbeanzeigen

heute vor sechs Jahren… // Freiheit Adé ??? Artikel 13!!! // Oh..Internet kaputt?

Unser schönstes ValentinsGeschenk… unsere „kleine Valentine“

~meine geliebte Mira~

(unsere kleine Prinzessin- mein SchattenHund)

Heute vor sechs Jahren kam Mira zu uns, die Geschichte hab ich ja schon erzählt. Sie war leider nur ca 4 Jahre bei uns. Von Anfang an nicht gesund, erkrankte sie mehrmals schlimm und zum Schluß konnten wir sie nur noch erlösen.

Das war eine harte Entscheidung… und wir trauerten sehr um sie. Besonders ich vermißte sie sehr lange… auch heute noch denke ich oft an sie und bin traurig, das sie nur so kurz bei uns bleiben konnte.

*

Ich selber hab mit ValentinsTag nix am Hut, aber wer daran Spaß hat, soll das natürlich gerne machen. (geht ja doch meistens nur ums GELD AUSGEBEN)

Wünsche Euch ALLEN einen schönen Tag heute!!!

💖❤💖

(Bilder von The Graphics Fairy)

*

Gedanke des Tages:

STIMMT!! Einfach mal ausprobieren.. kostet nix und bringt Freude!

***

Da bringe ich Euch mal einen kleinen Film mit.. werden wir bald gar nichts mehr machen können?

Die Selbstversorger Familie (denen ich sehr gerne folge)

>>>Artikel 13

***

Probleme mit dem Internet:

Seit letztem Freitag bricht bei uns ständig die Leitung zusammen… teilweise 3-4 Mal in einer Stunde!!! NERVIG!!!

Heute nun  war ein Techniker hier und stellte einen Schaden an der Leitung fest. Es kommen nur noch 3000 ??? hier an, sonst haben wir so 5000/6000 ??? (bezahlen aber  für 16.000 ???)..und es ist ein „Kurzer“ irgendwo in der Leitung.

Es kann aber sein, das es hier noch ganz tot ist.. Ihr wißt dann Bescheid… liegt an der Leitung, alles kaputto!

Hoffe mal, das sie) bald alles wieder richten werden.

***

“ Mrs Crocombe“ // ….Sonne fangen! // blöde Äugelein

heute Morgen…

*

Geschichte(n):

Kennt Ihr schon  >>Mrs Crocombe?

Ich habe sie bei yt kennengelernt und muß sagen ich mag diese netten Geschichten… vor allem eben diese mit ihr…auch wenn sie natürlich nicht vegan kocht, macht sie das wirklich gut. ( >>HIER sind ALLE)

>>> English Heritage

da kann man wirklich interessante Filme finden. Da ich ja schon immer für die englischen GeschichtsSerien schwärme ( und davon auch einige ältere habe… ) hab ich mich wirklich gefreut diesen Kanal zu finden. Ich hab bisher nur einige der Filme gesehen, aber ich bleibe dran.

*

Wir waren heute ENDLICH mal wieder alle zusammen draußen.. zum Sonnenaufgang.. und es war KALT und so richtig schön!!!

Hab einige nette Fotos mitgebracht, aber im Moment nicht die Zeit sie alle zu bearbeiten… kommen dann später!

*

AugenProbleme:

Muß gleich zum Optiker, wegen meiner „komischen Augen“..und wenn er mir nicht helfen kann werde ich in der nächsten Woche versuchen einen Termin bei einem Augenarzt zu bekommen.

Es hat sich mit meiner Sehkraft vieles stark verändert. So kann ich mit meiner PC Brille gar nichts mehr sehen.. mit der neuen Brill auch nicht (vom Sommer!). Trage nun seit Wochen meine alte Brille und kann sogar damit lesen, das konnte ich  bisher nie, sondern nur OHNE Brille! Kann damit auch am PC sehen, aber leider kaum bis zum TV, denn alles war weiter weg ist kann ich nicht erkennen … oder nur sehr stark verschwommen.

Es hat sich irgendwie alles gewandelt.. warum? Keine Ahnung, (war immer kurzsichtig, mit starker Hornhautkrümmung, wurde später im Alter dann auch noch weitsichtig.. bekam vor einigen Jahren eine PC Brille zusätzlich)… aber jetzt ist alles irgendwie blöd. Vor allem das Autofahren ist kaum noch machbar..

Ich hoffe sehr man kann mir heute vielleicht schon helfen, bzw. eine Erklärung geben.

*

Erfreuliches kann  ich auch berichten:

Miss Brownie geht es nach wie vor gut. Hoffe mal es bleibt auch so, noch hat sie ja DepotSpritzen, aber sie futtert gut, schlägt schon wieder die anderen Katzen und schläft viel. …und springt rum OHNE umzufallen!!!

*

Noch stehen sie die Weihnachtsbäume.. noch ist es weihnachtlich bei uns in der Stube..

TSCHÜSS!!!

*

Freitag…. und immer etwas basteln // FreitagsFüller

*~~~ Die >>>HimmelsBilder vom November sind komplett! ~~~*
***

Tara sieht leider wie gerupftes Hühnchen aus… aber neues Fell wächst nach.. nur blöd immer im Winter muß sie sich ausziehen. Sie frißt aber gut und ich kann nichts feststellen. Man könnte jetzt Tausende Euros aus dem Haus tragen um vielleicht eine Erklärung zu finden.. oder man kann es auch lassen.

Wir hatten früher fast 20 Jahre eine Katze, „Lucy“, die rupfte sich regelmäßig das Fell selber aus.. und damals sagte der Tierarzt: „Das ist eben einen Bikini Katze..“ und gut wars. Sie war soweit fit und gesund… und ist ja wirklich alt geworden.

* * *
😃(wieder mal unbezahlte Werbung! die ich aber sehr gerne mache...)

DIY

Gestern bekam ich wirklich tolle Stempel:

Meine erste Bestellung bei >>>MAKIstamps. Da ich  Registerkarten uä. nicht finden kann, freue ich mich jetzt ganz verschiedene Stamps dort bekommen zu haben.

Die beiden letzten habe ich schon für neue Junk Journals gemacht… mal gucken wo ich sie gebrauchen kann. Mir gefallen die neuen Stempel echt gut!!!

 

 

 

 

dazu bekam ich zwei ganz kleine, nette Stamps geschenkt …und sowas liebe ich!!!

***

Diese tollen Weihnachtsmarken waren gestern auf dem ersten „Alice Buch“.. kann ich natürlich gerade jetzt gut gebrauchen!!! Einen alten braunen Umschlag hab ich von einer anderen Lieferung aufgehoben und konnte so gleich noch etwas für mein Weihnachtsbuch basteln.

Auf der Rückseite kam das neue Washi Tape zum Einsatz… den Karten Stempel mag ich besonders und werde ihn bestimmt oft benutzen.

***

N° 500

WOW!!! Das ist wirklich ein unglaubliche Zahl… so lange macht sich Barbara schon die Mühe. DANKE!

Freitagsfüller

KLICK ⇑

1. Am Nikolaustag  gibt es für jeden einen Stutenkerl.

2.  War wieder sehr langwierig unser Schnupfen.

3.  Hast du auch oft die Schnauze echt voll???.

4.  Mein Geburtstag ist bald.

5. Ich kenne jemanden, hmm…. kenne eigentlich niemanden .

6. Für mich sind auch die alltäglichsten Dinge oft sehr spannend.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich darauf endlich die erste WeihnachtsDeko hervor zu holen, morgen habe ich geplant, hab eigentlich keine Pläne  und Sonntag möchte ich da auch nix besonders geplant

***

Wünsche ALLEN ein schönes Wochenende!!!

PS:

Habt Ihr schon alle einen AdventsKalender? Ich hab unseren gerade befüllt und wir werden jetzt jeden Morgen schlickern!!!

*

FreitagsBilder… // AUA!!!

~Do Abend… schon fast Vollmond~

***

Hab ’nen Kopf wie ein Rathaus.. Ihr wißt was ich meine…🤧 😩 😒  ..hat sich jetzt so richtig in den Nebenhöhlen festgesetzt.

***

So sieht das nun bei uns aus… weil der Ofen in der Wohnstube steht, sind sie nun fast alle immer da.

Hab sie tatsächlich alle erwischt… sonst fehlen ja immer welche.

***

…und noch schnell kochen!

Na ja.. langsamer wäre vielleicht besser gewesen.

Hab mir ein kleines Stückchen von der Daumenkuppe abgeschnitten… mit einem Sägemesser, da hat man dann  mehr davon.

Ja, tut weh!

 

 

***

Nur noch die letzten Tierbilder..

für heute reichts mir!!!

**

Nich lang snacken..

…ich laß heute Bilder sprechen!

so eben hab ich ihn noch erwischt…

*

Leider nur eine kurze Hunderunde (hatte so einige Befindlichkeiten) , aber ich konnte doch etwas fotografieren:

 

*

Die beiden toben in der letzten Zeit wieder mehr, es geht aber immer von Mia aus… die ist eine ganz „übermütige“ Hummel geworden. Tara macht dann zwar mit, aber es wird ihr doch manchmal zu viel.

Wir sind froh, das Mia sich so gut gemacht hat, am Anfang war sie doch sehr verängstigt  und gebremst.. nun ist sie wirklich angekommen!

 

*

Leider nur ganz kurz, aber vielleicht morgen wieder etwas länger? (Mal sehen wies mir so ist…)

…wünsche Euch ALLEN einen wirklich schönen Sonntag! 

*

PS:

Heute kann man bei  >>> Sweet Sixty mein Interview lesen.

DANKE das ich gefragt wurde!

(auf dem zweiten Foto bin ich gerade 17 Jahre alt)

heute vor 21 Jahren… // DIY- 2. Versuch Eco Dyeing

…sind wir in unser Haus gezogen!

…und ich bin immer noch jeden Tag dankbar, daß wir hier endlich in Ruhe & Frieden leben können.

LEIDER!!! verliert Tara wieder ihr ganzes schönes warmes Fell. Jeden Winter das gleiche Spiel, es ist nicht zu begreifen… auch die wärmende Unterwolle.

Sie sieht dann gar nicht mehr schön aus, wichtiger aber noch, sie hat keinen Schutz bei Kälte. Woran das liegt wissen wir nicht..

*

Der Tag war sehr „durchwachsen“… etwas Sonne, viele Wolken, Wind…

Ich war leider wieder nicht wirklich draußen, trotzdem ich früh aufgestanden bin. Tagsüber mag ich nicht da rumlaufen… so ist nun der beste aller Ehemänner wieder mit den Hunden vor die Tür gejagt worden.

***

DIY- noch mal versucht Papiere zu färben:

Beim letzten Mal war es einfaches KopierPapier, jetzt hab ich einen normalem ZeichenBlog verwendet. (leider immer noch kein AquarellPapier)

Hatte einige Blüten von einem Blumenstrauß, dazu wieder Blätter von draußen , heute aber mit etwas „Farbe“ und mehr rostigem Zeugs und Zwiebelschalen (gelb & rot). Ich werde es 1 Stunden köcheln lassen.

Das etwas dickere Papier vom ZeichenBlog hat besser gehalten, nur wenige Stellen sind etwas eingerissen. Hätte ich tiefe rechteckige Wannen, würde es sicher noch besser gehen.. ich SUCHE immer noch danach!!

***

tolle Taschen… // d..fer Mann… // tolle Hunde …

⇑ Diese Tasche ist relativ groß und sie gefällt mir sehr. Es gab noch mehrere ähnliche Motive, die Wahl fiel mir schwer. (Vielleicht versuche ich mal diese Stoffe zu bekommen um daraus Kissen zu machen?)

⇐ Das ist ein viel kleineres Täschchen, für Krimskrams oder so.. aber genauso gut verarbeitet wie die große!

Ist diese Katze nicht wirklich ELEGANT?  😉 🐱

*
Wieder ein grauer Tag, den besten aller Ehemänner mußte (ich trotz Protest!) früh zur Arbeit bringen. Egal wie stark erkältet er ist… er geht arbeiten. Ich verstehs wirklich nicht, zumal er ein Risiko Patient wäre, wenn er mal zum Arzt gehen würde. Er wird es nicht mehr lernen.

Er nimmt auch keine Vorteile in Anspruch, die er wegen seiner 80% Behinderung vielleicht bei der Arbeit hätte, NATÜRLICH NICHT!! Das es ihm da mit Sicherheit niemand dankt.. ist egal.. er war schon immer so.

😒

*

Meine beiden Mädchen…

Draußen erst mal gucken.. mal hören ob da irgendwas raschelt… sie passen schon auf. Wobei Mia bellt, Tara nicht. Hat sie fast noch nie gemacht, sie wartet immer ab und überlegt…

Auch wenn wir im Haus sind, Mia meldet sofort, Tara sitzt einfach da, lauscht und wartet ab.. auch da bellt sie nie.

🐶Überhaupt haben wir das Glück schon lange keinen „Kläffer“ mehr dabei zu haben, ich finde das sehr angenehm. Kann es nicht leiden wenn sie immer bellen… Es gibt natürlich Hunde die machen das, die sind sozusagen „immer im Dienst“ und melden und spektakeln herum, hatten wir auch schon.

*

Ich werde heute noch etwas basteln..

und habe auch sonst noch was zu erledigen… Alltag eben..

machts gut , bis morgen!!!

*

Mia – ein Jahr bei uns!!!

~Tara & Mia~

*

Wie schnell doch so ein Jahr eigentlich vergeht…

ich sehe sie noch, wie sie aus dem Auto gehoben wurde, sehe ihre großen Augen.. nach fast drei Tagen und zwei Nächten unterwegs zu uns.

Eine so lange Fahrt, so viele Menschen haben geholfen sie  (und natürlich auch noch andere Hunde ) zu retten… und dann kam sie zu uns. „Mia“ hieß sie, weil jemand ihre Zeit in der rumänischen Pension als Pate bezahlt hatte und diesen Namen ausgesucht hat.

Wir konnten uns nie dafür bedanken. Bedanken möchten wir uns auch für die gute Unterbringung dort, die lange betreute Fahrt hierher nach Deutschland und nicht vergessen möchte ich Hera, die uns die Mia sogar bis nach Hause brachte. (ich konnte zu der Zeit ja kaum noch gehen und auch das Autofahren ging nur noch sehr bedingt)

Mia war von Anfang an ein wirklich liebes Mädchen, wenn auch noch sehr verhalten und ängstlich. Zum Glück konnte sie sich an Tara halten, die vielen (aufdringlichen) Katzen waren zuerst etwas zu viel für Mia. Aber auch daran hat sie sich gewöhnt und hat nun viele gute KatzenFreunde bei uns.

Doch auch Tara brauchte etwas Zeit, denn sie hatte Mira (die leider einige Wochen vorher eingeschläfert werden mußte) noch nicht vergessen. Heute aber sind die beiden ein wirklich gutes Team geworden, sie verstehen sich sehr gut!

Es dauerte noch eine ganze Weile, bis Mia wirklich bei uns angekommen ist. Nun ist sie oft sogar ein  übermütiges Mädchen, tobt immer wieder gerne mit Tara und liegt ansonsten mit Ausdauer auf der Couch!

Doch noch immer kommt manchmal die Angst hoch, eine schnelle Bewegung, zu viele Menschen, Situationen die ungewohnt sind, all das kann ihr Angst machen.

Doch ich denke sie fühlt sich wohl bei uns und genießt das Leben mit all den anderen Tieren und auch uns. Wir haben sie auf jeden Fall in unser Herz geschlossen!

~kleine Pause  bei unserer SonntagsTour~

*

Mia vor einem Jahr in Rumänien:

*

 So heißt sie inzwischen auch:

Mia

Mia-Maus 💖

Borstenviiiiieliiiie

Miiechen 🐶

*

>>>Heras Dog Rescue

…und noch so viele Hunde brauchen unsere Hilfe und warten auf ein sicheres Heim!

*

stürmische HerbstBilder

So ein richtiger Herbsttag..

dunkel, kalter SturmWind, ein bißchen Regen sogar.. aber wir waren trotzdem früh draußen… und es hat gut getan mal so richtig durchgepustet zu werden.

Wir sahen Schafe und Pferde, auch Kühe und wieder einiges an FallObst am Boden… schade das so viel einfach verkommt.

Mir hat es Spaß gemacht, auch wenn ich doch etwas gefroren habe zeitweise.

*

FRÜHSTÜCK: das esse ich gerne- AuberginenAufstrich mit AlfalfaSproßen und kleine Tomätschen-

*

Nun sitzen wir gemütlich in der warmen Stube, der Ofen bollert und wir werden den Tag in aller Ruhe mit lesen und Filme gucken verbringen.

*

Wünsche Euch ALLEN eine gute Woche!!!

(gefunden bei fb)
*