Sa 14-März … RubinHochzeit

 

💖💕💖💕💖💕💖💕💖💕💖

 

Heute ist unser 40. HochzeitsTag.. >>>die Rubinhochzeit

Wie immer feiern wir das nicht, sondern sind einfach nur froh es (noch) gemeinsam erleben zu dürfen.

Unsere Eheringe sind die einfachsten und schlichtesten die wir damals finden konnten, zum heutigen Tag haben wir uns Ringe mit einem Symbol dazu geholt (Erklärung siehe unten).

Ansonsten verleben wir einen ganz ruhigen Tag… und würden uns freuen, wenn wir einen kleinen Spaziergang mit den Hunden schaffen machen könnten.

❣❣❣🐱😽😸😾💖🐺👩🏻‍🦳👨🏻‍🦳🐶💖😺😻😽😸❣❣❣

Das keltische Kreuz
Keltische Symbole gibt es viele, doch das keltische Kreuz ist ein ganz besonderes Symbol, das auch unter dem Begriff “Kreuz des Lebens” bekannt ist. Dieses Symbol gehört zu den bekanntesten keltischen Symbolen. Symbolisieren soll es die Verbindung zu höheren Mächten.
Bei diesem Kreuz ist sein Längsbalken länger, als es der Querbalken ist. Ein Kreis schließt sich um den Schnittpunkt. Der Querbalken soll in seiner Symbolik für das Diesseits und das Irdische stehen. Der Längsbalken hingegen steht symbolisch für das Jenseits, also das Geistige und Spirituelle. Durch den Kreis werden die beiden Welten miteinander verbunden. Das keltische Kreuz ist daher ein sehr magisches Symbol.
(diese Erklärung hab ich auf >>Kelten.de gefunden, vielen DANK!)
*

***

Wir haben alle zusammen einen frühen Spaziergang gemacht und davon gibt es Bilder im 4.ReserveBlog, in der 3.Photoworld und einen kleinen Film bei >yt.

Di 21-Januar

Der Morgen fing sehr schön an:

leider hatte ich danach keine Gelegenheit  zu fotografieren (schade so ein toller Himmel heut!)

am Krankenhaus St. Elisabeth in Gütersloh (vor der OP):

wieder zu Hause:

~alles gut überstanden~

DANKE fürs Daumen drücken!!! Lief alles sehr glatt und wir mußten auch kaum warten!

Nun erst mal ausruhen  und morgen kommt der Verband ab…

*

 

Tschüss— bis morgen!

 

***

DIY:

**

 

HeiligAbend


*

Das war ein ganz ruhiger, normaler RegenTag.. nix besonders. LEIDER nicht rausgegangen , zuviel Regen hier!!! Mittags ein leckeres Gemüsesüppchen (aufgewärmt, keine Arbeit!)  und Abends dann Kartoffelsalat mit veganen Würstchen.

…und das wars dann auch.

Wir haben viele Teelichter an.. es ist recht gemütlich bei uns (das ist es eigentlich immer) und sehen uns einen Film zusammen an.

Das kleine Bäumchen steht, schön geschmückt, die große Krippe in diesem Jahr leider nicht. Es war uns zu anstrengend sie oben vom Büren zu holen. Eine kleine Krippe haben wir aber schon die ganze Zeit hier…
*

Ich hab etwas weiter gebastelt an meinem Buch, lange gebadet …der beste aller Ehemänner liegt viel, mit geschlossenen Augen.. zu nichts mehr so recht Lust… leider mag er nicht mehr gerne essen… da rede ich für jeden Bissen …
*
Nein, WeihnachtsStimmung ist hier in diesem Jahr nicht, zumal meine Mutter auch noch ins Krankenhaus mußte… (aber das gehört hier nicht im Detail hin)

*

Das ist nicht ganz aktuell:::

Aber unsere Stimmung ist nicht schlecht.. noch haben wir HOFFNUNG!!!

*

Aber dann wurde es doch noch richtig schön.. früher konnten wir das ja am Weihnachtsabend immer im englischen tv ansehen.. (geht leider nicht mehr… hab ich ja schon oft erzählt)

aber wir haben uns >>> DAS angehört! .. Ja , war wirklich schön!

*

Ich wünsche Euch ALLEN, ruhige, besinnliche Feiertage…

ohne jeden Streß…

mit ganz viel Gemütlichkeit!!!


*

..Donnerstag // FUNDSTÜCKE… // und SchwerArbeit

~beide Bilder vom letzten Jahr– sieht aber jetzt auch so aus~

...und dann fragte mich jemand nach den großen „GlasDingern“ —

Da hab ich vorgestern noch zwei blaue Zapfen gefunden — einfach ALLE an einen Ast gebunden und der wird dann über dem Ofen aufgehängt.

Bei uns hängen immer alle Glaskugeln von der Decke, damit die Katzen sie nicht kaputt machen können. Die normalen Kugeln hängen immer in dicken „Trauben“.. aber da such ich immer noch eine Kiste (die mit den schönen Schrumpfbanderolen..)

*

Auch heute ein grauer Tag.. irgendwie drückt das schon sehr auf die Stimmung!!!

*

Wir sollen heute mittag um 13 Uhr den Holzspalter per Spedition bekommen, hoffe das klappt. Ich werde fragen, ob man mir das schwere Teil vielleicht sofort nach hinten bringen kann… vielleicht macht man das für ein Trinkgeld?

*

FUNDSTÜCKE:

>>HIER  und auch >>>HIER und auch >>>HIER

Häuschen wie aus einem Märchen… zum TRÄUMEN...

(so und so gerne hätte ich auch so ein Gartenhäuschen gehabt, einen kleinen „Sommersitz“, aber daraus wird wohl nichts mehr).

Bin bei fb in einigen Gruppen, wo es um alternatives Wohnen und auch Tiny Houses geht und da fand ich heute  >>> DAS  und auch noch >>>DAS

Das ist ein wirklicher Trend, WELTWEIT. Überall wollen die Menschen anders leben, nicht so viel Ballast mit sich herum schleppen. Die hohen Mietkosten kommen dazu, überhaupt wollen viele nicht mehr so viel Geld für Haus/Wohnung ausgeben… wollen nicht nur „schuften“, sondern einfach und gut leben!

Ich finde das wirklich toll… ob ich selber aber als Minimalist glücklich würde, wage ich zu bezweifeln. (Wobei ich doch einiges wieder ausmisten werde in der nächsten Zukunft!)

*

***

***

NACHTRAG:

Um 9.15 Uhr !!!! stand der LKW mit dem schweren Teil vorm Haus. Der Fahrer brachte es sogar noch nach hinten in unsere Einfahrt (muß er nicht!, nur bis Bordsteinkante!), aber dann standen da 50 Kilo auf kleiner Palette. (Da der weitere Weg so schlecht ist… mochte ich nicht fragen ob er es auch weiter bringen könnte.)

 

Zusammen mit dem besten aller Ehemänner erst mal das Stahlband irgendwie durch getrennt, von der Palette runter und den Karton auf unsere alte stabile Sackkarre gewuchtet. Durch den Garten… überall Matsch und dick Laub, dazu überall vom Maulwurf Hügel und Löcher!! … bis hinten ins alte Gartenhaus.

OH MANN!! …mein Mann war danach total erschöpft… kein Wunder!

Dort erst mal alles ausgepackt, was auch schon anstrengend war, da alles super stabil verpackt wurde… und nun die Frage, wie bekommen wir das Gestänge unter die schwere Maschine???

Erst mal PAUSE.. und ausruhen … und dann Mittagessen… und PAUSE!!!

Gemeinsam klappte es dann nach einigem hin und her doch, aber es war nicht einfach, weil das Teil so sehr schwer ist und dann auf die „Beine “ gestellt werden mußte. Ein großes Problem stellten die Räder da, die man erst abnehmen und dann auf der längeren Stange wieder anbringen mußte. Es fehlte das richtige Werkzeug dafür, aber ich bekam es dann irgendwie doch noch hin.

Es gab natürlich keinerlei Aufbauanleitung, nur viel Geschwafel in tausend Sprachen, aber was man genau machen mußte stand nirgendwo!!! ÄRGERLICH SOWAS!!!

Schlußendlich stand das Ding dann tatsächlich!! Meine Güte, keine Ahnung wie wir das geschafft haben.. aber zusammen gings dann doch noch.

*

Freitags… // und wieder draußen!

heute bei uns…

(dazu gibt es auch schon einen "LichtJunkie" im 4.ReserveBlog)

*

Viel geschleppt hab ich auch heute, es mußte ja noch Vogelfutter geholt werden. Früher haben wir die ganz großen 20 kg Säcke genommen (der beste aller Ehemänner hat das ja immer alles getragen)

Ich kann/darf ja nicht heben/tragen und mit 10 kg bin ich schon eigentlich nicht mehr auf der guten Seite (merke ich nun im Knie, tut weh…)… immerhin hab ich 70 kg geholt und auch im Haus verstaut.
*

Inzwischen ist auch die Sonne wieder da und wir wollen gleich einen kleinen Ausflug machen.

Mit dem dem Auto zum Nachbarn in die ruhige Sackgasse fahren … mit dem besten aller Ehemännern und den Hunden!!! Wir können hier direkt am Haus nicht so gut gehen, .. da ist aber Ruhe und er es kann ganz langsam mal wieder versuchen.

*

großes Thema:

So viele Youtuber haben nun schon Filme dazu gemacht, denn es geht um die Existenz tausender von Youtube Kanälen. Die Vielfalt geht verloren, man hat nicht mehr die Möglichkeit einfach Filme zu machen… das ist traurig!!!

>> What YOUTUBE’s Not Telling You About COPPA

Hier wird das ganz ganz gut erklärt…

“ ..die spinnen die Amis!“ .. frei nach Obelix😄😉

Nach dem unsäglichen Mist der hier vor kurzen vor allem uns kleine Blogger ereilt hat.. geht es nun auch an die Filmchen…??? (Es betrifft wohl nur die amerikanischen Kanäle, die dafür Gelder bekommen. Aber schade wäre es wenn so viel dann leider keine Filme mehr machen würden)

—Ich glaub manchmal wir Menschen haben’s nicht anders verdient. — Frag mich jetzt die ganze Zeit was da nun noch abstruses kommen mag ???

*
*

Freitag… und nun erst mal RUHE!!!?

~heute vor Jahr~

*

Da die „Panik“ hier schon wirklich schlimm geworden war… hatte ich heute viele Fragen an den Onkologen. Er meinte es wäre echt zu früh sich so verrückt zu machen… noch sind wir nicht in dieser Phase.

Der beste aller Ehemänner bekommt nun die Tabletten, die das Wachstum der Krebszellen stoppen sollen (wollen hoffen das wirkt, das wissen wir aber erst in Monaten). Das fängt erst langsam an und die Dossierung wird dann erhöht,  hoffentlich  verträgt er das Mittel.

Das Bein wird nicht bestrahlt, das hat die Tumorkonferenz so beschlossen. Aber er bekommt zusätzlich Infusionen, da muß aber erst noch der Zahnarzt genau nachschauen…und sein Okay dafür geben. Wohl alles recht agressive Mittel
*

Wir haben uns  nun vorgenommen, nicht mehr soviel darüber zu sprechen, vor allem nicht mit anderen Leuten (die ja meistens voller „guter Ratschläge“ stecken und /oder ganz viele Horrorgeschichten beisteuern …. das kann man einfach nicht aushalten auf die Dauer!)

*

Wir möchten zur RUHE kommen und langsam einen Schritt nach dem anderen machen. Dazu werden wir dann in der nächsten Woche mit der Hausärztin ausführlicher sprechen  ( hoffentlich!) und wir versuchen doch irgendwie noch in das Palliativ Netzwerk Gütersloh zu kommen.
*

❣❣❣❣❣❣❣💖❣❣❣❣❣❣❣

Wir möchten uns noch einmal bei ALLEN bedanken,

die an uns gedacht haben, die liebe Worte gefunden haben

und uns gute Energien geschickt haben

VIELEN, VIELEN DANK!!!!

Es sind schlimme Zeiten, die wir gerade erleben..und ich befürchte es wird noch schlimmer werden.. da seine Erkrankung leider nicht mehr heilbar ist…

aber bis dahin wollen wir jeden Tag versuchen zu leben…

im HIER & JETZT …und GLÜCKLICH & DANKBAR sein!!!

..und zu hoffen, das wir noch viel Zeit (ohne Schmerzen..) zusammen haben!

*

früh im Wald! // neue Serie…// vegan…

(die anderen Bilder sind im 4.ReserveBlog zu sehen)

*

War so schön..

wieder im Wald zu sein, an einem meiner Lieblingsplätze… hat wirklich gut getan.

Wir haben Pausen gemacht, einfach nur mal sitzen und Kraft tanken!

***

NEW:

Wir mögen ja wirklich gerne Phantasie… und haben da eigentlich alle Filme gesehen.

So auch >“Der goldene Kompass, von dem aber leider nur der 1. Teil verfilmt wurde.

Nun gibt es bald eine Serie (im Pay-TV, hab ich leider nicht!)

>>> His Dark Materials

Darauf kann man sich nun freuen!! …wird bestimmt KLASSE!!!

***

Wünsche einen schönen Sonntag!!!

Es soll hier noch mal ganz besonders warm werden…

*

unser Mittagessen:

(VEGAN.. what else?)

aufs Bild klicken

*

Happy BirthDay… oder in 6 Monaten ist Weihnachten!!!

💖🌼🍀🎈🐺🐶🙋‍♀️💖

Alles Liebe & GUTE ,

vor allem ganz viel Gesundheit und Glück,

das wünsche ich dem besten aller Ehemänner!!!

🎇✨🎆

*

Wir haben eine schöne frühe Tour gemacht, noch bevor es heiß wird. Schön wars und ich konnte viele Blümchen fotografieren (kommen später wieder im 4. ReserveBlog).

Wieder zurück sitzen wir gegen 7 Uhr vor der Küchentüre beim 2. Frühstückchen und stoßen mit leckerem Tee an. Vielleicht trinken wir heute noch eine Flasche (alkoholfreien) Sekt zur Feier des Tages??? 🍾😁 Die liegt nun, glaube ich, schon 2 Jahre im Kühlschrank???

*

Wünsche Euch ALLEN einen schönen Tag heute,

bleibt im kühlen wenn es geht!

*

alles NEU // Paper Dyeing

Zwei neue Stühle mit Auflagen und einen viereckigen Tisch haben wir uns heute geholt.

Jetzt können wir vor der Küche auch wunderbar mal essen. Das Geflecht der alten Stühle ging immer mehr kaputt, da mußte Ersatz her. Schön ist aber auch der neue Tische, so einen wollte ich schon lange haben.

😊Der beste aller Ehemänner mit seinem neuen Gartenhut!

*

DIY:

Paper Dyeing

Gestern habe ich angefangen Papiere zu färben, mit InstandKaffee und Farben..

*

Heute noch eine Ladung mit schwarzem Tee:

mal sehen was daraus wird!!

*


*

💖 SonnenHochzeit 🌞

*

Zuerst einmal möchte ich noch schreiben, daß die Untersuchung beim besten aller Ehemänner soweit OKAY gewesen ist. Wir waren schon im rausgehen, da kam der Arzt noch mal und sagte, ihm wäre kleine Stelle in der Lunge aufgefallen, das sollte besser noch mal geröntgt werden. Also wieder warten… (wir waren fast drei Stunden heute da)

Da hatte man schon vor zwei Jahren im Krankenhaus auch etwas gesehen, danach wurde er noch mal untersucht, aber ohne etwas zu finden. Jetzt soll aber noch mal genauer nachgesehen werden. Ist nur zur Vorsicht, er wird das auf jeden Fall noch machen lassen. Dafür muß aber dann ein neuer Termin gemacht werden.

Auf jeden Fall sind wir froh, das erst mal soweit alles in Ordnung ist.

*

Hab leider kein aktuelles Bild, das ist vom letzten Jahr…

 

HEUTE ist unser 39. HOCHZEITSTAG!!!

Das nennt sich die >>> Sonnenhochzeit. 

Da steht schon viel Wahres …ist ja auch eine wirklich lange Zeit… wollen hoffen wir haben noch viele gute, gesunde Jahre gemeinsam.

Leider ist keine Zeit für SonnenBlumen, aber ich hab einen riesigen bunten Strauß gekauft… und der gefällt uns beiden. Das sind dieses Mal keine frischen Blumen, so haben wir länger etwas davon.


*