ein Sonnenaufgang

Heute hab ich ihn endlich mal wieder live miterlebt… zwar nur von zu Hause, da wir leider wieder nicht früh genug aufgestanden sind.

Heute wollen wir im Gelände anfangen, da wartet Arbeit ohne Ende, ganz viel muß beschnitten werden.

Wir haben auch einige (Kopf)Weiden, die nun unbedingt geschnitten werden müssen..ich hätte dann gern daraus einen „grünen Pavillon“. Wäre schön, wenn wir das schaffen würden, aus den restlichen Zweigen könnte man einen „grünen Zaun “ machen.

Da ganz hinten bei den Nachbarn ist ein kleines Pony eingezogen…

Leider kenne ich die Tiere dort nicht, man hat keinen Kontakt…ist ja auch etwas entfernt.

*

Mir machen nicht nur die Augen Probleme, sondern auch die Kamera spinnt. Ich hoffe, das sie nicht irgendwie kaputt ist.. (da kommt immer wieder die Ansage: „bitte Kamera neu starten“ oder „Systemfehler Zoom..“) Oh Mann.. das ist ÜBEL!!

(Diese paar Bilder konnte ich kaum noch bearbeiten, da ich es einfach nicht mehr sehen kann, sind sie scharf oder klar? Keine Ahnung!! Strengt an und macht auch so keinen Spaß.)

*

Ein besonders Bild zum Sonntag:

ich ❤ OUPS! 

Wünsche Euch einen schönen Sonntag!

*

Werbeanzeigen

🌞die Sonne lacht…

Bilder von gestern:

..und ich hab geheimes Leben gefunden!

In dieser alten Rosenkugel war schon im letzten Jahre eine kleine grüne Pflanze… und sie wächst noch immer da drin. Die Öffnung steckt auf einem Stab, wie sie da so lange leben kann wundert mich wirklich.

***

Bilder von heute:

Nach dem Einkaufen noch einige  Bücher zur kleinen TelefonzellenBücherei gebracht… leider nichts für mich gefunden.. aber nicht schlimm, ich hab noch so viele Bücher, die darauf warten endlich gelesen zu werden.

*

Gestern und auch heute hab ich mich in aller Ruhe mit einer Tasse LupinenKaffee nach draußen gesetzt.. HERRLICH!!! Endlich wieder einmal etwas Sonne, die Vögel rufen auch schon wieder… es ist einfach nur schön!

Wünsche Euch ALLEN ein TOLLES, sonniges Wochenende, hoffentlich könnt Ihr die Tage genießen!

Wir werden viel draußen sein!!! Ums Haus etwas aufräumen und es muß noch sehr vieles beschnitten werden.

***

 

 

..und nicht vergessen

… einfach in die Sonne setzten

… ausruhen

.. Seele baumeln lassen

..sich des Lebens freuen!!!!

*

🌞…die Woche fängt schön an!

~Bilder vom Sonntag~

*

~Bilder von heute~

~die Hunde lieben es sich zu wälzen.. ein KälteBad bitte!!!~

*

(weiß nicht wirklich ob die Fotos gut sind, erkenne sie kaum)

*

DIY:

Hab gestern tatsächlich noch umgeräumt in der Bastelecke… mit dem Erfolg, das ich heute früh erst mal einiges SUCHEN mußte. (Ja..ich bin echt alt, ich weiß eigentlich immer genau wo etwas liegt,  es darf aber nie woanders hingeräumt werden… das weiß ich dann nicht!)

Ich bestell immer noch einiges für mein neues Hasen Buch.. und muß so langsam anfangen, sonst bestelle ich noch mehr dafür.. denn ich finde immer noch tolle Dinge  … und noch was.. und das auch unbedingt noch….. 😉

..und wo ich gerade dabei bin.. hab ich auch die Jagd nach Spitzen neu eröffnet. Dieses Mal aus Nachlässen…und größere Restmengen.. da kommen dann auch noch einige Sachen…

Ja, Sachen finden und (möglichst günstig) BESTELLEN, das kann ich ganz gut (irgendwas muß ich ja auch können).

*

ganz kleine Bastelei:

Mein neuer Schutzengel (der für die Augen zuständig ist!) war auf so einer kleinen Pappkarte befestigt..die kann ich natürlich nicht einfach wegwerfen.
Mit zwei Rubbelbildern, kleinen Ausstanzungen und zwei kleine Stichern, einem Reststück ScrappbookPapier und etwas Band & Engelsanhängern  hab ich mir ein „Tag“ gebastelt.

*

Was ist es heute doch schön…

ein toller Tag!!!

Habt alle gute Laune heute!!!

*

Sonntag… dieses Mal mit Sonne! 😊

~alle Fotos- heute vor einem Jahr~

*

Tatsächlich schien heute bei uns die Sonne, noch liegt etwas Schnee, aber der wird sich wohl nicht mehr lange halten.

Morgen beginnt wieder eine FRÜHE Woche… dieses ständige Wechseln nervt mich, zumal ich eigentlich jetzt gerne früh ins Bett gehe. (die letzte Woche war deswegen echt anstrengend für mich.. für den besten aller Ehemänner natürlich auch)

Am Di hat er Besprechung beim Arzt, hoffen das alles OKAY ist. Wir haben beide echt genug von all den ArztTerminen.. auch wenn diese nun wirklich mal sein müssen.

Bei der Augenärztin wurde er von ihr persönlich abgelehnt: „KEINE neuen PATIENTEN!!!“ Sie war wohl nicht angetan als ich sagte, er hätte ja nur ein sehendes Auge und das er doch auch mal untersucht werden müßte. „…und dann sind Sie nicht zu Untersuchungen gegangen in all den Jahren?“ sagte sie, „… suchen Sie sich mal einen anderen Arzt!“ Auch als ich sagte, das die ja alle keine neuen Patienten aufnehmen, wie ich es ja erlebt habe, ließ sie sich nicht erweichen!!!

Auch die Helferinnen waren darüber erstaunt… aber was soll man machen?

Da wird man heute „bestraft“, das man das System nicht ständig genutzt hat (dabei stöhnen sie doch alle über zu viel Arbeit/Patienten!), überall ist Aufnahme STOP.

Naja, erst mal jetzt meine Augen und danach mal in aller Ruhe noch mal woanders versuchen, (zum Glück hat er ja keine besonderen Beschwerden)

Doch es leuchtet mir nicht ein, das man als Mensch, der eben nicht zum Arzt mußte, weil er ja nichts hatte.. jetzt überall betteln muß um überhaupt untersucht/behandelt zu werden.

Überhaupt wird es noch spannend werden, ich las, das viele der Ärzte schon über 60 Jahre alt sind… und es scheint keine Nachfolger zu geben. WOHIN kann man dann gehen??? Ins Krankenhaus in die Notaufnahmen? Die ja leider auch nicht gerade nah sind???

*

Die Sonne tat heute gut, auch wenn ich sie eigentlich nur durch die Fenster gesehen hab… die Stimmung war gleich eine bessere.

Ich hab nicht so viel aufgeräumt/ungeräumt wie ich eigentlich wollte, es war mir zu kalt dort.. aber es eilt ja alles nicht. Noch warte ich auf einiges für mein neues Buch.

*

Kommt ALLE gut in die neue Woche!!

❤😊❤

*

vom Pilgern… // bei sich ankommen… // und alleine sein

heute…

*

Ich sah gerade diese Reportage:

>>>Pilgern: Nach einer Lebenskrise auf dem Jakobsweg | 7 Tage | NDR Doku

..und da ich mich schon längere Zeit immer mal wieder mit dem Pilgern auf dem Jakobsweg beschäftige.. interessiert mich der Film natürlich.

*

gestern…

*

PILGERN?

Ich würde das auch gerne versuchen.

…doch dann.. NEE!!! das ist nichts für mich.. ich mag nicht in der Sonne rumlaufen und schon gar nicht mit vielen Menschen auf einem Haufen sein..

Ja, wenn ich da Nachts/in den frühen Morgenstunden  unterwegs wäre… und wenn ich nicht in diese vollen Herbergen müßte… und wenn ich VEGAN dort leben könnte.. und wenn… und… und..

Ich sehs  sein ein, ich bin kein Pilger, mir fehlts sicher an der Gelassenheit/Demut einfach alles zu ertragen was da so kommt. – Ich habs gerne gemütlich/überschaubar. Ich mag mich nicht behelfen in Lebensdingen, das ist nichts für mich.

Aber muß nicht jeder irgendwann mal PILGERN? …oder kann man das auch sein lassen und sich zu Hause auf sich selbst besinnen?

Fehlt sonst der Abstand um sich neu zu ordnen? Muß man dafür wirklich ganz weg und tage-/wochenlang nur laufen?

Sicher hilft es, wenn man ganz aus seinem Alltag /gewohnten Trott heraus kommt…  man hat dann  viel Zeit über sein Leben zu reflektieren… (aber vielleicht kann ich das auch hier in meiner gewohnten Umgebung?)

*

ODER…

wäre ein Aufenthalt für einige Tage in einem Schweigekloster etwas für mich? OHNE alle äußeren Einflüsse. Würde ich das aushalten? Würde mich das weiter bringen? Könnte ich es in einer kargen Zelle (ohne Bücher, Laptop, ohne meine Tiere) aushalten… nur mit mir?

Ich weiß es nicht, aber vielleicht ja… vielleicht würde ich es schaffen?

*

Was ich möchte:

Erstrebenswert ist für mich, das ich weiß wer ich bin.

Erstrebenswert ist für mich, mit mir in Frieden zu leben.

Erstrebenswert ist für mich, mich so anzunehmen wie ich bin.

Erstrebenswert für mich ist, das es mir gut geht. 

..und JA, ich darf an mich selber denken und ich darf mir selber etwas GUTES tun.

*

*

„Hannah Arendt“ // „Europas dreckige Ernte“- FilmTipp

vor einigen Tagen…

*

>>>Hannah Arendt

Heute möchte ich einen yt Film mitbringen, der lang ist, der alt ist, der immer noch aktuelle Aspekte hat und der für mich sehens-/hörenswert ist.

>>BITTE HIER

Aufmerksam wurde ich durch >> einen Beitrag bei UTOPIA

*

Zitat:

„Der wohl hervorstechendste und auch erschreckendste Aspekt der deutschen Realitätsflucht liegt in der Haltung, mit Tatsachen so umzugehen, als handele es sich um bloße Meinungen.“

*~*~*

 

Ein FilmTipp:

>>Europas dreckige Ernte

ein etwas älterer Beitrag von der ARD, den ich jetzt zufällig wieder fand. (ich glaube ich hab ihn schon mal bei mir verlinkt?)

So wird unser Essen produziert..und so leben die Menschen dort…

UNBEDINGT ansehen!!!

***

strahlender Sonntag…

Oh.. war das heute kalt..  -6° , aber es hat Spaß gemacht! Wir haben eine kleine Runde gemacht, mein Knie ist OKAY.. muß nun aber wieder mehr draußen sein, mich bewegen. Wir sind echt faul geworden in diesen grauen, nassen Tagen…

Die Hunde konnten fast immer frei laufen, davon haben sie ja echt mehr als immer an der Strippe… es war menschenleer. Zwei Rehe weit entfernt.. und das wars!

(Es gibt noch mehr zu berichten, doch das muß noch warten.. der „Vorgang“ läuft noch)

***

Morgen früh wollen wir mit dem Radel ein kleine Runde vor seiner Arbeit machen… und da werden wir dann hoffentlich auch die totale Mondfinsternis sehen.

*

In meiner Küche sind ca 9° (Tendenz sinkend!) und auch wenn ich das Heizöfchen mal anstelle, es ist kalt… immerhin über 30 Quadratmeter groß das Ding. So bastel ich immer nur kurz, dann muß ich mich aufwärmen. Mein „Alice Buch“ ist bald fertig, es gibt nur noch wenige freie Seiten… ich denke es wird ganz schön. 😊✂

AUCH KALT:

Toilette und Badezimmer.. hui.. da hat es nur noch 4-5° z.Z.. das ist echt frisch!

Oben in den Schlafstuben wird das Gesicht nun kalt, wenn wir auch super warme Betten haben, das Gesicht muß ja schließlich raus gucken..

Ist alles auszuhalten solange man gesund und einigermaßen fit ist!

*

Bis morgen..kommt gut in die neue Woche!!!

*

“ Mrs Crocombe“ // ….Sonne fangen! // blöde Äugelein

heute Morgen…

*

Geschichte(n):

Kennt Ihr schon  >>Mrs Crocombe?

Ich habe sie bei yt kennengelernt und muß sagen ich mag diese netten Geschichten… vor allem eben diese mit ihr…auch wenn sie natürlich nicht vegan kocht, macht sie das wirklich gut. ( >>HIER sind ALLE)

>>> English Heritage

da kann man wirklich interessante Filme finden. Da ich ja schon immer für die englischen GeschichtsSerien schwärme ( und davon auch einige ältere habe… ) hab ich mich wirklich gefreut diesen Kanal zu finden. Ich hab bisher nur einige der Filme gesehen, aber ich bleibe dran.

*

Wir waren heute ENDLICH mal wieder alle zusammen draußen.. zum Sonnenaufgang.. und es war KALT und so richtig schön!!!

Hab einige nette Fotos mitgebracht, aber im Moment nicht die Zeit sie alle zu bearbeiten… kommen dann später!

*

AugenProbleme:

Muß gleich zum Optiker, wegen meiner „komischen Augen“..und wenn er mir nicht helfen kann werde ich in der nächsten Woche versuchen einen Termin bei einem Augenarzt zu bekommen.

Es hat sich mit meiner Sehkraft vieles stark verändert. So kann ich mit meiner PC Brille gar nichts mehr sehen.. mit der neuen Brill auch nicht (vom Sommer!). Trage nun seit Wochen meine alte Brille und kann sogar damit lesen, das konnte ich  bisher nie, sondern nur OHNE Brille! Kann damit auch am PC sehen, aber leider kaum bis zum TV, denn alles war weiter weg ist kann ich nicht erkennen … oder nur sehr stark verschwommen.

Es hat sich irgendwie alles gewandelt.. warum? Keine Ahnung, (war immer kurzsichtig, mit starker Hornhautkrümmung, wurde später im Alter dann auch noch weitsichtig.. bekam vor einigen Jahren eine PC Brille zusätzlich)… aber jetzt ist alles irgendwie blöd. Vor allem das Autofahren ist kaum noch machbar..

Ich hoffe sehr man kann mir heute vielleicht schon helfen, bzw. eine Erklärung geben.

*

Erfreuliches kann  ich auch berichten:

Miss Brownie geht es nach wie vor gut. Hoffe mal es bleibt auch so, noch hat sie ja DepotSpritzen, aber sie futtert gut, schlägt schon wieder die anderen Katzen und schläft viel. …und springt rum OHNE umzufallen!!!

*

Noch stehen sie die Weihnachtsbäume.. noch ist es weihnachtlich bei uns in der Stube..

TSCHÜSS!!!

*

früher Tag…// was ich mir so schenke…

***

(Schon wieder wird hier kostenlose Werbung gemacht.. sowas aber auch... )

***

(Bilder von The Graphics Fairy)

***

>> diese Musik  begleitet mich gerade

mit den schönen Bildern von >>Thomas Kinkade, die ich wirklich liebe… heile Welt.. gut für die Seele!
*

***

Heute Morgen war ich wenigstens einige Mal kurz draußen..

es ist und bleibt die schönste Zeit des Tages für mich!!!
*

***

PRÄSENTE!!! …😉 hey was bin ich überrascht!!!

Für meine Geschenke🎁🎁🎁🎀 (bald ist ja mein Geburtstag) bin ich ja selber zuständig und in diesem Jahr ist der Schwerpunkt auf BASTELZEUGS und so… keine neue Handtasche, kaum was von Kirks Folly.. hab eben jetzt im Augenblick mehr Spaß wieder etwas kreativ zu machen!

(Es fragte mich jemand, ob ich noch mehr zeigen könnte, das will ich gerne tun, hab noch einiges bekommen. In den nächsten Tagen zeige ich also noch mal tolle Papiere..  besonders erfreulich weil ich viele Angeboten nutzen konnte!)

Ein Alice im Wunderland KartenSpiel und vor allem wunderschöne Postkarten. Ich werde das Kartenspiel wohl nicht für mein Buch nehmen, habe ja jetzt die tollen Karten mit so vielen Motiven. Auch Alice Bücher fanden sich schon ein… es geht voran!!!

Für ein weiteres Projekt „Blumen/Flora“ fange ich auch schon an zu sammeln… da kamen diese wirklich wunderbaren, alten Motive gerade recht. (… hab  noch so ein tolles Set im Auge!)

Auch noch eine neue Idee: ein volettes/blaues (vielleicht etwas rosa?) Junk Journal zu gestalten…????

Also LANGWEILIG wird mir wohl nie…😊

***

Wünsche Euch ALLEN einen TOLLEN Tag heute!!!

***

Donnerstag… // DIY…

Vor dem einen Fester der Wohnstube haben wir jetzt bunte Kugeln aufgehängt.

Sieht ein wenig mickrig aus (trotzdem ich schon neue dazu gekauft habe, aber wir können ja nicht alle Bäume schmücken die da draußen stehen),  wenn ich auf meinen Platz sitze kann ich sie genau sehen. Besonders wenn die Licherkette leuchtet, sieht es gut aus. Die Vögel scheint das nicht zu stören, die kommen auch weiterhin ins Futterhäuschen.

🙁 Es sind aber leider nur noch wenige  Vögel hier im Vergleich zu früher.

*

DIY WeihnachtsBuch:

Da ich so ein stabiles Buch verwendet habe, konnte ich keine Ösen in den Umschlag schlagen. sie waren einfach zu kurz für den dicken Karton der Deckel. So mußte ich jetzt auf beiden Deckeln einen „Pömpel“ einschrauben, anders gehts nicht.

Wie man sehen kann, ist es schon ganz gut gefüllt. Ich habe auch schon fast alles aus  Daphne’s Diary mit eingefügt, bin nun dabei noch verschiedenes aus der FLOW mit rein zu bringen.

…und dann kommen ja (hoffentlich) auch noch die Fotos von unserer Deko hier. Schon jetzt gefällt es mir echt gut!!!

Auch viele neue  Tags und Umschläge hab ich inzwischen gemacht…

so bastel ich still vor mich hin…

und es ist herrlich!

*

Es steht schon ein Karton bereit  für all die „Alice in Wonderland“ Sachen die da nun noch eintrudeln werden. Auch den passenden alten Buchdeckel hab ich wohl schon gefunden.

Es gibt auch Spielkarten (die ich bisher nicht habe) und Stoffe (da überlege ich noch).

In Rheda ist am 8. Dez. ein Stoffmarkt, da möchte ich gucken, ob ich vielleicht etwas finden kann. Sie haben eine wirklich große Auswahl jedesmal.

Hach.. was wird das klasse!!!

*

Heute Morgen:

..nur ein ganz kurzer Augenblick, dann war es alles grau.. später auch wieder Regen

*

gefunden bei fb:

*

🌂    🍁     👩

Bleibt gesund & munter!!!

 

*