Orange…. im Dunkeln

Deswegen hab ich angehalten…

 


Die Farbe Orange: Orange ist bekannt als Kraftspender nach physischer oder seelischer Erschöpfung. Es repräsentiert vitale Stärke und Aktivität. Die Wärme dieser Farbe hebt unweigerlich die Stimmung: Orange ist die Farbe der Freude, des Lustigen, der Geselligkeit. Sie hebt Geborgenheit, Gemütlichkeit und emotionale Wärme hervor. Pessimismus, Depression und Antriebsarmut werden verblüffend positiv beeinflusst. Orange lockert und aktiviert jeden, der im grauen Gewohnheitsalltag erstarrt ist. Wegen seiner umfassend anregenden Wirkung, wird die Farbe Orange in der Farbtherapie auch zur Stärkung des Immunsystems und zur Aktivierung der körpereigenen Abwehrkräfte eingesetzt. (Quelle: www.innovative-eyewear.de)


Orange ist der Farbreiz, der wahrgenommen wird, wenn Licht mit einer spektralen Verteilung ins Auge fällt, bei dem Wellenlängen überwiegend zwischen 575 und 595 nm liegen. Licht mit dieser Eigenschaft kann als Körperfarbe remittiert sein. (Wikipedia)


 

*

…und weil ich gerade dabei war, noch einmal um mich herum geknipselt:

Fotos im Dunkeln haben immer einen gewissen Reiz für mich, am allerbesten natürlich, wenn alles noch regennaß gewesen wäre.. aber wie immer, man kann nicht alles haben!

*

bei fb gefunden:

Heute kümmere ich mich mal nur um meine Affen  😊…. also bis morgen!!!

*

Werbeanzeigen

Kirmes … /// DIY – JJ – 7

Hatte meine ArmbandUhr vergessen, der beste aller Ehemänner trägt keine, mein Handy tuts leider nicht mehr richtig… und bei seinem war die Zeit nicht eingestellt.. also erst mal zur Uhr um die Zeit einzustellen.

Hab zwar schon seit Monaten ein neues Handy, doch ob mans glaubt oder nicht, wir können es nicht einstellen. Ich hab keine Lust dazu… und der Mann ist auch daran gescheitert. Wir sind einfach zu blöde… dabei ist es das einfachste, pupsigste Handy das ich finden konnte.  

*

Bei uns ist im Augenblick viel los in Wiedenbrück.. Kirmes und heute ist der große Krammarkt … auch in anderen Dörfern geht die Post ab.. allerdings waren wir nicht dabei. Ich kanns einfach nicht aushalten… zu laut, viel zu voll.. nix für mich. Was ich gut haben kann… ist Nachts da mal gucken um einige Bilder machen.

Wir sahen auch schon einige Marktleute beim Aufbau, die haben echt lange Tage… kein Zuckerschlecken. Da hab ich allerdings keine Fotos gemacht.

(Die Bilder von der Kirmes sind im 3.ReserveBlog zu sehen)

*

So… und nun ab in die NEUE Woche!!!

Wünsche uns ALLEN eine gute Zeit!!!

 

 

*~*~*

DIY – toller Umschlag – mal ausprobieren:

Diese Idee ist von >>> Gayle  und >>> noch mal Gayle  …  habs natürlich gleich auch mal versucht. Ich finde das eine gute Idee und werde bestimmt einige solcher „Umschläge“ in meine Junk Journals geben.

ein paar AnleitungsBilder:

THANK YOU GAYLE!!!

Ich finde das eine wirklich tolle Idee, schnell gemacht und man hat je nach Papier und Art noch viele andere Möglichkeiten. Diese Umschläge werden mit einer Klammer dann in das JJ geheftet… so daß man auch noch in dem Umschlag etwas „verstecken“ kann.

***

…die „Alltagsmenschen“ bei Nacht besucht

~in Wiedenbrück um 4…~

Da es in der letzten Nacht so ganz leicht anfing zu regnen, sind wir ein Stündchen zu Fuß durch Wiedenbrück gegangen, Schirme mit dabei… und dann hat es natürlich NICHT geregnet.

Wir haben einige der Alltagsmenschen besucht… irgendwie hoffe ich ja immer noch sie mal nicht an ihren Plätzen zu erwischen..- (man kann doch nicht 24 Stunden ….und das jeden Tag..   starr und steif herum stehen… irgendwann müssen sie sich doch auch mal bewegen, oder?)

(Ich werde sie auch in diesem Jahr ALLE besuchen, das ist ja Ehrensache!!!)

*

Kühl ist es wieder geworden, keine Sonne, nur Wolken am Himmel, aber ich will nicht meckern, was wirklich fehlt ist REGEN!!! Alles ist total ausgetrocknet..

 

Hab auch heute noch einiges zu tun, da liegt noch Wäsche waschen an… und andere Räumereien..

..UND ich hab mit >>>Doctor Who angefangen… da hab ich bisher wirklich was verpaßt! Immerhin schon 10 Staffeln, (die ganz alten hab ich bisher nicht gefunden?)

…deshalb sage ich schon wieder Tschüss!!!

*

Schnee… // GesundheitsDinge

Es hatte leicht geschneit über Nacht… und gleich war „Schmierseife“ auf den Straßen. Hier ist es ja immer gleich matschig und ich hasse es dann zu fahren.

Es sah nur kurz ganz nett aus. Immerhin für ein Bild mit Stern hats gereicht.  :)

***

GesundheitsDinge

Ich versuche in den letzten Tagen einen Überblick über so viele „neue-alte“ Mittel zu bekommen. Das ist nicht so leicht, denn es gibt  verschiedene Erfahrungswerte.. da muß man versuchen seinen eigenen Weg zu finden.

Da mich einige angeschrieben haben WAS ich da nun alles nehme… ich will es gerne beantworten sobald ich etwas mehr darüber weiß.

Hab auch noch nicht alles zusammen, denn man muß sich alles einzeln bestellen, teils im Ausland… und dann noch auf die Reihe bekommen WIE und WANN und WAS man nehmen will.

Die Erfolgsberichte von so vielen Menschen machen mir allerdings wirklich Mut.  Da möchte ich mich bedanken, ich bekomme in den fb-Gruppen so viele gute Antworten!

Ich werde berichten, versprochen! Auf jeden Fall  jetzt endlich sehr viel weniger Schmerzen und ich kann besser gehen!!! Nun muß ich versuchen wieder fitter zu werden. Sitze auch jeden Tag wieder auf dem HomeRadel.

***

*

1.Vollmond // Nachts bei Regen & Sturm

2-1-17 der erste Vollmond des neuen Jahres…

und es gibt noch einem zweiten im Januar.

*

Bei dieser Gelegenheit möchte ich noch einmal vorstellen:

(Klick aufs Bild ⇑)

Viele interessante Daten, Dinge Gedichte und mehr rund um den Mond. Wer möchte kann sich einen kostenlosen, monatlichen  Newsletter zum Vollmond schicken lassen.

 Ich finde diesen Service und diese Seite wirklich gut!

<3 Danke dafür! <3

***

Höllenfahrt  ;)  …

(Überland hab ich keine Bilder, da ist es stockdunkel…)

~schon in St.Vit ~

Wie immer brachte ich gerade den besten aller Ehemänner zur Arbeit, nur war es heute besonders schäbig. Blitz & Donner, starker Wind mit Sturmböen und vor allem wieder viel Regen.. das machte die Fahrt über Land, auf der weiten Pläne, mal wieder zum Abenteuer.

~in Wiedenbrück angekommen~

Da ist mein kleiner gelber Wagen wirklich  nicht von Vorteil, zu hoch, viel zu leicht… ich hab immer Angst es fegt mich der Sturm in den Graben.

In den Dörfern allerdings , wo Licht ist, finde ich immer wieder Motive (wenn ich halten kann/muß).. da ist das alles dann gar nicht so schlecht mit dem MisteWetter. :D

~hab gerade den besten aller Ehemänner abgesetzt~

So langsam ließ der Sturm nach… darüber war ich echt froh… jetzt nur noch wieder sicher heimwärts!

Im Auto höre ich seit einger Zeit gerne Hörbücher.

Sitze zwar nur noch ca 1 Stunde am Tag im Wagen, aber das lohnt sich finde ich, ist ja sonst immer vertane Zeit…

Hab schon echt tolle Hörbücher entdeckt. (.. werde vielleicht mal einige vorstellen in der nächsten Zeit.)

~wieder die Kreuzung…jetzt gehts heim! :) – der Regen hat etwas nachgelassen~

***

Kommt heute überall heil & sicher an!!!

…und Tschüüühüüsssss!

*