FundStücke

~Heute vor einem Jahr.. SchlemmerFrühstück ..

heute morgen nur son blödes Brötchen…~

***

Da ich heute nichts berichten kann.. bringe ich mal wieder einige Funde aus dem Netz mit. Viel Spaß!
*

FUNDSTÜCKE:

Das gefällt mir ganz besonders gut…

>>>Little Tree Library: A Clever Twist on the Donation-Based Community Library Gives New Life to a Big Old Stump

So etwas hätte ich auch gerne hier bei uns!
*

Tolle Fotos…

>>>Photographer Andreas Levers Captures the Hazy Glow of Unpopulated Streets at Night

Ich liebe ja NachtFotos, vor allem wenn sie so tolle Lichter haben…und menschenleer sind!!!

*

Wirklich atemberaubend…

>>>Breathtaking Interior Images of Copenhagen’s Rare Expressionist Church

Diese Kirche würde ich gerne selber mal besuchen.

*

WOW!!! Was man alles aus Papier machen kann..

>>>Elegant Paper Cranes Composed of Detailed Cuts, Folds, and Flowers

Dazu gehört viel Geduld. Können und Fingerspitzengefühl!

*

Leider hab ich schon lange keine Fotos mehr für mein „Liliput“ gemacht.

>>Banksy Releases New Miniature Walled Off Hotel Souvenir Series

…aber diese Bilder sind einfach klasse!!!

***

Habt einen schönen Sonntag!!

***

Werbeanzeigen

„Hannah Arendt“ // „Europas dreckige Ernte“- FilmTipp

vor einigen Tagen…

*

>>>Hannah Arendt

Heute möchte ich einen yt Film mitbringen, der lang ist, der alt ist, der immer noch aktuelle Aspekte hat und der für mich sehens-/hörenswert ist.

>>BITTE HIER

Aufmerksam wurde ich durch >> einen Beitrag bei UTOPIA

*

Zitat:

„Der wohl hervorstechendste und auch erschreckendste Aspekt der deutschen Realitätsflucht liegt in der Haltung, mit Tatsachen so umzugehen, als handele es sich um bloße Meinungen.“

*~*~*

 

Ein FilmTipp:

>>Europas dreckige Ernte

ein etwas älterer Beitrag von der ARD, den ich jetzt zufällig wieder fand. (ich glaube ich hab ihn schon mal bei mir verlinkt?)

So wird unser Essen produziert..und so leben die Menschen dort…

UNBEDINGT ansehen!!!

***

unfaßbar traurig… und ohne Hoffnung!

(Unbekannt)

Wenn ich gleich als erste Nachricht am Morgen erfahre, daß ein Mann über 60 Hunde (auch seinen eigenen!) und 30 Katzen hat einfach verhungern lassen, dann könnte ich nur noch verzweifeln. Dabei hat er Geldspenden  bekommen und das schlimmste, ein ganzer Raum voll mit Futter wurde auch dort gefunden.

Es macht mich unendlich traurig..

all die Gleichgültigkeiten..

diese furchtbare Gewalt ..

dieses unfaßbare Leid..

*

3 gefunden bei fb:

Wenn ich nur an die aber Millionen Schlachttiere denke, an deren armseliges Leben… an die Torturen die sie erleiden müssen durch Menschenhand.. (NEIN auch BIO Fleisch ist nicht Lösung!!! ..und nur VEGETARISCH auch nicht!)

Kaum jemand der sich wirklich dafür interessiert, das fängt beim Essen an, der tägliche Konsum …hört bei der Kleidung auf.

Dabei wäre es doch so einfach machbar..

aber die Gier, der angebliche Genuß..

all das wiegt Massenmorde auf..

all das wiegt unsägliche Qualen auf..

all das macht der Mensch ohne einen Gedanken an die geschundene Kreatur zu verschwenden.

Mir macht das Angst.. ich möchte so etwas nicht.. ich möchte auch nicht mit solchen Menschen leben…

Die wenigen Menschen, die tatsächlich Mitgefühl haben, die emphatisch sind, die wirklich versuchen etwas zu ändern.. ja, sie gibt es noch (oft belächelt, verspottet).. aber wir sind einfach viel zu wenige… und ich bin mittlerweile zu alt um noch an eine Wendung zum Guten zu glauben.

*

 

…mal genauer hinsehen! // DIY: 3x kleine Dinge

Da komme ich mehrmals am Tag vorbei….

..es ist schon etwas leerer… St Martin ist ja vorbei…

…und der Rest wird vor Weihnachtet getötet.

So sehen sie also aus die Martins-/WeihnachtsGänse 🙁

…und ich möchte nicht versäumen zu sagen, sie könnten eigentlich SEHR alt werden und sie sind wirklich intelligente Tiere!

VEGAN – what else!!!

***

DIY: Heute drei ganz kleine, schnelle Projekte

EINS:

Papiere aus „Daphnes Dairy“ (und ich glaube auch der „FLOW“) in ein kleines Notizbüchlein gebunden. (Dort sind oft so schönen Papiere/Seiten, viel zu schade wenn man nichts damit macht)
*

ZWEI:

Diese Idee hab ich von Gayle… man kann dafür jeden Umschlag nehmen. (diesen hab ich selber gemacht). Beklebt ihn dann so, daß man möglichst viel aufklappen kann und darin sollen mehrere Taschen sein…

*

DREI:

Dieses kleine Heft lag der letzten Daphnes Dairy bei, ein Rezeptheft. Ich konnte es so nicht verwenden, also beklebte ich es mit (kunterbunten) Reststücken … wie man sieht kann man jetzt einiges darin unterbringen und hat auch Platz für Eintragungen.

*

Solche kleinen Basteleien passen gut in ein Junk Journal oder auch in ein Scrappbook. Vor allem kann man dafür RestPapier verbrauchen, denn davon hat jeder Bastler ja reichlich. (✂ ✂ ✂ denn da die Papiere oft teuer und auch schön sind, hebt man praktisch jedes Stückchen auf…)

**

Leider hab ich den ganz Kopf „zu“ … fühle mich echt matschig. Ob ich mich wieder neu irgendwo angesteckt habe? Nachts konnte ich nur schlecht schlafen, da ich kaum atmen konnte— das ist dieses Mal wieder hartnäckig, auch der beste aller Ehemänner hustet immer noch.

Wegen meiner Augen hab ich noch nichts unternommen, muß mich erst mal besser fühlen. Ich versuche viel weniger am Kästchen zu hängen, das strengt meine Augen auch wohl sehr an (…immerhin ist das blöde Teil sonst fast den ganzen Tag in Benutzung!!!)

**

stürmische HerbstBilder

So ein richtiger Herbsttag..

dunkel, kalter SturmWind, ein bißchen Regen sogar.. aber wir waren trotzdem früh draußen… und es hat gut getan mal so richtig durchgepustet zu werden.

Wir sahen Schafe und Pferde, auch Kühe und wieder einiges an FallObst am Boden… schade das so viel einfach verkommt.

Mir hat es Spaß gemacht, auch wenn ich doch etwas gefroren habe zeitweise.

*

FRÜHSTÜCK: das esse ich gerne- AuberginenAufstrich mit AlfalfaSproßen und kleine Tomätschen-

*

Nun sitzen wir gemütlich in der warmen Stube, der Ofen bollert und wir werden den Tag in aller Ruhe mit lesen und Filme gucken verbringen.

*

Wünsche Euch ALLEN eine gute Woche!!!

(gefunden bei fb)
*

Heute laß ich nur einen schnellen Gruß da! // DIY -JJ- 8 // ..lecker!!!

UnterwegsBilder:

*

 

Hatte viel zu tun heute..

war viel und oft und lange unterwegs..

deshalb keine Zeit für einen Beitrag!

SORRY!

***

DIY – Vorarbeiten:

Heute habe ich diese Lesezeichen und Anhänger von LaBlanche endlich fertig gemacht, die möchte ich auch für meine JJ verwenden.

..und die beiden Briefbeschwerer auch…

Mir gefallen diese MetallSachen sehr gut, sehen hochwertig aus, da man Cabochons aus Glas aufklebt.

Ich warte noch auf einige „Kleinigkeiten“ – die sind noch unterwegs. Heute bekam ich aber schon die Klemmen beim Aldi!

*

Hab mir mal endlich wieder „veganes Mett“ gemacht. LECKER!! So laß ich mir das gefallen…

*

SONNTAG – 2° – sonnig! // eine besondere FREUDE!!! // Sonne weg…

*

Die >>> HimmelsBilder vom September sind komplett
*

 

(die anderen Bilder stelle ich heute mal wieder in den 3.ReserveBlog ein)

Bin heute alleine mit dem Radel losgefahren, der beste aller Ehemänner kam nicht früh genug aus seiner Tonne gekrabbelt.. er ist nun mit den Hunden zu Fuß unterwegs..(die wollen ja auch mal eine längere Runde machen!)

Es war saukalt, 2° , ich hatte tatsächlich Mütze, Schal, Handschuhe, dicken Pullover und eine lange Unterbüx an!!! und hab nicht geschwitzt… ABER .. es war herrlich!!!

*

Es gibt doch nichts schöneres als diese wunderbare Landschaft, den Sonnenaufgang und wenn man Glück hat, sieht man sogar einige Tiere… nur Menschen, die brauch ich da nicht!

Weit entfernt sah ich heute zwei Reiter:

***

eine ganz besondere Freude:

Der beste aller Ehemänner hat gestern bei uns zwei Boviste  gefunden. Na gut, sie sind nicht besonders groß, aber dafür frisch und noch ganz heil. Die wird es heute Mittag paniert geben.. mag ich zu gerne!!! Leider finden wir die Boviste nur ganz, ganz selten!!!

*

Mit den Sonnenuntergängen klappt es bei mir nicht…

..da war sie auch schon weg!

*

Veganer Wischi-Waschi… Hicki-Hackie

*

Nun gut es muß mal gesagt/geschrieben werden, hat ja keinen Zweck sich innen drin zu grämen…

Diese Veganer sind schon ein merkwürdiger Haufen (wie auch die Allesfresser sehr, sehr merkwürdig sind… nur eben ohne Empathie …)

Es gibt die super soften, die toleranten: „Jeder noch so kleine Schritt in die vegane Richtung ist doch super klasse!!! Hey, bloß nix negatives… bloß keinen Druck.. das ist nicht cool!“

Es gibt die pragmatischen, die es eher von der praktischen Seite sehen: „Ich mache was machbar ist.. trage aber noch meine Lederschuhe auf… und will ansonsten nicht so viel Gedöns darum machen!“

Schlimm Nervig ist die Sorte der Weltverbesserer (ja, ja.. ich weiß… ich bin auch son Depp!)… “ Ich möchte ein möglichst gutes Beispiel geben, möchte viele Menschen erreichen und zur einzig wahren Ernährungsform führen! Es sollen keine Tiere mehr gequält und getötet werden!!!“

Vor einer Art muß man auf der Hut sein, die 1000% , die fanatischen, …mit denen kann man nur schwer auf einen friedlichen Nenner kommen, “ Ich erwarte, das aber auch wirklich ALLES VEGAN ist. – Ist der Kleber mit dem dieser vegane Schuh geklebt wurde auch wirklich vegan??? Wie wird denn dieses Klopapier erzeugt. ist das auch ganz bestimmt nachhaltig und vegan?? ..und ich kaufe natürlich nur BIO und nur Produkte von Firmen die  100% VEGAN erzeugen, ausschließlich.. da gibt es keine Kompromisse!!!“

Mir besonders sympathisch sind die Aktivisten unter den Veganern, „Wir gehen auf Demos, protestieren vor Schlachthöfen, versuchen so die Menschen auf das Leid der Tiere aufmerksam zu machen! Wir begleiten die Schlachttiertransporte mit den geschundenen Tieren, dokumentieren alles und hoffen damit etwas zu erreichen!“

*

Wie kann man Veganer lange beschäftigen?

Man postet in einer veganen Gruppe ein Bild von überbackenen Toastschnitten (NEIN, war ich NICHT!!) …. und schon wird gefragt WIE man das denn genau gemacht hat..  und schwupps ist da ein veganer Käse drauf, den eine Firma herstellt, die ansonsten auch „normalen Käse“ produziert.

„Oh du Graus, das ist doch nicht zu fassen..und sowas muß man dann hier posten?“

„Womöglich noch in einem normalen Supermarkt gekauft, da wo sie tote Tiere anbieten und wo überhaupt alles gar nicht geht?!“

“ .. ehrlich das ist doch echt unmöglich, vielleicht auch noch mit dem Auto bis vor den Laden gefahren?“

Helle Empörung überall, da ereifern sich dutzende und haben etwas dazu zu schreiben, mal höflich, mal nicht so sehr…

Hmmm..???

Man ist also ein schlechter Mensch/Veganer wenn man Produkte im Supermarkt kauft, wenn der Hersteller nicht 100% vegan ist… dann ist man  ein echt abschreckendes Beispiel!!!

TAKE IT EASY, oder???

*

einige Lieblingssätze:

„Ich lebe ja eigentlich auch vegan, esse ja praktisch nie Fleisch, nur ganz selten mal und dann nur vom Schlachter meines Vertrauens!“

„Ich liebe Tiere ja auch, aber Kühe, Schweine und Hühner sind doch extra dafür da geschlachtet zu werden… war schon immer so!“

„Ich würde ja auch gerne vegan leben mir tun all die Tiere sooo leid, ABER ich kann nicht ohne Käse leben.. ehrlich das geht nicht!“

„Ja, diese Veganer.. sie sind eben alle auf einer  MangelDiät, kann nicht gesund sein… werden schon sehen was sie davon haben!“

„Veganer? Sind das sind doch die, die  kein Fleisch essen, kein Leder/Fell tragen… und die immer was zu meckern haben??? Furchtbar… so unnatürlich zu leben!!!“

„Ach ja, Veganer … die fressen meinem Essen das Futter weg!“

*

Was ist denn eigentlich ein Veganer?

Das sind die die Keule beiseite gelegt haben

und aus der Höhle gekrochen sind!!

*

Darf ich Euch Lesenden auf ein Tässchen Tee

und ein Stückchen veganen Kuchen einladen heute?

(Bild von The Graphics Fairy)

*

…wie immer eben… // Spott, na und?? // FreitagsFüller

*

Die >>>HimmelsBilder vom August sind auch komplett
*

*

Auch heute hab ich nicht wirklich viel zu berichten: Alltag eben mit Großeinkauf, Essen kochen und den Fahrten… wie immer eben!

Aber das ist ja nichts schlechtes, ich bin so froh meinen Alltag wieder zu schaffen. Kann mich aber immer noch nicht hin knien… und es würde mir sehr schwer fallen z.B. die vielen Katzenklos zu säubern. Das macht immer noch der beste aller Ehemänner, aber alles andere klappt gut!

*

Der neue  VEGANE Kochblog wird jetzt wieder „gefüllt“! – JA, hat mir echt gefehlt und macht wieder Spaß!!!

***

Sah einige Tauben heute, das Gefieder ruppig und sie machten keinen gesunden Eindruck.

Tauben haben ein oft hartes Leben, gerade in den Städten finden sie keine/kaum Nahrung, gefüttert werden dürfen sie meistens nicht.. und auf dem Land knallt man sie ab.

Kaum jemand sieht das stille Leid dieser Tiere…

Bei uns sehen wir kaum noch Tauben.. früher kamen sehr viele.. uns sind sie immer willkommen!


*

Spott und Hohn ist der Lohn?

(Ja, so sind sie die lieben Mitmenschen!)

Ich erzählte jemandem, daß ich ganz begeistert von den kostenlosen Bücherschränken oder Häuschen bin ( …das ich sie überall besuche und auch viele Bücher tausche)..und das es mich ärgert, wenn man sie einfach vollstopft,  vermüllt und dort keine Ordnung hält. Ich erzählte auch, das ich mir jedes Mal die Zeit nehme und dann aufräume.

„Na, du bist ja ein ganz toller Hecht! Da bekommst du sicher bald ein Fleißkärtchen!“ DAS sollte kein Lob sein, sondern es meint: „Du bist ja echt ein VollIdiot!“

„Wie kommst du dazu das zu tun, bringt doch eh nix!“ — Also ehrlich, ich denke da erübrigt sich ein längeres Gespräch.. da sind wir auf verschieden Wellenlängen unterwegs.

  • Auch heute früh räumte ich in Rheda den Bücherschrank auf, dauerte fast eine halbe Stunde (sah echt schlimm aus!) und die wenigen Leute die vorbei kamen, fanden das auch irgendwie lustig. Manch eine hämische Bemerkung hörte ich am Rande…

und HEY ihr Dumpfbacken, es ist mir egal!!!

*…ist das nicht toll? eine FeenTür im Bücherregal…*

(ich glaube bei Pinterest gefunden)

*

N° 487

Freitagsfüller

KLICK ⇑

1.  Warum werde ich niemals mit all dem fertig was ich alles noch machen möchte???? .

2.  Bösartige Menschen können  bleiben  wo der Pfeffer wächst!!!.

3.  Es ist bei weitem angenehmer wenn es nicht mehr so heiß ist .

4.  Ich habe kürzlich entdeckt, .das ich inzwischen viele Entscheidungen aus Vernunftgründen und nicht mehr spontan aus dem Herzen treffe.  .. das ALTER eben!

5.  Will keinen Menschen am Sonntag sehen.

6.  Hmm.. ich kann eigentlich fast ALLES gebrauchen…  sind Sachen die ich gerne horte.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die späte Fahrt um den besten aller Ehemänner abzuholen , morgen habe ich geplant, eine schönen frühe Hunderunde und Sonntag möchte ich vielleicht noch mal ins Auenland???

*

Hey.. ist das frisch da draußen!!! /Appelmus macht Wangen rot!

Die Sonne geht ja nun erst gegen 6.30 Uhr auf..so kann man etwas später losgehen, aber kalt wars, 8°, dicke Jacke an und gut …

Wir haben eine knappe zwei Stunden Runde gemacht… und meine Welt war wieder schön leer! Die Hunde konnten viel frei laufen, alles andere ist relativ uninteressant für Hunde… schnüffeln und gucken.. das mögen sie.

WUNDERBAR!!! Ich kann das wieder gut schaffen…

und jedesmal bin ich dafür sehr dankbar!!

*

..und noch einen Spruch:

 

*

Haben heute Äpfel am Wegesrand gefunden, auf dem Rückweg mit dem Auto dort vorbeigefahren und eingesammelt.

…und so saß ich früh draußen (… es waren nur 12°)  und schälte Äppel für Apfelmus. Heute mittags gibt es Reibekuchen mit leckerstem Appelmus.

Hach, das Leben kann doch so schön und einfach sein!!!

*

 

Ja, ich habs getan.. es gibt einen neuen >Kochblog!

Noch ist er leer, aber das wird sich bestimmt bald ändern. Konnte es einfach nicht aushalten so ganz OHNE!

Muß noch einiges dort richten, aber das wird schon…
*


*